Robin Grossmann

13. Dezember 2017 18:48; Akt: 13.12.2017 18:55 Print

Der Unmusikalische gibt beim EV Zug den Ton an

Robin Grossmann ist bei den Zentralschweizern der Garderoben-DJ. Worauf der Verteidiger bei der Musikwahl achtet.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

In der Schule betraute ihn der Lehrer höchstens mit kleineren Aufgaben, wenn sie gemeinsam musizierten. Zu viel Verantwortung sollte es nicht sein, wenn Instrumente verteilt wurden. «Ich bekam jeweils den Triangel oder die Ratschgurke», erinnert sich Robin Grossmann und fügt zur Erklärung an: «Ich bin völlig unmusikalisch, ich habe diesbezüglich keinerlei Talent.»

Beim EV Zug hat der 30-jährige Aargauer dennoch das Sagen, wenn es um Musik geht: Er ist der Garderoben-DJ. Talentfreiheit und Leidenschaft schliessen sich ja nicht gegenseitig aus. Arno Del Curto hatte ihn einst in Davos zum Musikchef erkoren, nach dem Wechsel zu Zug 2014 übernahm Grossmann diese Funktion auch beim neuen Club. Er hört auf die Wünsche seiner Kollegen, die Lieder auf der Playlist sind «querbeet, es hat für alle etwas dabei». Aber: «Bei 25 Männern kann man es nicht jedem recht machen.»

Helene Fischer? Sicher nicht vor dem Match

Besonders wichtig in der unmittelbaren Matchvorbereitung ist für den Verteidiger das letzte Stück, bevor es zum Aufwärmen aufs Eis geht. «Es muss ein Feel-Good-Song mit Rhythmus und guter Melodie sein.» In dieser Saison ist die Wahl auf «Games Continued» von Bakermat & Goldfish (siehe Video unten) gefallen. Und was käme überhaupt nicht in Frage? «Helene Fischer», sagt Grossmann, der dem EVZ wegen einer Schulterverletzung noch bis Ende Januar fehlt. Mit einem Lachen fügt er an: «Höchstens nach dem Spiel.»

(Video: Youtube/Bakermat)

(kai)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • EVZ 1967 am 13.12.2017 19:00 Report Diesen Beitrag melden

    wow eine Seltenheit

    wow ich glaub es nicht einen Beitrag über meinen EVZ und wir haben noch nicht mal gespielt ein Novum den immerhin Spielt der EVZ seit 1987 ununterbrochen in der Nati A ich bin gerade geschockt das es nicht um den SCB HCD oder die Lions geht

    einklappen einklappen
  • Nicole Hess am 13.12.2017 19:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Musikalisch?

    Sympatisch! Bekam auch nur Mini-Einsätze in der Schule ... :)

  • Baselboy12 am 14.12.2017 06:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Arno

    Ich würde mich da eher del curto anschliessen. Er hat mal gesagt bei ihm läuft acdc. Da wär ich sofort dabei

Die neusten Leser-Kommentare

  • Baselboy12 am 14.12.2017 06:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Arno

    Ich würde mich da eher del curto anschliessen. Er hat mal gesagt bei ihm läuft acdc. Da wär ich sofort dabei

  • Nicole Hess am 13.12.2017 19:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Musikalisch?

    Sympatisch! Bekam auch nur Mini-Einsätze in der Schule ... :)

  • EVZ 1967 am 13.12.2017 19:00 Report Diesen Beitrag melden

    wow eine Seltenheit

    wow ich glaub es nicht einen Beitrag über meinen EVZ und wir haben noch nicht mal gespielt ein Novum den immerhin Spielt der EVZ seit 1987 ununterbrochen in der Nati A ich bin gerade geschockt das es nicht um den SCB HCD oder die Lions geht

    • Bazradiamond am 13.12.2017 19:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @EVZ 1967

      Wie wahr.

    • Erich Kabler am 14.12.2017 09:07 Report Diesen Beitrag melden

      Peinlich

      Tja, leider fällt es dem Grossteil der Eishockeyschweiz extrem schwer, diesen Witz-Verein ernst zu nehmen. Bestimmt vergeigt ihr es auch dieses Jahr wieder in den Playoffs. Der einzige Verein, welcher den von dir genannten Lions, SCB und HCD nicht nur Paroli bieten kann, sondern gar überlegen und jeweils einen Schritt voraus ist, ist natürlich der EHCK 1934.

    • DJ Antoine am 14.12.2017 09:28 Report Diesen Beitrag melden

      Was soll das?

      Interessiert hier auch keinen!! Sollen halt mal was im Radio Pilatus bringen

    • Wieso? am 14.12.2017 09:48 Report Diesen Beitrag melden

      R. Adler-Feind

      Das ist ein wunderschönes pendent zu YB im Fussball... Lang mitspielen und dann alles veryounboyslen oder verzugen in diesem Fall! Erich K. hat da vollkommen Recht. Wenn mich jemand fragt, welcher Verein alle in den Schatten stellt und Schachmatt setzt; ganz Klar: Magischer EHC!

    • K. Urbler am 14.12.2017 10:15 Report Diesen Beitrag melden

      Nati-A Urgestein

      Der EVZ mag wohlmöglich seit 1987 in der Nati A spielen, der einzig unabsteigbare Verein bleibt natürlich der EHC Kloten. Da kann Zug noch lange nicht mithalten, daher auch keine Artikel über den EVZ.

    • Rainer Prügel am 14.12.2017 10:42 Report Diesen Beitrag melden

      Den glider in

      Vielleicht könnte Grossmann Nebenberuflich beim Radio Pilatus als DJ tätig werden, bis seine Schulterverletzung auskuriert ist. Als ersten Liederwunsch würde ich 'Den glider in' von Nick Borgen anbringen, damit der eine oder andere EVZ-Fan endlich die Seiten zum einzig wahren Verein im schweizer Eishockey wechselt. EHCK 1934!

    • ttt am 14.12.2017 10:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @K. Urbler

      unabsteigbar? die zeitens hsben sich geänder und kloten geht vollgas richtung untere liga

    • K. Urbler am 14.12.2017 10:48 Report Diesen Beitrag melden

      Die besten Fans der Liga

      Sehr richtig gelesen. UNABSTEIGBAR. Wir werden auch dieses Jahr nicht absteigen. Im gegensatz zu jedem anderen Verein wissen unsere Fans noch, was es heisst an jedem Spieltag ins Stadion zu pilgern und mit Vollgas den EHCK zu unterstützen.

    • de Plauderi am 14.12.2017 13:18 Report Diesen Beitrag melden

      die Besten Fans echt jetzt?

      @K. Urbler meinen sie die lausigen 3000 Zuschauer im Schnitt eben Nati B Niveau und schon bald seid ihr abgestiegen hoffe schon dieses Jahr den ohne Liga wärt ihr schon nach der Pleite mit dem Denner Typ in die 4 Liga zwangsrelegiert worden da habe ich um den EVZ weniger Angst

    einklappen einklappen