«Scheiss Olten»

25. Oktober 2017 17:15; Akt: 25.10.2017 17:39 Print

Grober Fauxpas von Kloten-Trainer Schläpfer

Am Mittwochvormittag leitete Kevin Schläpfer sein erstes Training als neuer Kloten-Trainer. Zeitgleich sorgte ein Fehltritt von ihm für Wirbel im Netz.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das «Oltner Tagblatt» hat ein Bild publiziert, das den neuen Headcoach des EHC Kloten zwei Tage vor der Vertragsunterzeichnung auf unvorteilhafte Weise zeigt. Der Hintergrund: Schläpfer weilte am Sonntag am Cupspiel zwischen dem EHC Olten und dem EHC Biel (3:4 nach Verlängerung) und liess sich dabei gemeinsam mit johlenden Bieler Fans fotografieren. Das pikante daran: Schläpfer trug auf dem Foto nicht nur einen Schal seines vormaligen Clubs EHC Biel, sondern auch ein schwarzes T-Shirt mit der weissen Aufschrift «Scheiss Olten».

Schläpfer ist der Vorfall fürchterlich peinlich

Der Artikel mit dem Bild von Schläpfer ist inzwischen zum viralen Hit geworden. Schläpfer selbst ist dieser grobe Fauxpas, der sich nun wie ein Lauffeuer auf Social Media ausbreitet, «unglaublich peinlich». Er sei sogar richtig zerknirscht gewesen, als er auf diesen unrühmlichen Vorfall angesprochen wurde, schreiben die beiden für den Artikel verantwortlichen Journalisten des «Oltner Tagblatts».

«Ich war im Stadion Kleinholz auf der Fondue-Tribüne und ging in der Drittelspause schnell in den Bieler Sektor runter. Dort wurde ich mit viel Hallo begrüsst. Jemand legte mir einen Biel-Schal über, plötzlich stülpte mir ein anderer Fan einen Pullover über den Kopf und es wurden Fotos gemacht. Ich habe überhaupt nicht realisiert, was auf dem Pulli stand. Erst als ich zurück auf die Fondue-Tribüne wollte und mich der Sicherheitsmann mit Verweis auf den Schriftzug auf meinem Pullover nicht durchlassen wollte, merkte ich, was mir da passiert ist», erklärt sich der 47-jährige Eishockey-Trainer, der zu Aktivzeiten selbst für den EHC Olten spielte.

Entschuldigung beim EHC Olten und der Liga

Schläpfer suchte sofort das Gespräch mit den Verantwortlichen des Vereins und entschuldigte sich für seinen Misstritt in aller Form. Beim Solothurner Swiss-League-Verein nimmt man die Entschuldigung zur Kenntnis und unternimmt keine weiteren Schritte. Auch vonseiten der Liga hat Schläpfer, nachdem er sich persönlich mit Direktor Denis Vaucher in Verbindung setzte, keine Sanktionen zu befürchten.

(20min)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Grisu am 25.10.2017 17:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Was soll's...

    Naja, es gibt schlimmeres! Er hat sich entschuldigt und damit ist die Sache gegessen!!!

    einklappen einklappen
  • janes am 25.10.2017 17:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    fehltritte sind menschlich

    das wird ihm wohl kein zweites mal passieren:-)

  • Der Dude am 25.10.2017 17:30 Report Diesen Beitrag melden

    Hilfe!!

    einfach nur, damit ich es verstehe und einordnen kann: wird hier über einen Hockey- oder einen Knigge-Trainer berichtet??

Die neusten Leser-Kommentare

  • Stevie am 26.10.2017 13:00 Report Diesen Beitrag melden

    Wahr ja klar......

    Jetzt muss ja noch was "negatives" über den Schläpfi gebracht werden :-)))

  • Lömu am 26.10.2017 08:35 Report Diesen Beitrag melden

    Ist doch super.

    Herrlich! Hollywood Schläpfer ist zurück. Der bringt doch ein wenig Farbe ins Schweizer Eishockey!

  • Schmidi1972 am 26.10.2017 07:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Olten forever!

    Das sich jemand von Fans ein Shirt überziehen lässt und nicht bemerken soll, was darauf geschrieben steht, kann ich nicht wirklich glauben. War in den 90er Jahren grosser Fan des EHCO. Kevin war damals Spieler und sehr beliebt. Mein Herz wird immer dem EHCO gehören. Von Kevin Schläpfer bin ich sehr enttäuscht. Hatten wir doch eine schöne Zeit mit einigen Aufstiegen und tollen Feiern. Hoffe das diese Zeit wenigstens nich vergessen hat. Trotzdem alles Gute Kevin Schläpfer! Hopp EHC Olte!!!!

  • Petere am 25.10.2017 19:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    K.Schläpfer

    Das ist der neue Trainer von Kloten. Der trägt was im angezogen wird. Peinlich!

  • PiiHigH am 25.10.2017 19:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schläpfer

    Hoffentlich wird er Trainer der Schweizer Eishokey Nati. Zusammen mit Del Curto bester Schweizer Trainer meiner Meinung nach. Ich finde aber das Del Curto einfach zu Davos dazu gehört. In diesem sinne, Hopp ScB :-)

    • Marc am 26.10.2017 07:22 Report Diesen Beitrag melden

      Kevin VS Arno

      Schläpfer Ja Del Curto NEIN Del Curto kann nur mit den Berglern erfolg haben mit den Unterländer hats nicht geklappt deshalb ist dieser Trainer so Festgefahren das er nirgens erfolg haben wird und ich hoffe auch bald mit Davos nicht mehr. Der Kevin wird leider Kloten wieder auf Kurs bringen.

    einklappen einklappen
ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen