Söldner-Check

08. Mai 2017 09:58; Akt: 08.05.2017 10:00 Print

Xhaka schenkt Mourinho einen ein

Granit Xhaka bringt Arsenal gegen Manchester United auf die Siegerstrasse. Anderen Schweizer Söldnern läuft es weniger gut.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Diesen Sonntag wird Granit Xhaka nicht so schnell vergessen. Der Schweizer Mittelfeldspieler drückt gegen Manchester United (2:0) nach 54 Minuten aus rund 25 Metern ab und bringt die Gunners 1:0 in Führung. Sein Weitschuss wird allerdings vom Rücken von Ander Herrera unhaltbar abgelenkt.


Andere Schweizer Söldner konnten keine solchen Akzente setzen. Weitere drücken sogar nur die Ersatzbank, wenn überhaupt. Wem es wie erging, sehen Sie in der Infografik oben.

(heg)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • ruedi lanz am 08.05.2017 10:42 Report Diesen Beitrag melden

    Toller Spieler

    Granit ist für mich schon lange der mit Abstand beste Auslandschweizer. Es stimmt, die Anzahl Fouls und Karten sind zu hoch; aber das hängt mit seinem unbändigen Einsatzwillen und der enormen Lauffreudigkeit zusammen. Jedoch behaupte ich nach wie vor: Ich habe noch keine einzige Aktion von Granit beobachtet, bei der ich das Gefühl hatte, dass er einen Gegner absichtlich hätte verletzen und dessen Gesundheit hätte gefährden wollen!

  • Jamaika Jamal am 08.05.2017 10:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Weiter so....

    Sehr gut Granit Xhaka. Freue mich allgemein immer über positive Nachrichten von unserem Auslandsöldnern.

    einklappen einklappen
  • Erdenbürger am 08.05.2017 11:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kompliment

    Xhaka auch ein Spieler, wo wir uns im Ausland nicht schämen müssen. Machen sie weiter so und bringen die Siegermentalität in die Schweizer Nati.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ju am 08.05.2017 15:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Einen vergessen

    Vasilije Janjicic, U-19 Nati Spieler, stand für den HSV zum ersten Mal in der Startformation. Ordentliches Spiel, Versprechen für die Zukunft

  • f.c am 08.05.2017 12:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    B Manschaft

    na gut gegen eine fast B manschaft von united und abgelenkt ist es auch nicht schwierig. ;)

    • the realist am 08.05.2017 12:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @f.c

      Ich nehme an, sie hätten Hattrick gegen diese B-Mannschaft geschossen.

    einklappen einklappen
  • Erdenbürger am 08.05.2017 11:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kompliment

    Xhaka auch ein Spieler, wo wir uns im Ausland nicht schämen müssen. Machen sie weiter so und bringen die Siegermentalität in die Schweizer Nati.

  • Tschütteler am 08.05.2017 11:44 Report Diesen Beitrag melden

    Pavlovic etc...

    Pavlovic kann man nun raus nehmen, er spielt nun für Bosnien-Herzegowina. Dafür könnte man Vasilije Janjicic vom Hamburger SV dazu nehmen, hat gestern debütiert und war nicht so schlecht. Hat sich Xhaka vor seiner Auswechslung eigentlich verletzt? Habs nur im Ticker verfolgt...

  • Pop Corn am 08.05.2017 11:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Toller Mensch

    Toller Spieler