National Hockey League

24. Februar 2018 11:13; Akt: 24.02.2018 11:17 Print

Schweizer Duo trifft und verliert

Sven Bärtschi und Timo Meier haben je ein Tor erzielt. Sie müssen aber mit ihren NHL-Teams als Verlierer vom Eis gehen.

storybild

Torschütze: Timo Meier (r.) trifft als einziger Shark-Profi in Chicago. (23. Februar 2018) (Bild: AFP/Jonathan Daniel)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der als Flügel in der ersten Sturmlinie spielende Timo Meier war San Joses einziger Torschütze bei der 1:3-Auswärtsniederlage gegen die Chicago Blackhawks. Das mit einem Slapshot erzielte Tor bedeutete den zeitweiligen Anschluss zum 1:2 Mitte des zweiten Drittels.

Die Vancouver Canucks unterlagen auswärts den Vegas Golden Knights, dem knapp vor den Nashville Predators liegenden Leader der Western Conference, 3:6. Sven Bärtschi traf in der 12. Minute zum 1:1, bevor Vancouver für kurze Zeit sogar in Führung ging.

Bei den Golden Knights, die mit drei Toren im mittleren Abschnitt die Vorentscheidung erzwangen, hatte Luca Sbisa im letzten Match gegen Calgary doppelt gepunktet. Diesmal ging der Zuger Verteidiger leer aus.

(fal/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jack Von Weissenbach am 25.02.2018 02:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Canuck

    Wenn man bedenkt, dass es bloß 750 Arbeitsplätze gibt in der besten Hockey Liga der Welt (NHL), dann ist es doch erstaunlich, dass 14 Spieler aus der Schweiz dabei sind!

    einklappen einklappen
  • SCBern am 24.02.2018 16:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    NHL

    Super typen si zeigen was sie können nicht so wi unsere eishockey nati!! Sie verdienen grossen respekt cabo wau!

  • Streusalz am 24.02.2018 12:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das ist halt so .

    Wenn das Deutsche wären , hätten sie gewonnenen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Jack Von Weissenbach am 25.02.2018 02:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Canuck

    Wenn man bedenkt, dass es bloß 750 Arbeitsplätze gibt in der besten Hockey Liga der Welt (NHL), dann ist es doch erstaunlich, dass 14 Spieler aus der Schweiz dabei sind!

    • SCBern am 01.03.2018 19:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Jack Von Weissenbach

      das zeigt das üsi liga garnid e soviu fautsch macht!

    einklappen einklappen
  • SCBern am 24.02.2018 16:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    NHL

    Super typen si zeigen was sie können nicht so wi unsere eishockey nati!! Sie verdienen grossen respekt cabo wau!

  • Streusalz am 24.02.2018 12:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das ist halt so .

    Wenn das Deutsche wären , hätten sie gewonnenen.

    • Gerz am 24.02.2018 16:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Streusalz

      Üsere haben Gespielt und nicht geschmiert!!!!!

    • SCBern am 28.02.2018 21:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Streusalz

      das ist im sport nie so einfach!

    einklappen einklappen