Frühere Rückkehr

05. Oktober 2012 19:28; Akt: 05.10.2012 19:38 Print

Sperre von Juve-Trainer Conte reduziert

Gute Neuigkeiten für Juventus Turin: Die Sperre von Antonio Conte wurde auf vier Monate reduziert. Somit kann er im Dezember auf die Trainerbank zurückkehren.

storybild

Antonio Conte kehrt am 8. Dezember auf die Trainerbank von Juve zurück.

Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

Das italienische Sportschiedsgericht hat die Sperre von Antonio Conte von zehn auf vier Monate reduziert. Der Trainer von Juventus Turin kann damit bereits am 8. Dezember auf die Bank des Meisters zurückkehren. Conte war aufgrund der Verwicklung in den italienischen Wettskandal in seiner Zeit als Trainer von Siena gesperrt worden.

Das Gericht reduzierte die Strafe, weil es Conte für nicht schuldig befand, bei manipulierten Spielen seinen Stürmer Salvatore Mastronunzio absichtlich aus der Mannschaft genommen zu haben. Ausserdem hat es der 43-Jährige dem Gericht zufolge abgelehnt, an Absprachen über Spielausgänge in der Serie B teilzunehmen. Die viermonatige Sperre bleibt bestehen, weil sich Conte dadurch schuldig gemacht hat, als dass er den Betrugsversuch dem Verband nicht gemeldet hat.

(si)