Musik vor dem Spiel

03. November 2017 07:18; Akt: 03.11.2017 07:34 Print

Darum braucht Schläpfer seine Kopfhörer

von Marcel Allemann - Seit letzter Woche ist Kevin Schläpfer der Mann mit den Kopfhörern. Nun spricht er über seine Musik.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei seiner Premiere als Kloten-Trainer wurde Kevin Schläpfer am vergangenen Freitag von einer SRF-Kamera im Stadion auf Schritt und Tritt verfolgt. Dabei wurde zum Thema gemacht, dass er mit Kopfhörern in die Swiss Arena einmarschierte und sich vor dem Warm-up noch immer Musik hörend an die Bande begab.

Umfrage
Wenn Sie Trainer wären, was für Musik würden Sie vor einem Spiel hören?

«Ich war erstaunt, dass so gross darüber berichtet wurde, denn das habe ich schon zu meinen Zeiten beim EHC Biel stets gemacht. So zwei Stunden vor Spiel lasse ich die Mannschaft gerne in Ruhe», sagt Schläpfer gegenüber 20 Minuten. Musik habe für ihn einen sehr hohen Stellenwert, «so kann ich meine Gefühlswelt beeinflussen und mein Wohlbefinden steuern».

Austausch mit Spielern und Kindern

Deshalb variiere auch seine Playlist vor einem Spiel: «Je nachdem ist es etwas, das mich beruhigt, oder etwas, das mich aufbaut und mir Energie geben soll.» Einen Lieblingsinterpreten hat Schläpfer nicht, «es ist querbeet, von Whitney Houston über Michael Jackson bis zu Bruno Mars».

Durch seine Kinder und seine Spieler sei er auch stets auf dem neusten Stand, betont der 47-Jährige. «Es ist wie ein gegenseitiger Austausch. Ich lerne neue Sachen durch sie kennen und sie ältere Songs durch mich.»

Del Curto ist Musik wichtiger als Eishockey

Schläpfer ist nicht der einzige Trainer, dem die Musik in seinem Job enorm hilft. Arno Del Curto ist ein weiteres Beispiel. Als er einmal gefragt wurde, auf was er eher verzichten könnte, Musik oder Eishockey, sagte der ewige HCD-Trainer doch tatsächlich: «Eishockey.»

Del Curto mag es ganz schön deftig, aber auch klassisch. Seine Lieblingband ist Rage Against The Machine. Er liebt aber auch Beethoven.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • M.Usik am 03.11.2017 11:49 Report Diesen Beitrag melden

    Geheimnis ist gelüftet...

    KS braucht seine Kopfhörer tatsächlich...ACHTUNG...zum MUSIK hören!!! Huch.....was für eine schockierende Erkenntnis...und das so kurz vor dem Derby...uiuiui

    einklappen einklappen
  • Mike am 03.11.2017 12:16 Report Diesen Beitrag melden

    Vielen Dank

    Nachdem dieses Geheimnis gelüftet wurde habe ich keine Fragen mehr die mich beschäftigen. Vielen herzlichen Dank die Welt ist wieder in Ordnung

  • Ste Jae am 03.11.2017 14:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ja so ist es

    Krasssssss, ich dachte es wird Ihm über die Kopfhörer gesagt was er zu tun hat, wie z.b : EinatmenAusatmen, Einatmen Ausatmen ;)

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ste Jae am 03.11.2017 14:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ja so ist es

    Krasssssss, ich dachte es wird Ihm über die Kopfhörer gesagt was er zu tun hat, wie z.b : EinatmenAusatmen, Einatmen Ausatmen ;)

  • Mike am 03.11.2017 12:16 Report Diesen Beitrag melden

    Vielen Dank

    Nachdem dieses Geheimnis gelüftet wurde habe ich keine Fragen mehr die mich beschäftigen. Vielen herzlichen Dank die Welt ist wieder in Ordnung

  • M.Usik am 03.11.2017 11:49 Report Diesen Beitrag melden

    Geheimnis ist gelüftet...

    KS braucht seine Kopfhörer tatsächlich...ACHTUNG...zum MUSIK hören!!! Huch.....was für eine schockierende Erkenntnis...und das so kurz vor dem Derby...uiuiui

    • K. Opf am 03.11.2017 12:03 Report Diesen Beitrag melden

      Danke danke

      für diesen weltbewegenden Beitrag. Für was wohl Kopfhörer da sind...

    einklappen einklappen
  • Marko32 am 03.11.2017 09:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Krass

    Krass

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen