Bei Lockout

14. November 2012 14:30; Akt: 14.11.2012 14:33 Print

Team Canada mit NHL-Stars am Spengler Cup

von Klaus Zaugg - Der Spengler Cup in Davos könnte ein besonderer Leckerbissen werden. Wenn es in der NHL zu keiner Einigung kommt, treten die Kanadier mit den ganz grossen Namen an.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Beim diesjährigen Spengler Cup in Davos kommt es vielleicht zu einer besonderen Attraktion. Bleibt der Lockout in der NHL, tritt das Team Canada mit seinen NHL-Stars an.

Teammanager Brad Pascall bestätigt gegenüber 20 Minuten Online: «Wir stellen eine Mannschaft aus den NLA-Spielern zusammen. Ich habe inzwischen mit allen gesprochen, auch mit den NHL-Spielern. Sie wollen alle beim Spengler Cup dabei sein.» Die Kosten seien kein Problem. «Alle haben Versicherungen abgeschlossen, die alle Aktivitäten einschliessen. Also auch Einsätze beim Spengler Cup.»

Glamour-Faktor hoch drei

Beginnt der NHL-Spielbetrieb nicht, dann werden auch die anderen Mannschaften mit grossen Namen antreten. Jedes teilnehmende Team wird mehrere NHL-Spieler einsetzen, der HC Davos neben Joe Thornton und Rick Nash voraussichtlich auch Zugs Henrik Zetterberg. Weil sich jedes der teilnehmenden Teams verstärken darf, werden aber auch die Schweizer NHL-Stars als Verstärkungen ein Thema. Reizvoll ist der «Fall Dustin Brown». Werden die ZSC Lions im Falle eines Falles dem Amerikaner eine Spengler-Cup-Teilnahme – beispielsweise als HCD-Verstärkung – erlauben? Die Kanadier müssen für das Team Canada freigegeben, weil es sich um offizielle Länderspieleinsätze handelt.

Auch eine Rumpftruppe droht

Die Frage ist natürlich: Was passiert, wenn die NHL den Spielbetrieb doch aufnimmt? «Das ist dann halt unser Problem», sagt Kanadas Teammanager. «An dem Tag, an dem es zu einer Einigung kommt, stehen die Spieler nicht mehr zur Verfügung. Dann stellen wir das Team eben aus den übrig gebliebenen Spielern zusammen.» Ganz reicht es so oder so mit den NLA-Kanadiern nicht. «In der NLA spielt mit Nolan Schaefer ja nur ein Goalie und Verteidiger gibt es auch nicht genug. Wir werden die Mannschaft auch dann, wenn die NHL-Stars zur Verfügung stehen, mit mindestens einem Goalie und mehreren Verteidigern aus der AHL ergänzen.»

Die Kanadier werden beim Spengler Cup durch Doug Shedden und Chris McSorley gecoacht. Bei der Auswahl der Spieler reden Shedden und McSorley mit. Das letzte Wort hat aber Teammanager Brad Pascall. Das Team Canada ist die offizielle kanadische Nationalmannschaft und wird durch den kanadischen Verband (Hockey Canada) aufgeboten. Brad Pascall ist bei Hockey Canada Sportdirektor.

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • walti am 14.11.2012 18:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    lockout

    Lasst bitte die NHL beginnen,damit dieser Hype ein Ende nimmt!

  • Chris am 16.11.2012 08:31 Report Diesen Beitrag melden

    Hoffe auf KHL Teams

    Hoffe nehmen noch diverse KHL Teams teil. Ovechkin, Kovalchuk datsyuk etc. müssen doch auch mal da sein :)

  • Dr. Ice am 15.11.2012 08:12 Report Diesen Beitrag melden

    Shedden und McSorley????

    Warum werden dann zwei Hitzköpfe mit teilweise völlig unwürdigem Benehmen als Coaches berufen?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Chris am 16.11.2012 08:31 Report Diesen Beitrag melden

    Hoffe auf KHL Teams

    Hoffe nehmen noch diverse KHL Teams teil. Ovechkin, Kovalchuk datsyuk etc. müssen doch auch mal da sein :)

  • Legendär am 15.11.2012 18:54 Report Diesen Beitrag melden

    Zum Zunge-Schnalzen ; )

    Wow, Nash und Thornton bei Davos ist ja schon geil. Und wenn dann Spezza, Seguin, Bergeron, Couture, Tavarez und Co. für Kanada auflaufen und die restlichen Teams mit Zetterberg, Brown, Kane und vielleicht auch NHL-Schweizer wie Streit und Brunner ergänzt werden, dann wird das ja ein legendärer Spenglercup! Als Hockeyfan kann man da nur hoffen, dass das tatsächlich zustande kommt.

    • logo am 16.11.2012 13:58 Report Diesen Beitrag melden

      aber hallo

      Nun ja, Brunner als NHL-Schweizer zu bezeichnen ist bis jetzt noch ein wenig weit her geholt. Hat schliesslich noch eine Sekunde NHL gespielt!

    einklappen einklappen
  • Dr. Ice am 15.11.2012 08:12 Report Diesen Beitrag melden

    Shedden und McSorley????

    Warum werden dann zwei Hitzköpfe mit teilweise völlig unwürdigem Benehmen als Coaches berufen?

    • daniel am 16.11.2012 10:12 Report Diesen Beitrag melden

      deswegen

      weil es die besten kanadischen eishockeytrainer in der schweiz sind.

    einklappen einklappen
  • zuger am 14.11.2012 20:48 Report Diesen Beitrag melden

    Zäta

    zäta bitte nicht zum hcd!

  • Simon Gerber am 14.11.2012 18:55 Report Diesen Beitrag melden

    Zetterberg mit HCD am SP? geht gar nicht

    Nichts da, Zetterberg kann ja SpenglerCup spielen, aber nicht für Davos.

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen