Bundesliga

18. März 2017 14:08; Akt: 18.03.2017 14:08 Print

Bürki stibitzt vor BVB-Sieg den Ball

Dortmund bleibt in der Freitagspartie der Bundesliga zum 33. Mal in Folge ungeschlagen. Zwei Spieler haben einen grosseen Anteil am Erfolg.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Für das knappe 1:0 gegen Abstiegskandidat Ingolstadt beanspruchte der BVB etwas Glück – und Roman Bürkis starke Reflexe. Vor dem Anpfiff «klaute» er sogar zwischen dem Schiedsrichtertrio hindurch den Ball, als der Referee mit den beiden Captains die Platzwahl ausmachte.

Pierre-Emerick Aubameyang, Dortmunds Torschütze vom Dienst, erzielte nach einer knappen Viertelstunde den einzigen Treffer. Zweiter Matchwinner für die Gastgeber war Goalie Bürki, der unter anderem mit zwei starken Aktionen in der ersten Halbzeit Gegentreffer verhinderte. Die Dortmunder, die keineswegs souverän wirkten und in der Schlussphase zu rabiaten Mitteln griffen, behaupteten damit den 3. Platz vor Hoffenheim und rückten auf drei Punkte zu RB Leipzig heran. Der starke Aufsteiger tritt am Samstag bei Werder Bremen an.

Viel Glück – auch für Bürki

Ingolstadt, das dem BVB in der Hinrunde ein 3:3 abgerungen und nur wegen eines Gegentores in der Nachspielzeit nicht gewonnen hatte, präsentierte sich gegen den Vizemeister auch im fremden Stadion trotz sieben Punkten Rückstand auf die rettenden Plätze nicht wie ein Abstiegskandidat. Zweimal stand Bürki einem Treffer im Weg, einmal zielte Mathew Leckie alleine vor dem BVB-Keeper weit über das Tor, und nach einer missglückten Intervention Bürkis gegen Dario Lezcano hätten die Gäste in der 52. Minute einen Penalty zugesprochen erhalten müssen.

Bundesliga, 25. Runde, Freitag: Borussia Dortmund - Ingolstadt 1:0 (1:0) 81'360 Zuschauer. - Tor: 14. Aubameyang 1:0. - Bemerkungen: Borussia Dortmund mit Bürki, Ingolstadt mit Hadergjonaj (verwarnt).

Rangliste: 1. Bayern München 24/59 (60:13). 2. RB Leipzig 24/49 (43:25). 3. Borussia Dortmund 25/46 (54:27). 4. Hoffenheim 24/42 (45:25). 5. Hertha Berlin 24/40 (32:26). 6. Eintracht Frankfurt 24/35 (26:27). 7. 1. FC Köln 24/34 (33:27). 8. SC Freiburg 24/34 (31:41). 9. Borussia Mönchengladbach 24/32 (30:33). 10. Bayer Leverkusen 24/31 (37:39). 11. Schalke 04 24/30 (31:27). 12. Mainz 05 24/29 (33:40). 13. Augsburg 24/28 (23:33). 14. Wolfsburg 24/26 (22:34). 15. Werder Bremen 24/26 (31:44). 16. Hamburger SV 24/26 (24:46). 17. Ingolstadt 25/19 (23:42). 18. Darmstadt 24/15 (17:46).

(fal/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Vorname/Name am 18.03.2017 00:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Titel

    Tolles Spiel. Ingoldstadt hätte mind. 1 Punkt verdient. Klares Foul von Bürki im Strafraum .. Dennoch super Leistung von ihm!!

    einklappen einklappen
  • Kudi, Weggis am 18.03.2017 12:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Glück braucht es

    Glück gehört einfach auch dazu. Bürki hat das Glück auch verdient. Ein anderes mal Pfeift der Schiedsrichter. So ist es im Leben, einmal gehts ein anderes mal nicht.

    einklappen einklappen
  • Dr. Fussball am 18.03.2017 12:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Pro BVB

    Da hat der BVB mal ein bisschen Glück und alle schreien auf. Der FC Bayern hat oft solche Duselspiel, dann sagt aber Niemad was.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Dr. Fussball am 18.03.2017 12:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Pro BVB

    Da hat der BVB mal ein bisschen Glück und alle schreien auf. Der FC Bayern hat oft solche Duselspiel, dann sagt aber Niemad was.

