SCB-Goalie Genoni

08. April 2018 19:15; Akt: 08.04.2018 19:39 Print

«Ich habe meinen Job nicht erfüllt»

von Marcel Allemann - Während dem Playoff hat er wie immer geschwiegen. Nun, nach dem abrupten Out im Halbfinal, spricht SCB-Goalie Leonardo Genoni. Und gibt sich sehr selbstkritisch.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Leonardo Genoni, wie haben Sie diese Halbfinal-Serie gegen die ZSC Lions erlebt?
Leonardo Genoni: Die ZSC Lions haben gut gespielt, und wir vermutlich einige Fehler mehr begangen als sie. Diese haben die Zürcher ausgenutzt, während wir unsere Chancen ausgelassen haben. Schlussendlich glaube ich, dass wir diese Serie nicht in diesem letzten Spiel verloren haben. Da waren wir sehr nahe dran. Doch wir werden wieder kommen.

Umfrage
Wer wird Schweizer Eishockey-Meister 2018?

Was sagen Sie zum Goalie-Duell mit Lukas Flüeler?
Er hat weniger Gegentore bekommen und weniger Fehler gemacht als ich. Es war knapp, auch in diesem Bereich, aber wir haben die Chancen zu wenig ausgenützt.

Haben Sie eigentlich mitbekommen, wie knapp es war, als Flüeler in der Verlängerung den Versuch von Mark Arcobello nur noch abwehren konnte, weil er den Stock fallen gelassen hatte?
Ich habe davon gehört, es aber nicht gesehen. Demnach war es quasi ein Stockwurf? (lacht) Ich muss mir das noch anschauen.

Bevor Pius Suter in der Verlängerung das Siegestor gelang, versiebte er eine hundertprozentige Chance. Was ging Ihnen durch den Kopf?
In dieser Szene hatten wir grosses Glück und ich dachte mir, ‹also wenn du eine solche Chance auslässt...› Aber er hat das Tor dann doch noch gemacht. So gesehen ging für ihn alles auf.

Sie wirken recht gelöst. Haben Sie das Playoff-Aus schon verdaut?
Nein, auf keinen Fall. Ich bin sehr enttäuscht und hätte gerne ein wenig weitergespielt. Ich weiss eigentlich nicht, was ich sagen soll, denn ich war davon überzeugt, dass wir am Dienstag nochmals in Bern spielen und es zu einem siebten Halbfinal-Spiel kommt. Nun muss ich am Dienstag etwas anderes tun.

Trotzdem wirken Sie nicht so, als wären Sie am Boden zerstört.
Es scheisst mich wirklich an, dass wir ausgeschieden sind. Aber trotz allem: Ich muss nach vorne schauen.

Wie beurteilen Sie Ihre Leistung im Vergleich zur vergangenen Meistersaison?
Es waren dieses Mal unglückliche Gegentore dabei, das ist so. Ich hätte mehr Schüsse halten können, hätte weniger Fehler machen sollen. Ich weiss schon, woran ich arbeiten muss.

Woran denn?
An diesen Überzahlsituationen des Gegners. Einmal stehst du ein zu weit draussen, einmal stehst du zu weit im Tor. In solchen Situationen muss ich besser agieren und aggressiver zum Puck gehen. Das zweite Gegentor im letzten Spiel der Serie war ein klassisches Beispiel dafür. Ich klebe auf der Linie, während der Puck von hinten kommt. Da muss ich mehr Druck ausüben und dem Stürmer den Raum nehmen.

Was war im Vergleich zu den letzten Jahren anders? Zuvor waren Sie jeweils der tadellose Meistergoalie.
Die ZSC Lions mit ihrer Spielweise. Sie haben es wirklich gut gemacht. Sie warteten hinten auf unsere Fehler und haben diese dann ausgenützt. Als Goalie hast du dann die Aufgabe, solche Gegenstösse abzuwehren. Aber die ZSC Lions haben mehr Tore als wir gemacht. Daher habe ich meinen Job nicht erfüllt.

Waren diese Gegenstösse denn ungewohnt?
Die Art der Gegenstösse schon. Sie kamen stets in Überzahl. Wenn wir hinten zu zweit waren, waren sie oft zu dritt und wenn wir zu dritt waren sogar zu viert, es schaltete sich auch noch ein Verteidiger ein. Das war ungewohnt. Aber in der heutigen Zeit spielt man so, dass der Verteidiger mitgehen kann und man so eine Überzahl-Situation schaffen kann. Das haben die ZSC Lions wirklich sehr gut gemacht. Das trauen sich gegen uns nicht viele. Sie haben aus einer guten Defensive heraus immer wieder ihre Nadelstiche setzen können.

Werden Sie trotz dieser Enttäuschung an der WM dabei sein?
Ja, das hoffe ich.

Also werden Sie einem Aufgebot Folge leisten?
Ja.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • lola am 08.04.2018 19:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    schwarz-gäub-rot

    Bitte bleib in Bern. Ein SCB ohne Genoni kann ich mir gar nicht mehr vorstellen. Kopf hoch! Man kann nicht immer gewinnen. Ich bleibe dem SCB treu. In guten wie in schlechten Zeiten!

    einklappen einklappen
  • Facettes am 08.04.2018 21:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Genoni: Superjob

    Du hast Dein Bestes gegeben wir Fans sind stolz auf euch alle es war eine super Saison und dafür ein herzliches Danke SCB für immer und ewig

    einklappen einklappen
  • Berna am 08.04.2018 19:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    schlechte Geschàftsleitung

    Genoni hat gut gespielt, die Clubleitung war himmeltraurig mit seinem Anspruch und Arztzeugniss gegen Klein damit er gesperrt wird. die Clubleitung hat Ihr Auftrag nicht erfüllt.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Oconner am 09.04.2018 12:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ZSC Fan

    Danke für so eine geile halbfinal Serie <3

  • Z-FAN am 09.04.2018 11:38 Report Diesen Beitrag melden

    Danke Bern

    Respekt wem Respekt gebührt. Genoni für sein ehrliches Interview und den Berner Fans die in der Halle unermüdlich ihr Team angefeuert haben. Sportsmanship!

  • herb am 09.04.2018 05:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Brauchts nicht!

    Nachher noch die unnötige WM!!!! To much!!

    • SC BÄRN FÄN.. am 11.04.2018 09:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @herb

      Genoni,lass die WM sausen.Mach jetzt Ferien. Erhole Dich gut,und komme wieder Top- Fit in die nächste Saison.Natürlich beim SC BERN..DANKE" GENONI"

    einklappen einklappen
  • Let him go am 08.04.2018 23:15 Report Diesen Beitrag melden

    Zenit überschritten

    Es ist Zeit für einen Wechsel.

  • Facettes am 08.04.2018 21:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Genoni: Superjob

    Du hast Dein Bestes gegeben wir Fans sind stolz auf euch alle es war eine super Saison und dafür ein herzliches Danke SCB für immer und ewig

    • Ronnyk am 08.04.2018 21:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Facettes

      Auch als nicht scb fan sage ich leo super job gemacht

    • gaby am 09.04.2018 07:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      SCB

      trotz allem geile saison gewesen schöner sommer allen wir kommen wieder hopp SCB

    einklappen einklappen