Deutscher Supercup

05. August 2017 17:16; Akt: 06.08.2017 13:28 Print

Die Dusel-Bayern sind zurück

Bayern München gewinnt zum sechsten Mal den deutschen Supercup. Der Meister bezwingt Cupsieger Dortmund im Penaltykrimi.

storybild

Jubel beim Rekordmeister: Die Bayern feiern sich nach einer schwierigen Vorbereitungsphase. (5. August 2017) (Bild: Martin Rose/Getty Images)

Fehler gesehen?

Bis kurz vor Schluss befand sich Dortmund im ersten Ernstkampf der Saison auf der Siegerstrasse. Pierre-Emerick Aubameyang, der Torschützenkönig der letzten Bundesliga-Saison, hatte in der 71. Minute mit einem herrlichen Aussenrist-Heber zum 2:1 für den BVB getroffen. Aus einer unübersichtlichen Situation heraus glichen die Bayern in der 88. zum 2:2 aus. Goalie Roman Bürki bugsierte den Ball im Reflex ins eigene Tor, am kuriosen Treffer trug der Berner aber keine Schuld.


Bosz und Ancelotti ziehen nach dem Supercup-Final Bilanz. (Video: Tamedia/AFP)

Die Bayern, die wie Dortmund auf eine resultatmässig sehr durchzogene Vorbereitung auf die in zwei Wochen beginnende Saison zurückblicken, sind nun alleiniger Rekordsieger im Supercup. Bislang hatten sie sich die Marke mit Dortmund geteilt.

Dortmund - Bayern München 2:2 (1:1); Bayern München 5:4-Sieger im Penaltyschiessen. - 81'360 Zuschauer (ausverkauft). - Tore: 12. Pulisic 1:0. 18. Lewandowski 1:1. 71. Aubameyang 2:1. 88. Bürki (Eigentor) 2:2. - Penaltyschiessen: Lewandowski 0:1, Dembélé 1:1, Ribéry 1:2, Philipp 2:2, Kimmich (Bürki wehrt ab), Aubameyang 3:2, Rudy 3:3, Rode (Ulreich wehrt ab), Vidal 3:4, Castro 4:4; Süle 4:5, Bartra (Ulreich wehrt ab). - Bemerkungen: Dortmund mit Bürki. Nach 90 Minuten kam es direkt zum Penaltyschiessen.

(fal/sda)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pierre Beeler am 06.08.2017 00:31 Report Diesen Beitrag melden

    Vorfreude auf Fussball Total

    Ich finde es war ein tolles Finale. Spannend bis zum Schluss. Von beiden Seiten gute Aktionen und eine gute Gesamtsleistung der Mannschaften. Der Sieg der Bayern geht OK, denn beide hätten schon in der regulären spielzeit gewinnen können. Für mich die 2 besten deutschen mannschaften (vor RBLeipzig). Als Bayern Fan freue ich mich auf die entwicklung der Roten, aber auch die des BVB. Neuer Trainer, guter Kader. Viel Glück dem BVB in der CL.. Forza FCB!

    einklappen einklappen
  • Baselboy12 am 06.08.2017 10:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Seriös? Nein

    Der sieg der bayern war verdient, da sie viele chancen hatten. Leider nicht genutzt. Und jetzt hört endlich mla mit dn "dusel bayern" auf. Wenn man so schreibt ist es für mich kein profesionelle journalismus sondern stammtisch gerede.

    einklappen einklappen
  • Jan am 06.08.2017 00:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unverschämt..

    Was für ein herablassender Titel! Wenn ihr das schon so betitelt, dann begründet das auch! Und ja der Sieg war mit Glück verbunden aber so läuft das im Fussball, wäre das Spiel resultat- und spielmässig umgekehrt verlaufen, bezweifle ich stark, dass der Titel "Die Dusel-Dortmunder sind zurück" geheissen hätte. Einfach ein No-Go wenn Medien bei so einem Thema bashen müssen und dann noch in dieser Art und Weise

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • unglaublich am 07.08.2017 08:27 Report Diesen Beitrag melden

    aber wahr

    Alle Vorbereitungsspiele verloren. Aber wenn es drauf ankommt wird gewonnen. Gleichgültig wie.. Hauptsache gewonnen. Meistens gewinnen die stärksten. Bayern-Juve-Real...etc. etc. etc.

    • Mike am 07.08.2017 13:50 Report Diesen Beitrag melden

      Keine Mass !

      Bei der Vorbereitung, waren es auch "echte" Gegner und keine Mannschaften aus der der BauernLiga !

    einklappen einklappen
  • walter45 am 06.08.2017 19:23 Report Diesen Beitrag melden

    Penaltyschiessen

    ist immer eine Lotterie. 2. Spiel ansetzen!

  • Swissman73 am 06.08.2017 15:36 Report Diesen Beitrag melden

    Dusel = unverhofftes Glück...

