Samu's Slapshot

27. Oktober 2017 13:51; Akt: 03.11.2017 11:11 Print

«Endlich kommt in Kloten Leben in die Bude»

Morgan Samuelsson nimmt kein Blatt vor den Mund. Der frühere Meisterschütze der ZSC Lions, Ex-Trainer und heutige Teleclub-Experte analysiert Eishockey für 20 Minuten.

Zum Thema
Fehler gesehen?

(20 Minuten)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Paramax am 27.10.2017 17:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Buchhaltung

    Wie sieht es mit den Finanzen aus? Alles im Griff ? ;-)

    einklappen einklappen
  • Dan am 27.10.2017 22:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das auch...

    ...aber halt auch viel Gerede...

  • marko 32 am 27.10.2017 17:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super

    Super

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Danke am 30.10.2017 15:59 Report Diesen Beitrag melden

    @Samu

    Ein Gestaggel mehr, aber immerhin mal was zu etwas Brisantem. Bei "2 Minuten für Dino" wartet man ewig auf einen Kommentar zum ECH. Er lästert lieber über die Torhüter oder lobt den SCB in den Himmel...

  • Dan am 27.10.2017 22:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das auch...

    ...aber halt auch viel Gerede...

  • marko 32 am 27.10.2017 17:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super

    Super

    • Overlord44 am 29.10.2017 12:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @marko 32

      Kurz und nervig!

    einklappen einklappen
  • Paramax am 27.10.2017 17:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Buchhaltung

    Wie sieht es mit den Finanzen aus? Alles im Griff ? ;-)

    • 1934 am 27.10.2017 17:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Paramax

      Jep, Mehrkosten werden vollumfänglich durch Sponsoren und Gönner aus der Region getragen.

    einklappen einklappen
  • Housi Abegglen am 27.10.2017 15:08 Report Diesen Beitrag melden

    Bitter

    Schläpfer kann einem nur leid tun eine solche Grottentruppe trainieren zu müssen. Kloten gehört in die 1. Liga!

    • Arrow am 27.10.2017 17:07 Report Diesen Beitrag melden

      Er musste ja nicht

      Aber genau weil sie so grosse Probleme haben, hat er den Job angenommen. Den das ist ja die grosse Herausforderung in Kloten eine gute Mannschaft auf die Beine zu stellen mit den Mitteln die man zu verfügung hat.

    • mimo am 27.10.2017 21:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Housi Abegglen

      Bitte sachlich bleiben und nicht so was von Stapeln lassen. Wen sie ein Problem mit Kloten haben, behalten sie es doch für sich. Schläpfer wird selber wissen was er da macht und braucht keine so kluge Sprüche.

    • Hockeyler am 30.10.2017 15:58 Report Diesen Beitrag melden

      @Housi Abegglen

      Jeder Trainerwechsel unter der Saison findet in der Regel dann statt, wenn es beim Team Probleme gibt. Also egal welches Team er übernommen hätte - wohl kaum eines bei dem alles im grünen Bereich ist!

    einklappen einklappen