Zwei Systeme, ein Ziel

21. September 2012 12:02; Akt: 22.09.2012 13:22 Print

Torkamera-Entscheid fällt an Klub-WM

Der Einsatz der Torlinien-Technologie rückt näher: An der Klub-WM im Dezember soll entschieden werden, welches System in Zukunft verwendet wird.

storybild

Welche Technolgie soll heikle Torentscheide im Fussball lösen?

Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

Fifa-Präsident Joseph Blatter treibt den Einsatz der neuen Torlinientechnologie weiter voran. «Wir werden bei der Klub-WM im kommenden Dezember die beiden existierenden Technologien testen und uns im Anschluss für eines der beiden Systeme entscheiden», sagte Blatter.

Bei den infrage kommenden Technologien handelt es sich um das sogenannte «HawkEye-System», das auf einer Vielzahl von Hochgeschwindigkeitskameras basiert, sowie das «GoalRef-System», bei dem zehn Antennen ein schwach magnetisches Feld erzeugen und überwachen. Spätestens zu Beginn des Confederations Cups im Juni 2013 soll eines der Systeme fest installiert werden.

(si)