Bundesliga

16. Dezember 2012 17:30; Akt: 16.12.2012 19:43 Print

BVB kennt keine Gnade mit Hoffenheim

Borussia Dortmund gewinnt 3:1 in Hoffenheim und holt sich den 3. Tabellenplatz von Eintracht Frankfurt zurück. Bremen und Nürnberg teilen sich die Punkte.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mit einem 3:1 gegen Hoffenheim behauptet Borussia Dortmund zum Abschluss der Hinrunde den dritten Tabellenplatz. Der Rückstand des Titelverteidigers auf Leader Bayern München beträgt 12 Punkte. Für das Team von Trainer Jürgen Klopp geht es - ebenfalls als Titelverteidiger - im Cup vor Weihnachten noch gegen Hannover.

Mario Götze (26.), Kevin Grosskreutz (58.) und Robert Lewandowski (66.) trafen im Auswärtsspiel für den BVB. Sven Schipplock (35.) erzielten den zwischenzeitlichen Ausgleich für die Hoffenheimer, die erstmals in ihrer Vereinsgeschichte vier Heimniederlagen am Stück kassierten. Nach der schlechtesten Halbserie der viereinhalbjährigen Bundesliga-Geschichte überwintert die TSG auf dem Relegationsplatz.

Werder rettet kurz vor Schluss Punkt

Werder Bremen und der 1. FC Nürnberg trennten sich im letzten Bundesligaspiel des Jahres 1:1. Acht Minuten vor Schluss brachte Timo Gebhart die Gäste im Weserstadion in Führung. Bremens Nils Petersen sorgte sechs Minuten später mit einem Tor aus stark abseitsverdächtiger Position für den verdienten Ausgleich.

Hoffenheim - Borussia Dortmund 1:3 (1:1)
Tore: 26. Götze 0:1. 35. Schipplock 1:1. 58. Grosskreutz 1:2. 66. Lewandowski 1:3.
Bemerkung: Hoffenheim ohne Derdiyok (Ersatz).

Werder Bremen - Nürnberg 1:1 (0:0)
Tore: 82. Gebhart 0:1. 88. Petersen 1:1.
Bemerkungen: Werder ohne Affolter (nicht im Aufgebot), Nürnberg mit Klose.

1. Bundesliga

Datum Spiel Resultat
18.04.15  Hertha Berlin - 1. FC Köln 0:0
18.04.15  Hoffenheim - Bayern München 0:2
18.04.15  Borussia Dortmund - Paderborn 3:0
18.04.15  SC Freiburg - Mainz 2:3
18.04.15  Bayer Leverkusen - Hannover 96 4:0
18.04.15  Augsburg - VfB Stuttgart 2:1
19.04.15  Werder Bremen - Hamburger SV 1:0
19.04.15  Wolfsburg - Schalke 04 1:1
R Mannschaft Sp S U N G : E P
1. Bayern München 29 23 4 2 76 : 13 73
2. Wolfsburg 29 18 7 4 63 : 31 61
3. Bayer Leverkusen 29 15 9 5 56 : 31 54

4. Borussia Mönchengladbach 29 15 9 5 44 : 22 54

5. Schalke 04 29 11 9 9 38 : 32 42
6. Augsburg 29 13 3 13 36 : 37 42

7. Werder Bremen 29 10 8 11 44 : 57 38
8. Hoffenheim 29 10 7 12 43 : 47 37
9. Borussia Dortmund 29 10 6 13 38 : 37 36
10. Eintracht Frankfurt 29 9 9 11 51 : 57 36
11. Mainz 29 7 13 9 40 : 41 34
12. 1. FC Köln 29 8 10 11 29 : 35 34
13. Hertha Berlin 29 9 7 13 34 : 45 34
14. SC Freiburg 29 6 11 12 29 : 39 29
15. Hannover 96 29 7 8 14 32 : 49 29

16. Paderborn 29 6 9 14 25 : 56 27

17. VfB Stuttgart 29 6 8 15 32 : 53 26
18. Hamburger SV 29 6 7 16 16 : 44 25

(si)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • P.E. am 16.12.2012 18:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tim 'Fifty Fifty Chance' Wiese

    Tja, was kann man halt sagen? Wär Tim Wiese im Goal, wärs wohl besser geendet.

  • Roli am 16.12.2012 19:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    FORZA BVB

    Hoffe das in Deutschland bald eine Lösung gefunden wird zwischen den Fans und dem DFB. So macht Fussball keinen Spass und das was Hoffenheim veranstaltet hat mit Fankultur nichts zu tun !

  • solomon kane am 16.12.2012 18:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    vereinsgeschichte?

    haha vereinsgeschichte? welche vereins geschichte hat hoffenheim? gar keine das ist nur ein kommerzproduckt keine geschichte und keine tradition! hoffentlich steigen sie ab.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Roli am 16.12.2012 19:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    FORZA BVB

    Hoffe das in Deutschland bald eine Lösung gefunden wird zwischen den Fans und dem DFB. So macht Fussball keinen Spass und das was Hoffenheim veranstaltet hat mit Fankultur nichts zu tun !

  • Bayern Fan am 16.12.2012 19:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wahnsinn

    WOW, eine Sensation gegen Hoffenheim zu gewinnen(????)

    • Forza BVB am 17.12.2012 11:50 Report Diesen Beitrag melden

      Schwarz und gelb ole

      2mal Deutscher-Meister in Folge, gehört da eine Portion Neid dazu?

    • Dario Facci am 17.12.2012 13:14 Report Diesen Beitrag melden

      Typisch Bayern halt

      Was dir als Bayern-Fan vielleicht nicht auffällt, ist das es sich hier um einen Artikel um die Sonntagsspiele der Bundesliga handelt und nicht um eine Sensationsmeldung. Warum wundert mich dein Nickname nicht

    einklappen einklappen
  • P.E. am 16.12.2012 18:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tim 'Fifty Fifty Chance' Wiese

    Tja, was kann man halt sagen? Wär Tim Wiese im Goal, wärs wohl besser geendet.

  • solomon kane am 16.12.2012 18:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    vereinsgeschichte?

    haha vereinsgeschichte? welche vereins geschichte hat hoffenheim? gar keine das ist nur ein kommerzproduckt keine geschichte und keine tradition! hoffentlich steigen sie ab.