#tschuldigung#zweipunktnull

21. Mai 2018 09:54; Akt: 21.05.2018 10:46 Print

Die Schweiz leidet und Ikea entschuldigt sich

Die Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft hat mit ihrem Auftritt im WM-Final für grosse Begeisterung gesorgt – bei Fans, Politikern und Sportlern.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Spätestens in der Verlängerung des packenden WM-Finals zwischen der Schweiz und Schweden hielt es niemanden mehr auf den Stühlen. Weder Schweizer Politiker ...

Umfrage
Haben Sie auch mit der Nati mitgelitten?




... noch Schweizer Sportler lassen sich diesen Final entgehen.


Die Fans leiden mit.






Trotz hängender Köpfe und grosser Enttäuschung bei den Protagonisten in der Royal Arena in Kopenhagen: Die Schweiz ist stolz auf ihre Nationalmannschaft.





Und Ikea Schweiz entschuldigt sich.



(scl)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Augenauf am 21.05.2018 10:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vorallem wie,

    der Vice- Weltmeistertitel, erkämpft,erfightet und erlitten wurde verlangt mir höchsten Respekt ab. Die Schweiz war das einzige Team, dass demWM Schweden alles abverlangt und in eine Verlängerung und ein Penaltxschiessen gezwungen hat! Herzlichen Dank an das ganze Team für die tollen Sport den ihr uns geboten habt!

    einklappen einklappen
  • Waterpolo1s am 21.05.2018 10:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    absoluti Hammer.quäntchen Glück

    Hey CH-Boys: Ihr wart einfach der absolute Hammer!!! Das Spiel war packend und seid - nach schmerzhaften Stunden - jetzt einfach nur stolz, dass ihr den Über-Gegner fast entthront habt. Euer Einsatz war makellos und nur das winzige quäntchen Glück hatte leider gefehlt. Seit stolz auf Euch und geniesst Silber! .. smile ..

  • Tati am 21.05.2018 10:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Einfach super

    Gratulation super Nati. Ihr habt nicht Gold verloren, ihr habt Silber gewonnen. Ihr dürft stolz sein, sehr stolz. Einfach super. Danke für diese fantastische WM!!

Die neusten Leser-Kommentare

  • franzGrossenbacher am 21.05.2018 18:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    "tomorrow"

    Macht weiter so.. dann klappt es beim nächsten Mal. Ein grosses Bravo.

  • Giancarlo am 21.05.2018 17:16 Report Diesen Beitrag melden

    Mit einer Silberschicht überzogen.

    Die Medaille, die ihr geholt habt, ist aus Gold, mit einer Silberschicht überzogen. Fantastisch! Und endlich kann ich wieder unbeschwert atmen und die Fingernägel nachwachsen lassen...

    • Realist am 21.05.2018 19:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Giancarlo

      Und was träumen sie nachts?

    einklappen einklappen
  • Tereza am 21.05.2018 16:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Swisscomunication...

    Soso... und wo ist nun die tolle lustige Werbung von Swisscom geblieben? Das mal keine so humoristische Intraprendenz?

  • Walter Portmann am 21.05.2018 16:32 Report Diesen Beitrag melden

    Leistung trotz allem gut

    Gut gespielt, hervorragend gekämpft, aber Chancenauswertung leider mangelhaft, sonst hätte die Schweiz Gold. In der Verlängerung 3 x 100%ige vergeben. Vom Penaltyschiessen rede ich bei Schweizern besser nicht, ist schon in der Meisterschaft jeweils kläglich .

  • Kurt am 21.05.2018 16:06 Report Diesen Beitrag melden

    Einfach entäuschend

    Ich habe nichts anders als ein Sieg erwartet. Da hätten sie gleich in der Vorrunde ausscheiden können.