Missgeschick

18. Dezember 2012 07:10; Akt: 18.12.2012 09:05 Print

Goalie kickt beinahe ins eigene Tor aus

Das hätte ins Auge gehen können: Evanildo von Al-Jaish will auskicken, doch irgendwie geht der Schuss mächtig in die Hose. Der Ball segelt tatsächlich in Richtung des eigenen Gehäuses.

Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen
Evanildo von Al-Jaish in der Qatar Stars League kickt in Richtung eigenes Tor aus. (Video: YouTube/SportCanal99) Im Grossformat auf dem Videoportal Videoportal
Zum Thema
Fehler gesehen?

Da stockte wohl so manchem Beteiligten der Atem: Als Al-Jaish-Torhüter Evanildo am Wochenende im Spiel gegen Al-Rayyan auskicken will, fliegt der Ball irgendwo ins Nirgendwo. Alles, nur nicht nach vorne. Und noch schlimmer: Sogar in Richtung des eigenen Gehäuses. Zum Eigentor reicht es dann doch nicht, das wäre ja noch die Krönung der Peinlichkeit gewesen.

Evanildo hebt sofort sorrymässig die Hand. Von Trainer Răzvan Lucescu, Sohn des ehemaligen rumänischen Nationaltrainers und aktuellen Donezk-Coach Mircea Lucescu, gibts einen bösen Blick. Oder ists doch eher ein mitleidiger? Schliesslich war der Al-Jahish-Trainer zu seiner Aktivzeit selber Goalie.

Obwohl der brasilianische Keeper in der Situation alles andere als gut aussieht, führt er sein Team schliesslich doch zum Sieg. Evanildo hält seinen Kasten rein. Al-Jaish gewinnt die Partie in der Qatar Stars League mit 1:0.

(mon)