Mit Rücken zum Ball

15. Mai 2018 21:31; Akt: 15.05.2018 22:48 Print

Die Parade des Jahres war umsonst

Charlton-Goalie Ben Amos ist bereits umspielt, der 28-Jährige reagiert aber glänzend und hechtet trotzdem.

Die Parade von Ben Amos. (Video: Twitter/MBGK Academy)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Ben Amos hütete einst das Tor von Manchester United in der Premier League, der 28-Jährige hat also Talent. Mittlerweile gehört er Bolton, ist aber an Drittligist Charlton Athletic ausgeliehen. Für die «Red Army» hütete er im League-One-Playoff gegen Shrewsbury Town das Tor.

Nachdem Charlton das Hinspiel zu Hause bereits 0:1 verloren hatte, musste im Rückspiel auswärts ein Sieg her. Amos half tatkräftig mit und zeigte eine Parade, die ihresgleichen sucht. Der Keeper lag bereits am Boden und musste sich in die andere Richtung orientieren, mit dem Blick zum eigenen Tor. Amos reagierte aber glänzend und erahnte, dass sein Gegenspieler sogleich schiessen würde. Also hechtete er in die richtige Richtung und parierte den Ball, ohne ihn gesehen zu haben. Und auch im Nachfassen war er schneller als sein Gegenspieler.

Schade für Amos, dass diese Parade nicht zum Sieg reichte, Shrewsbury gewann erneut 1:0. Damit verpasste Charlton den Aufstieg in die Championship.

(hua)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Emladn am 15.05.2018 22:02 Report Diesen Beitrag melden

    Wer erinnert sich

    An den gehaltenen Elfmeter von Petric? :D

  • Antishitstorm am 16.05.2018 05:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ehm nein

    Der Titel für diesen Bericht ist absolut nicht in Ordnung. Ist ja nicht seine schuld. Anstatt so ein Titel zu verfassen könnte man den gooli mehr loben. Umsonst war das nicht, er bekommt ja Geld. Gratis ist heutzutage nichts mehr.

  • Spiritualist am 16.05.2018 05:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Intuition ist nicht 'umsonst'

    Dies war Intuition! Umsonst, ist nicht korrekt...

Die neusten Leser-Kommentare

  • Markus K. am 16.05.2018 07:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geht gar nicht

    Mit dieser mirakulösen Parade hielt der Keeper seine Mannen im Spiel. Wieso also soll die Parade umsonst gewesen sein? Katastrophen Titel sorry.

  • Spiritualist am 16.05.2018 05:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Intuition ist nicht 'umsonst'

    Dies war Intuition! Umsonst, ist nicht korrekt...

  • Antishitstorm am 16.05.2018 05:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ehm nein

    Der Titel für diesen Bericht ist absolut nicht in Ordnung. Ist ja nicht seine schuld. Anstatt so ein Titel zu verfassen könnte man den gooli mehr loben. Umsonst war das nicht, er bekommt ja Geld. Gratis ist heutzutage nichts mehr.

  • Emladn am 15.05.2018 22:02 Report Diesen Beitrag melden

    Wer erinnert sich

    An den gehaltenen Elfmeter von Petric? :D