    • Analyse am 18.03.2017 13:42 Report Diesen Beitrag melden

      Genauer schauen

      ist es nicht so, dass wenn Neuer derjenige mit dem Foul gewesen wäre alle etwas von Schiribonus für Bayern und so weiter gesagt hätten?..

    • J K am 18.03.2017 14:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Dr. Fussball

      beyern kämpft bis zum abpfiff.hat nichts mit glück zu tun

    • Roman Gürki am 18.03.2017 14:50 Report Diesen Beitrag melden

      2x Elfer nicht gesehen

      Der Elfer gegen den BVB war unstrittig. Aber der Handelfer, den der BVB nicht bekam, war ebenso unstrittig. Also wurde beiden Team ein klarer Elfer verweigert, also nix mit BVB-Bevorzugung.

    • Professor Fußball am 18.03.2017 17:02 Report Diesen Beitrag melden

      @doctor

      Weder gewinnt Dortmund zum ersten mal durch Fehlentscheidungen diese Saison, noch hat der fc Bayern "oft" spiele durch dusel gewonnen. Der Unterschied: bei Bayern wird von duselsieg gesprochen und bei Dortmund heißt es dann "kampfsieg oder moral gezeigt... etc" Das kann einem den Blick schon mal ein wenig vernebeln ;)

    • Jigan am 19.03.2017 20:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Dr. Fussball

      Sie haben keine Ahnung, immer und überall Bayern erwähnen nur weil man neidisch ist. Und immer von "Dusel" sprechen. Nur so zur Info: Glück erarbeitet man sich!

    einklappen einklappen
  • Kudi, Weggis am 18.03.2017 12:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Glück braucht es

    Glück gehört einfach auch dazu. Bürki hat das Glück auch verdient. Ein anderes mal Pfeift der Schiedsrichter. So ist es im Leben, einmal gehts ein anderes mal nicht.

    • Heinz Moser am 18.03.2017 12:54 Report Diesen Beitrag melden

      Weisheit

      Genau, mal verliert man,mal gewinnen die Anderen.....

    einklappen einklappen
  • Herrcool.es am 18.03.2017 03:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gut gemacht BVB

    Sokratis war der Beste Schmelzer der Zweite Danach kommen Bürki und Aubameyang urteilen Augenteugen

  • Vorname/Name am 18.03.2017 00:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Titel

    Tolles Spiel. Ingoldstadt hätte mind. 1 Punkt verdient. Klares Foul von Bürki im Strafraum .. Dennoch super Leistung von ihm!!

    • d.s am 18.03.2017 01:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Vorname/Name

      klares handspiel beim freistoss von castro...also je 1 elfer nicht gegeben;)

    • Leo am 18.03.2017 05:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Vorname/Name

      also bitte, Ingolstadt hätte den dreier mehr als verdient gehabt. der bvb war nicht mal 2 bl wrdig. penalty ja nein ich plediere fr nein da det strmer ber brki stolpert er hätte geradezu auch hochspringen können um den goli nich zu verletzen. gut ist dem brki nichts passiert.

    einklappen einklappen
  • rodolfo am 17.03.2017 23:42 Report Diesen Beitrag melden

    Sommer ade

    Wer zweifelt nun noch daran, dass Bürki als Nr. 1 ins Tor der Schweizer Nati gehört? Sommer vermasselt den Gladbachern das Weiterkommen im internationalen Geschäft und somit einige Millionen Franken und wird in Deutschland als viertschlechtester Goalie der Bundesliga gehandelt!

