Jongleur-Solo

02. Dezember 2012 10:29; Akt: 02.12.2012 10:29 Print

Drei Gegner in der Luft ausgedribbelt

Raúl Rusescu sorgt mit einem Traumtor in Rumänien für Aufsehen. Der Stürmer jongliert sich durch drei Gegner und vollendet das spektakuläre Solo volley.

Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen
Raul Rusescu dribbelt sich an drei Gegnern vorbei. (Quelle: YouTube) Im Grossformat auf dem Videoportal Videoportal
Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

Nicht genug, dass Concordia Chiajna gegen Rumäniens klarer Leader Steaua Bukarest mit 0:6 unterging. Einen faden Nachgeschmack wird für das Team der dritte Treffer haben. Selten wurde eine Hintermannschaft im Profifussball wohl so vorgeführt.

Cristian Tanase spielte den Ball an der Strafraumgrenze hoch in die Luft. Das Leder wird in der Folge fast fünf Sekunden nicht mehr den Boden berühren. Der Grund dafür ist Raúl Rusescu. Der 24-Jährige jongliert sich mit drei Ballberührungen an ebenso vielen Gegenspielern vorbei. Nach dem herrlichen Solo mit Florin Ilie, Sorin Ghionea und Mihai Leca als Slalomstangen steht der Stürmer alleine vor Keeper Florin Nita. Er lässt den Ball einmal aufspringen und versenkt ihn dann unhaltbar mittels Volley im Kasten zum zwischenzeitlichen 3:0.

Es war der zweite Treffer Rusescus an diesem Abend. Schon das 2:0 sieben Minuten zuvor besorgte der Traumtänzer.

(fox)