NHL

02. Februar 2018 07:00; Akt: 02.02.2018 07:17 Print

Grosser Auftritt von Nico Hischier

Mit einem spektakulären Tor 1:27 Minuten vor Schluss verhilft Nico Hischier den New Jersey Devils zum 4:3-Heimsieg gegen die Philadelphia Flyers.

storybild

Nächstes Tor für den Schweizer. Nico Hischier jubelt nach dem entscheidenden Treffer. (Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mit einem spektakulären Tor 1:27 Minuten vor Schluss verhilft Nico Hischier den New Jersey Devils zum 4:3-Heimsieg gegen die Philadelphia Flyers. Die fünftägige Pause für die All-Star-Spiele scheint den Devils gutgetan zu haben. Von einer Niederlagenserie haben sie sich nun mit zwei Siegen aufgefangen und sich im Kampf um einen Platz in den Playoffs wieder ein wenig Reserve verschafft.

Hischier wurde zum besten Spieler im Match gegen Philadelphia gewählt. Mit seinem zweiten Siegestor der Saison und seinem neunten Treffer insgesamt in der NHL zeigte der Walliser Nummer-1-Draft sein ganzes Talent. Im harten Kampf gegen den checkenden Flyers-Verteidiger Robert Hagg lenkte er den Puck in höchster Not so ab, dass er Goalie Alex Lyon zwischen den Schonern erwischte. Alles spielte sich in Zehntelsekunden ab. Hischier hatte davor in zehn Partien nicht mehr getroffen.

Hischiers Tor zum 4:3. Quelle: nhl.com

«Für uns war es ein wichtiges Spiel, ein Vier-Punkte-Spiel», sagte Hischier. «Es gab viel Auf und Ab in diesem Match. Am Ende haben wir gewonnen, aber wir müssen jetzt genau so weiterfahren.»

Punkte auch für Malgin und Fiala

Ebenfalls ein schönes Tor gelang Denis Malgin beim 4:2-Sieg der Florida Panthers bei den Buffalo Sabres. Der Oltner traf mit einem Backhand-Schuss zum 3:1. Es war sein achtes Saisontor.

Kevin Fiala liess sich bei Nashvilles 5:0-Heimsieg über die Los Angeles Kings seinen 18. Assistpunkt der Saison gutschreiben. Der Ostschweizer leistete mit einem Pass von hinter dem Tor im Powerplay die Vorarbeit zu Filip Forsbergs 2:0 im ersten Drittel.

Bei den Predators war das Schweizer Trio Josi/Fiala/Weber wieder vereint. Yannick Weber, der zuletzt als überzähliger Verteidiger hatte zuschauen müssen, erhielt eine Einsatzzeit von 14:27 Minuten.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Anubis am 02.02.2018 07:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Einfach cool

    Toll gemacht Jungs! Wir sind stolz auf euch!

  • Jamaika Jamal am 02.02.2018 08:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Respekt

    Nico Hischier: Was für ein Eishockey Juwel.

  • Chengi am 02.02.2018 08:31 Report Diesen Beitrag melden

    Fast and Furious Nico

    Ein Wahnsinn der Kerl, davon haben wir als Z-Junioren alle geträumt! Go Nico...!!!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Stämpfli Robert am 24.02.2018 15:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super Super

    Einfach ein super Bursche gratuliere!!

  • Röchel am 03.02.2018 12:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fail fail fail

    Das hat überhaupt nichts mit spekulär zu tun. Solche 0815 Gageltore sind so üblich wie die Sandkörner am Strand

    • Ratzapak am 04.02.2018 01:31 Report Diesen Beitrag melden

      Endlich !

      Zudem muss man sagen, dass er endlich nach 10 Matche wieder einmal getroffen hat ! Trotzdem es zählt und man kann hoffen, dass der nächste Treffer nicht so lange auf sich warten lässt.

    • Scl#21 am 04.02.2018 18:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Ratzapak

      Hahaha... geil seit ihr... er ist ja nur 18 jährig... ist 3. bester Scorer der Devils... Ihr müsst ja voll die Hirsche sein bei dem was ihr tut im eurem Leben, damit ihr so abwertend sein könnt. Der Nico macht das mehr als recht!

    einklappen einklappen
  • Werni am 03.02.2018 11:52 Report Diesen Beitrag melden

    Stanley Cup

    ....ein tolles Team diese 'Devils'...ich traue dieser Truppe durchaus den Gewinn des Stanley Cups zu....

    • Kowaltschuk am 03.02.2018 12:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Werni

      Wohl eher kaum, denn dafür sind sie viel zu unbeständig und zu unausgeglichen.

    einklappen einklappen
  • Honkey Tonky am 02.02.2018 18:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vorfreude Pur

    Ich freue mich das ich in einem Monat in der Bridgestone Arena sitze und das Duell Nashville gegen New Jersey erleben kann :)

  • Marco Weber am 02.02.2018 17:46 Report Diesen Beitrag melden

    Duell v Patrick

    War ein guter Start ins Spiel. Nach 2:57 durfte sich Patrick nach einem Foul an Hischier auf die Strafbank setzen. Danach noch der Gamewinner. Wenn man weiss, wie knapp das Rennen um die #1 beim Draft war und Nico nun bei den Duellen gegen PHI jeweils seine Position verteidigen/festigen muss, ist es schön zu sehen, dass er auch diesem Druck mühelos standhält.