Saisonstart Eishockey

08. September 2017 17:44; Akt: 08.09.2017 17:57 Print

Die Spieler tragen jetzt schon Playoff-Bärte

Der Playoff-Bart hat Tradition. Doch sieht man sich die aktuellen Porträt-Fotos der zwölf Teams zum Saisonstart an, könnte man meinen, die Playoffs begännen schon jetzt.

Bildstrecke im Grossformat »
Der Bart-Rekordmann der National League ist Servette-Verteidiger Eliot Antonietti. Ob sich die gegnerischen Stürmer in dieser Saison wohl darin verfangen? Auch der Bart von Lausanne-Verteidiger Jonas Junland kann sich sehen lassen. Luganos schwedischer Stürmerstar Linus Klasen hat seinen Bart im Vergleich zur Vorsaison zwar ein wenig gestutzt, aber die Gesichtsbehaarung ist weiterhin ein prägendes Element seines Outfits. Auch Berns Kultstürmer Thomas Rüfenacht gehört weiterhin zu den Branchenleadern in Sachen Bart. Lausanne-Stürmer Sven Ryser gehört in der Bart-Parade ebenfalls in die vordersten Ränge. Oben kahl rasiert, unten mit kräftigem Bartwuchs: So präsentiert sich Davos-Verteidiger Fabian Heldner. Mit seinen zusammengebundenen Haaren, seinen funkelnden Augen und seinem Bart eine spektakuläre Erscheinung: der neue ZSC-Abwehrhaudegen Kevin Klein. Behaarung ist Lausanne-Stürmer Sandro Zangger wichtig. Zumindest lassen seine Frisur und sein Bart darauf schliessen. Das Gesicht von Nils Berger (SCL Tigers) ist gerüstet für die kälteren Monate. Der Rasierapperat von Philipp Wetzel vom EHC Biel scheint derzeit ebenfalls Staub anzusetzen. Wo hört bei Severin Blindenbacher von den ZSC Lions der Bart auf und wo beginnt die Frisur – oder umgekehrt? Auch der mit 168 Zentimetern kleinste Spieler der Liga setzt auf Bart: Zugs Tormaschine Lino Martschini. Luganos routinierter Stürmer Raffaele Sannitz trägt sein Bartmodell in rötlicher Farbe. Netter Seitenscheitel und ein gepflegter Bart: Fribourgs norwegischer Neuzugang Jonas Holös. Italienischer Style: Luganos italienischer Nationalspieler Giovanni Morini

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei den zwölf Equipen, die dieser Tage in die Saison starten, sieht man sehr wenige Spieler, die beim Fototermin sauber rasiert waren. Gesichtsbehaarung, vom Hipster- bis zum Dreitage-Bart, liegt in der Branche im Trend. Sie geben dem Aussehen der Spieler auch Kanten, eine gewisse Verruchtheit sowie Abenteuerlust und passen damit bestens zum Image eines Hockeycracks.

Umfrage
Wer wird Schweizer Meister?
33 %
13 %
15 %
5 %
12 %
0 %
0 %
4 %
4 %
4 %
4 %
6 %
Insgesamt 13451 Teilnehmer

Den Rekordbart trägt Eliot Antonietti. Der Servette-Verteidiger kann es mittlerweile gar mit den legendären Bärten der NHL-Stars Brent Burns und Joe Thornton aufnehmen. Auch die Kinder dürften in Genf ihre Freude am 24-jährigen Antonietti haben, besteht doch eine gewisse Ähnlichkeit zum Bart des Samichlaus. Doch auch die spriessende Haarpracht im Gesicht von Jonas Junland, Linus Klasen, Sven Ryser oder Thomas Rüfenacht darf sich sehen lassen.

Sehen Sie sich zum Saisonstart die Bildstrecke mit 15 Bart-Modellen der National League an.

(mal)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Lebensarchitekt am 08.09.2017 18:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Playoff vs Hipster

    Hat eigentlich und wirklich nichts mehr mit eigentlichen "Playoff" zu tun. Zur Zeit ist das eher der anhaltende Hipster-Style

    einklappen einklappen
  • tom Müller am 08.09.2017 18:06 Report Diesen Beitrag melden

    Amis

    ja, das fing 2001 mit den Blackops Einsätzen an und geht nicht mehr

  • Knucklehead am 08.09.2017 21:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bartlimann

    Sollen sie ihre Bärte tragen. Ich trage halt Sideburns. War mal in und hat noch lange nicht Jeder.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Fragen am 09.09.2017 10:41 Report Diesen Beitrag melden

    unhygienisch

    Sollte man solchen Männern einen Rasierer zum Geburtstag schenken? Wie viele Bazillen lassen an diesen Bärten nach dem Essen hängen?

  • Marko am 08.09.2017 21:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super

    Super

    • socom am 09.09.2017 20:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @marko 32

      können sie begründen, warum sie das super finden?

    • marko 32 am 09.09.2017 22:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @socom

      Super

    einklappen einklappen
  • Knucklehead am 08.09.2017 21:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bartlimann

    Sollen sie ihre Bärte tragen. Ich trage halt Sideburns. War mal in und hat noch lange nicht Jeder.

    • Marko am 08.09.2017 21:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Knucklehead

      Super

    einklappen einklappen
  • Bese am 08.09.2017 19:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super aussehen

    Richtig gut sehen aus diese möchte gern talibanen!

    • Marko am 08.09.2017 21:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Bese

      Super

    einklappen einklappen
  • Lebensarchitekt am 08.09.2017 18:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Playoff vs Hipster

    Hat eigentlich und wirklich nichts mehr mit eigentlichen "Playoff" zu tun. Zur Zeit ist das eher der anhaltende Hipster-Style

    • Adam Müller am 08.09.2017 18:57 Report Diesen Beitrag melden

      sicher?

      Jesus C. hatte auch einen, aber ich bin kein Experte.

    einklappen einklappen
ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen