Erster FCZ-Matchball

17. Mai 2017 15:11; Akt: 17.05.2017 15:20 Print

Uli Forte will es wie Federer machen

von E. Tedesco - 11 Monate und 23 Tage nach dem Abstieg kann sich der FC Zürich drei Runden vor Schluss den Wiederaufstieg sichern.

Der FC Zürich kann mit einem Heimsieg gegen Servette den ersten Aufstiegs-Matchball verwerten. (Video: 20 Minuten)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Rechnung ist einfach: Gewinnen die Stadtzürcher am Mittwoch das Heimspiel gegen Servette Genf, ist der Aufstieg in die Super League drei Runden vor Schluss Tatsache. Zwar könnte Xamax Ende Saison punktemässig noch auf die Zürcher aufschliessen, weist aber bei weitem das schlechtere Torverhältnis auf.

Nach einem Sieg gegen Servette würde sich Trainer Uli Forte nicht mehr gegen Gratulationen zum Aufstieg sträuben. Forte: «Mit dann zwölf Punkten Vorsprung bei vier ausstehenden Partien von Xamax – nicht zu vergessen, das Torverhältnis – wäre das nicht realistisch, würden wir dann noch eingeholt. Da müsste es mit unlauteren Mitteln zugehen.»

Zudem müssten ja auch noch die Neuenburger gewinnen. Xamax muss am Donnerstag nach Schaffhausen zum Challenge-Ligisten der Stunde. Unter Murat Yakin haben die Munotstädter seit sechs Runden nicht mehr verloren und nur ein Gegentor kassiert. 6:0 hat sich der FCS am Montag gegen Chiasso warmgeschossen.

Forte lässt keine Partygedanken aufkommen

Forte ist nicht unglücklich, dass Yakin die Schaffhauser erst im Winter übernommen hat: «Er rollt das Feld gerade von hinten auf. Dass er aus dem Keller rauskommt, war für mich klar, aber dass er so souverän aufdreht, hatte ich nicht erwartet.» Dieser Lauf der Schaffhauser könnte dem FCZ aber am Donnerstag in die Karten spielen. Bei einem Punktverlust der Neuenburger wäre die Rechnerei vorbei.

Der FCZ-Trainer rechnet aber nicht, sondern will den «ersten Matchball» verwerten. Forte: «Wir wollen es wie unser Vorbild Roger Federer machen, der immer darauf bedacht ist, den ersten Matchball zu verwerten.» Verwerten die Zürcher diesen, können sie die nächste Saison wieder als Mitglied im Schweizer Fussball-Oberhaus planen.

Forte drosselt jede Euphorie und spricht von keiner einfachen Aufgabe, die auf den Leader gegen Servette wartet. Der FCZ-Trainer erinnert daran, dass seine Mannschaft vor etwas weniger als drei Monaten die erste Saisonpleite gegen eben diese Genfer kassierte. «Es war eine Ohrfeige für uns», so Forte. Im Nachhinein hätte das 1:2 am 6. Februar sehr gut getan. «Das war ein Weckruf, der den Spielern klarmachte, dass der Aufstieg kein Selbstläufer ist.»

Den Tag nicht vor dem Abend loben

Damals im Februar war auch Forte der eine oder andere negative Gedanke durch den Kopf geschossen. Am Dienstag sagte der 43-jährige Zürcher, dass er auch die Mannschaft darauf hingewiesen habe, dass es im Fussball genügend Beispiele gibt, wenn man nicht bereit ist. Lugano hatte 2011 in der Challenge League nach 23 Runden 14 Punkte Vorsprung auf Lausanne und am Ende alles verspielt. YB hatte in der Super-League-Saison 2009/10 nach 8 Runden 13 Punkte mehr als der FCB und den Vorsprung nicht zum Titel genutzt.» Der FCZ liess zwar nach der ersten Saisonpleite in Genf noch Punkte gegen Xamax (1:1) liegen, fand danach aber wieder den Tritt.

Aber selbst wenn der FCZ sein Heimspiel gewinnt, ist keine Aufstiegsparty geplant. «Man soll den Tag nie vor dem Abend loben. Ich habe noch keinen Gedanken daran verschwendet», sagt Forte. «Erst müssen wir unsere Hausaufgaben erledigen.»

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pitri am 17.05.2017 16:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bravo

    ich finde nach all den Turbulenzen, hat sich Xamax sehr gut geschlagen. Ich würde den Verein gerne bald wieder in der SL sehen. Tolles Stadion, tolle Fans.

  • Robert am 17.05.2017 15:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Rock On FCZ

    Wir schauckeln das Pferd Der FCZ ist in guter Form und wir alle werden Sie heute im Stadion Lautstark unterstützen. Und ganz ehrlich, wir haben die besten und treuesten Fans überhaupt in der Schweiz!!! Südkurve Ollleeeeeee

    einklappen einklappen
  • Gluglu am 17.05.2017 17:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Abwarten

    Erst mal gewinnen, dann sehen wir weiter! Ich kenne meinen FCZ! :)

Die neusten Leser-Kommentare

  • FCZ am 18.05.2017 04:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Man mag uns nicht:-)

    Ich liebe diese Kommentarspalte. Dieser Hass gegen uns Zürcher ist schon legendär. Vor einem Jahr hiess es, wir würden für Jahre in der Versenkung verschwinden. Nun sind wir zurück, und es heisst, sei ja keine Kunst bei diesem Kader und Budget. Obwohl wir ja laut Kommis so schlechte Spieler haben. Somit gibt es nichts zu feiern. Nun heisst es, wir würden sofort wieder absteigen. Wie tönt es, wenn wir oben mitspielen? Dann sind die Fans wieder Kriminelle, Canepa ein Korrupter und Forte ein Laferi. Ach, man tut uns nicht mehr weh. Es ist einfach nur noch süss. Hasst weiter bis zum Geschwür.

    • T. Lötscher am 18.05.2017 11:17 Report Diesen Beitrag melden

      O jeh!

      Bei einem Punkt stimmen Ihre Gedanken: Forte ist ein Laferi.

    • Oder am 18.05.2017 12:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @FCZ

      Wir ändern unsere Meinung nicht egal wo ihr spielt.

    einklappen einklappen
  • Gluglu am 17.05.2017 17:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Abwarten

    Erst mal gewinnen, dann sehen wir weiter! Ich kenne meinen FCZ! :)

  • Freddy am 17.05.2017 16:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ...

    Wenn der FC z Aufsteigt ist es ein schwarzer Tag für den Schweizer Fussball.

    • SL-Fan am 17.05.2017 17:13 Report Diesen Beitrag melden

      Allerdings...

      ... schade wurde die Chance vertan, welche sich vor einem Jahr eröffnet hatte.

    • Gluglu am 17.05.2017 17:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Freddy

      Entspann dich, das Wetter ist schön!

    • Freddy am 17.05.2017 17:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Gluglu

      Stimmt ein Jahr werden wir die ertragen dann sind wir sie ja wieder los.

    einklappen einklappen
  • Pitri am 17.05.2017 16:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bravo

    ich finde nach all den Turbulenzen, hat sich Xamax sehr gut geschlagen. Ich würde den Verein gerne bald wieder in der SL sehen. Tolles Stadion, tolle Fans.

  • Fred am 17.05.2017 16:03 Report Diesen Beitrag melden

    All in Letzi

    Auch wenn es nach einem Sieg heute Abend rechnerisch noch möglich wäre den Aufstieg zu vermasseln, denke ich nicht mal dran! Ich bin heute auf jeden Fall in der Südkurve anwesend (wie an jedem Spiel :P) und singe 95min lang!! Hoffe, dass bei diesem schönen Fussballwetter auch ein paar mehr Zuschauer in den Letzi kommen! hüt 19:45 alli in Letzi!!