    Haha. Lustig. 3 Wochen lang musste ich hier und an dieser Stelle lesen, wie schlecht die Bayern sind. (Tespiele wurden ja bewertet...) Gewinnt Bayern den Supercup, sind es sofort wieder die Duselbayern. Dann halt, mir egal. Dusel oder unverhofftes Glück muss sich erstmal erarbeitet werden. Das Spiel war von beiden Teams sehr gut. Endlich wieder richtiger Fussball! Der Sieg war im Endeffekt verdient, keine Frage. Mia san mia

  • hr.Ehrlich am 06.08.2017 11:09 Report Diesen Beitrag melden

    Die Bayern

    Die Bayern sind eben die Bayern.Die DFL, die Bundesanwaltschaft und ein paar wenige mögen sie,der Rest der Welt hasst sie verdientermassen.

  • Baselboy12 am 06.08.2017 10:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Seriös? Nein

    Der sieg der bayern war verdient, da sie viele chancen hatten. Leider nicht genutzt. Und jetzt hört endlich mla mit dn "dusel bayern" auf. Wenn man so schreibt ist es für mich kein profesionelle journalismus sondern stammtisch gerede.

    • Barça am 06.08.2017 11:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Baselboy12

      Das Stammtischgerede ist nicht immer schlecht, lieber Basler. Die "Duseljungs" sind zurück und es wird wieder das ganze Jahr so laufen. Vidal gehört vom Platz gestell, Müller trotz Offside am reklamieren und jammern, wie immer. Videobeweis funktioniert erst nach Spielschluss darf bei Bayern nicht vorher). Wir brauchen Bayern nicht wirklich.

    • bayerista am 06.08.2017 11:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Barça

      Der Videobeweis funktionierte schon während dem Spiel weiss ja nicht was Sie geschaut haben. Als Bayern das erste Tor machte wurde der Videobeweis eingeschaltet und es war alles Regulär.

    • Echt Jetzt am 06.08.2017 12:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @bayerista

      Bei Bayern ist immer alles regulär....auch im Vorstand

    • Liverpooler am 06.08.2017 13:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Echt Jetzt

      Genau...und klar hat Bayern ein gutes Managment,sag ich nichts! Nur diese Arroganz von denen...ist echt so etwas von unsympathisch!!!

    • Echt Jetzt am 06.08.2017 13:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Liverpooler

      Mein schreiben zu Vorstand entspricht deiner. War ironisch von mir. Wer braucht die Bayern den?

    • Kurt Meyer am 06.08.2017 13:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Barça

      Die Anti-Bayern-Brille können Sie wieder abnehmen. Wenn Suarez wieder eine Schwalbe auspackt oder einen Gegenspieler beisst, schreiben Sie dann auch solche Kommentare?

    • Barça am 06.08.2017 14:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Kurt Meyer

      Sollte Suárez wieder zubeissen, gehört er gesperrt für immer. Das gehört sich nicht. Wissen wir alle.

    • Dani am 06.08.2017 14:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Baselboy12

      Hast du die zweite Halbzeit auch gesehen? Nur Dortmund am spielen und dann machen die Bayern so ein Billardtor. Typisch Bayern-Dusel

    • Liverpooler am 06.08.2017 15:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Echt Jetzt

      Also ich nicht!:-) Vorallem nicht Thomas Müller&Rummenigge,Hoeness...diese arroganten Nasen!

    • Baselboy12 am 06.08.2017 19:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Dani

      Es gab gestern wietaus wichtigeren fussball für mich. Aber dasewige dusel gerede bei bayern geht mir auf die nerven. Das spiel ist dann fertig wenn der schiri pfeifft. Und wie der ball dann reingeht interessiert auch niemanden. Und im tor ist im tor. Man muss sich zum teil das glück auch erkämpfen. Wenn es ein anderes team macht heisst es, man habe an das tor geglaubt und wollte es. Mit ein bisschen glück landete der ball im tor. Bei bayern heisst es, es sei alles glück und dusel und schiri.

    • Don Höfi am 06.08.2017 21:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Barça

      Lasst Suarez doch beissen wenn er Hunger hat. Mit vollem Magen macht er mehr Tore. (Witz) Nein klar soll er es sein lassen. Gestern haben wir ein super erstes zählbares Spiel gesehen. Ausgang für die Bayern. Und nun lasst sie die Meisterschaft spielen und schreibt weniger hirnloses Zeug. Ihr spielt, ihr trainiert sie nicht und ihr habt auch keine Einsicht in den Klub. Bleibt einfach gute Fans, schlechte gibts zu viele.

    • michi am 07.08.2017 15:54 Report Diesen Beitrag melden

      @alle müllerfanboys

      es ist erschreckend wieviele fans der fc bayern hier geniesst. eine arroganter auftretendende mannschaft gibt es nicht...und das seit jahren. die können gar nicht sympathisch sein. unbegreiflich.

    • Bayern NO Go am 07.08.2017 16:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Kurt Meyer

      sagt einer der Robben im Team hat. Gibt keinen Flieger wie der Holländer. Bei Barca war er Bankdrücker. Zu mehr hats da nicht gereicht. Sagt alles.

    einklappen einklappen