Geldrangliste

20. März 2012 18:25; Akt: 20.03.2012 18:26 Print

Das sind die Top-Verdiener im Fussball

Geld regiert die Welt - und den Fussball. Erstmals haben fünf Fussballer die Schallmauer von 20 Millionen Euro Jahreseinnahmen durchbrochen. Wir zeigen Ihnen, wer 2011 am meisten absahnte.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Finanzielle Probleme kennen die Fussball-Stars keine. Grundgehalt, Prämien und Werbeverträge lassen bei Messi, Ronaldo, Beckham und Co. die Kassen klingeln. Das französische Fussballmagazin «France Football» erhebt jährlich die Zahlen und erstellt eine Rangliste mit den bestverdienenden Kickern. Am Dienstag hat es die Zahlen für das vergangene Jahr veröffentlicht.

Überraschungen gibt es in den Top Ten keine. Man findet besonders an der Spitze die üblichen Verdächtigen. Eine Neuerung gibt es aber in der aktuellen Geldrangliste: Zum ersten Mal überhaupt haben 2011 gleich fünf Fussballer mehr als 20 Millionen Euro verdient.

(mon)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Ausgewählte Leser-Kommentare

in der Wirtschaft ein Manager über 10 Mio. zugeschrieben bekommt, nennen es die meisten Diebstahl. Wie nennt man die Gehaltsexplosion im Spitzensport?? Daher verzichte ich seit Jahren auf den Konsum von Fussballspielen.... – Matthias Stalder

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Rolfo am 20.03.2012 21:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Man(n) staunt... 

    Beckham ist für mich ein Phänomen. Seit Jahren keine Leistung bringen (abgesehen von Heim- und Auswärtsbettspielen) und trotzdem noch richtig fett abkassieren.

  • strahli am 20.03.2012 19:41 Report Diesen Beitrag melden

    so nicht.

    man sollte sollche gehälter lieber ärzte oder den menschen die zb in afrika hilfe leisten und kein geld bekommen dafür was sie machen geben. nicht SPIELERN die einfach spielen und der menschheit ja soooviel geben!

    einklappen einklappen
  • nemesis am 20.03.2012 22:52 Report Diesen Beitrag melden

    Messi und die Banker

    Die Leistung bei den weltbesten Fussballern sieht man ja, sie leisten etwas, daher können sie von mir aus auch Millionen verdienen (keine Ahnung was jemand mit soviel Geld anfangen soll). Wenn Banker ihre Leistung bringen, sollen sie von mir aus auch Millionen verdienen, wenn diese aber die Welt an den Abrund einer enormen Finanzkrise bringen, sehe ich nicht ein, weshalb diese Pfeifen auch nur einen Rappen erhalten sollten! Das ist der grosse Unterschied zu Messi und co.

Die neusten Leser-Kommentare

  • nemesis am 20.03.2012 22:52 Report Diesen Beitrag melden

    Messi und die Banker

    Die Leistung bei den weltbesten Fussballern sieht man ja, sie leisten etwas, daher können sie von mir aus auch Millionen verdienen (keine Ahnung was jemand mit soviel Geld anfangen soll). Wenn Banker ihre Leistung bringen, sollen sie von mir aus auch Millionen verdienen, wenn diese aber die Welt an den Abrund einer enormen Finanzkrise bringen, sehe ich nicht ein, weshalb diese Pfeifen auch nur einen Rappen erhalten sollten! Das ist der grosse Unterschied zu Messi und co.

  • Oliver S. am 20.03.2012 22:09 Report Diesen Beitrag melden

    Rotstift

    Ein, Zwei Nullen streichen. Sie würden trotzdem spielen, weil was wollen die den sonst arbeiten ;)??

  • Rolfo am 20.03.2012 21:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Man(n) staunt... 

    Beckham ist für mich ein Phänomen. Seit Jahren keine Leistung bringen (abgesehen von Heim- und Auswärtsbettspielen) und trotzdem noch richtig fett abkassieren.

  • Samy G. am 20.03.2012 21:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Krank!

    Geht denn gar nichts mehr normal! Es gibt so viel Armut auf dieser Erde - und um diese zu beheben gibt es kein Geld?? Sollen sich alle wieder einmal auf das beschränken was man wirklich braucht zum leben - und nicht nur im Überfluss verblöden! Vorausdenken lohnt sich ...

  • Matthias Stalder am 20.03.2012 20:52 Report Diesen Beitrag melden

    Und wenn....

    in der Wirtschaft ein Manager über 10 Mio. zugeschrieben bekommt, nennen es die meisten Diebstahl. Wie nennt man die Gehaltsexplosion im Spitzensport?? Daher verzichte ich seit Jahren auf den Konsum von Fussballspielen....