    • claudio westfalen am 18.03.2017 00:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @rodolfo

      weil er von basel kommt ist er in der schweizer nati di nr 1 leider bvb 4 ever

    • Mr. BVB am 18.03.2017 02:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @rodolfo

      Letzte Saison war Bürki einer der Schlechtesten Torhüter der Liga & das sage ich als BVB Fan. Er hatte 1 sehr gute Saison in Freiburg. In Dortmund spielt er erst seit dieser Saison regelmässig mit guten Leistungen. Der Junge ist gut,aber Luft nach oben ist noch da. Jan Sommer hat im Nati Dress immer gute Leistungen gezeigt. Es wäre sicher nicht klug alles um zu krempeln.

    • mäx am 18.03.2017 04:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @rodolfo

      sorry aber dann verfolgst du kein einziges spiel von Sommer, er ist ungeheim wichtig für Gladbach und hat schon viele male bewiesen das er zu den besten Torhütern gehört . Auch in der Nati gibt es kein vorbeikommen an Sommer, zu stark!

    • Per Steinmann am 18.03.2017 04:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @rodolfo

      Erinnern Sie sich an das Hinspiel Schalke-Gladbach? Da haben Sie nun die Gegenfrage... Bitte seien Sie doch glücklich das wir 3 Top Torhüter haben auf gleichem Niveau, als einen schlecht zu reden

    • Herrcool.es am 18.03.2017 04:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @mäx

      Bürki ist besser als unser "Meitschi"

    • Mr. BVB am 18.03.2017 04:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @rodolfo

      Ich wette mit euch allen hier, das Jan Sommer den armen rodolfo 1x zu geparkt hat. Seit dem die Antipathie gegen ihn. Stimmts rodolfo ;-)

    • Herrcool.es am 18.03.2017 04:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Per Steinmann

      Eine Fussballmannschsft braucht nicht nur Torhüter. Was macht Shaqiri? Seferovic? Drmuc? Xhaka der Unsaubere? Unsere Nati katastrophiert sich immer mehr

    • Ken-Guru am 18.03.2017 06:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @rodolfo

      Statistisch gesehen ist aber Marvin Hitze deutlich vor Bürki und gehört daher eher ins Tor unserer Nati.

    • Mr. BMG am 18.03.2017 06:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Mr. BVB

      ist bei sommer nicht luft nach oben?

    • Bitte... am 18.03.2017 08:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @rodolfo

      Hast du alle Statistiken studiert .. weisst aber schon das die vorderleute mitentscheidend sind .. Sommer und Bürki und Hitz sind stark .. gar nicht nötig sie gegeneinander auszuspielen!!.. zudem war Sommer in der nati immer stark .. also lass doch die Polemik weg

    • sommer nr. 1 am 18.03.2017 11:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @rodolfo

      Ohne sommer hätten wir gegen Albanien Punkte abgegeben an der EM und auch sonst sicherer rückhalt. Aber gut zu wissen das auch die nr. 2 und 3 gut sind. Ein luxus problem für Petkovic da mache ich mir um die Abwehr mehr sorgen

    • Barça am 18.03.2017 12:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @rodolfo

      Mit was hat Sommer das weiter kommen vermasselt? Ich sehe keinen Grund für diese Aussage von dir!

    • Billy the smiler am 19.03.2017 07:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @claudio westfalen

      Und wieder einer mit einem FCB Komplex. Du glaubst doch nicht wirklich, dass Petkovich Sommer als Nr 1setzt, weil er vorher beim FC Basel war? Naives Denken.

    • E Bayer am 19.03.2017 07:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @rodolfo

      Wo hast du denn den Schmarren her? Gerade selbst erfunden? Na ja, vielleicht hilfts dir ja über deinen Frust hinweg.

    • kannst du nucht ernst nehmen am 19.03.2017 07:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Bitte...

      Der Rodolfo hat wahrscheinlich einen FCB Komplex. Alles, was einmal bei Basel war ist schlecht. Einfaches neidisches Gedankengut.

    einklappen einklappen