Bundesliga

12. Januar 2018 15:55; Akt: 12.01.2018 23:07 Print

Bayern München startet mit Auswärtssieg

Der Bundesliga-Leader legt einen erfolgreichen Start in die Rückrunde hin. Die Bayern bezwingen Leverkusen mit 3:1.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bayern München nahm das Rückrunden-Pensum der Bundesliga mit einem Auswärtssieg auf. Bei Bayer Leverkusen setzte sich der entrückte Leader im Freitagsspiel 3:1 durch.

Eine halbe Stunde lang spielten die zuvor während 14 Spielen ungeschlagenen Leverkusener mit dem unter Jupp Heynckes in 17 Spielen 16-mal siegreichen Branchenprimus auf Augenhöhe, dann traf sie der Gegner an seinem schwachen Punkt. Eine Standardsituation führte zum 0:1 durch Javi Martinez. Der Spanier war nach einem Kopfball von Arturo Vidal zu Stelle, der davor bei stehenden Bällen schon Freiheiten genossen hatte. Eine Viertelstunde nach dem Seitenwechsel erhöhte Franck Ribéry nach einem schnellen Gegenstoss mit seinem ersten Ligatreffer der Saison.

Zwar kam Leverkusen durch einen abgefälschten Schuss von Kevin Volland noch zum Anschlusstreffer und blieb damit auch im 21. Pflichtspiel nicht ohne Torerfolg, doch die lange Serie der Ungeschlagenheit riss. James Rodriguez erstickte Leverkusens Druckphase in der 91. Minute mit einem direkt verwandelten Freistoss. Erst zu diesem Zeitpunkt stand bei den Gastgebern auch der eingewechselte Admir Mehmedi auf dem Platz.

Während der vormalige Tabellenvierte am Wochenende gleich von vier Gegnern überholt werden kann, bauten die Bayern ihre Führung auf vorübergehend 14 Punkte aus.

Kurztelegramm:

Bayer Leverkusen - Bayern München 1:3 (0:1). - 30'210 Zuschauer. - Tore: 32. Martinez 0:1. 59. Ribéry 0:2. 71. Volland 1:2. 91. James Rodriguez 1:3. - Bemerkungen: Leverkusen mit Mehmedi (ab 77.). Bayern u.a. ohne Lewandowski, Hummels, Thiago Alcantara und Neuer (alle verletzt). 55. Schuss von Bailey auf die Latte.

Rangliste: 1. Bayern München 18/44 (40:12). 2. Schalke 04 17/30 (28:21). 3. Borussia Dortmund 17/28 (39:24). 4. RB Leipzig 17/28 (27:25). 5. Borussia Mönchengladbach 17/28 (27:28). 6. Bayer Leverkusen 18/28 (35:26). 7. Hoffenheim 17/26 (27:22). 8. Eintracht Frankfurt 17/26 (20:18). 9. Augsburg 17/24 (27:23). 10. Hertha Berlin 17/24 (26:25). 11. Hannover 96 17/23 (24:26). 12. Wolfsburg 17/19 (21:21). 13. SC Freiburg 17/19 (17:31). 14. VfB Stuttgart 17/17 (13:21). 15. Mainz 05 17/17 (19:28). 16. Werder Bremen 17/15 (13:20). 17. Hamburger SV 17/15 (15:25). 18. 1. FC Köln 17/6 (10:32).

(nag/sda)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Robin Hüni am 12.01.2018 23:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Deutscher meister fc bayern

    Mia san deutscher meister 17/18!

    einklappen einklappen
  • Uli Honig am 13.01.2018 01:46 Report Diesen Beitrag melden

    Super Bayern!

    Super Bayern, Super Bayern, hey, hey. Ein klarer Auftaktsieg gegen Vizekusen. Die Meisterschaft wird München nicht mehr zu nehmen sein.

    einklappen einklappen
  • evi am 13.01.2018 08:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ja

    gratuliere zum souveränen 1:3Sieg des fc Bayern München! aber der schönste sieg war immer noch das 7:0 gegen die basler damals in der CL :)

Die neusten Leser-Kommentare

  • KickerOnFire am 13.01.2018 11:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    DTH

    "Ich würde nie zum FC B..." Süss, wie Ribéry u. Robben sich mit dem älter werden auseinandersetzen müssen....bald bald ist finito....Gift für die Psyche, wenn die Jungen Talente und somit die Guillotine immer näher kommt.... ;-/)

    • THINK am 13.01.2018 15:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @KickerOnFire

      Gilt doch heute für die meisten Arbeitnehmer. Nur das die erwähnten Herren mir spätestens 30 tatsächlich ausgesorgt haben.

    • ballfreak am 14.01.2018 14:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @KickerOnFire

      macht nix! abküssen können sie sich ja immer noch

    einklappen einklappen
  • Leo am 13.01.2018 10:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bayern

    Bayern kauft sich alle besten spieler in deutschland und präsentiert sich stolz als die beste mannschaft deutschlands was ein witz... die sollen mal in championsleague resultat zeigen haha

    • München 1900 am 13.01.2018 10:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Leo/Fielmann

      Wenn ich die letzten 8.Jahre in der CL zurück schaue wahr nur Real und Barca besser.. Allso immer noch TOP3..:-)))

    • Wechsler am 13.01.2018 11:32 Report Diesen Beitrag melden

      Auch so & schlimmer

      ...und die anderen CL - Mannschaften machen das nicht so & schlimmer noch? Siehe mal genau hin!

    • Bastian3005 am 13.01.2018 11:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Leo

      Bayern baut im Rahmen seiner Möglichkeiten den Kader aus. Das Machen alle Vereine so. Dortmund kauft auch die besten Spieler anderer deutscher Vereine (Reus, Toljan, Philipp,...). Resultate in der Champions League hat der Fc Bayern wohl reichlich. Ihr Kommentar ist purer Neid und Unwissen.

    einklappen einklappen
  • evi am 13.01.2018 08:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ja

    gratuliere zum souveränen 1:3Sieg des fc Bayern München! aber der schönste sieg war immer noch das 7:0 gegen die basler damals in der CL :)

  • Morris Colon am 13.01.2018 08:23 Report Diesen Beitrag melden

    Schade

    Was ich von Mehmedi gesehen habe, ist ein umherirren, wenn er an die WM will muss er sich in die Mannschafft einfügen , Taktik und Spiel lesen können! Auch als Einwechselspieler.

  • FC Bauern am 13.01.2018 06:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Oh je..

    Die Frage ist seit eh und je wer in dieser langweiligen Liga zweiter wird. Früher liebte ich die BuLi aber mittlerweile unteressiert es mich nicht so besonders. Da schaue ich sogar lieber nach Italien in die Serie A.

    • Bastian3005 am 13.01.2018 11:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @FC Bauern

      Wie war es denn in der Serie A die letzten Jahre mit Platz 1?

    einklappen einklappen