Bundesliga

23. November 2012 22:17; Akt: 23.11.2012 22:40 Print

HSV beschert Düsseldorf den ersten Heimsieg

Erstmals in dieser Saison holt Düsseldorf gegen den HSV einen Sieg im eigenen Stadion. Der Aufsteiger kann damit den Abwärtstrend der letzten Wochen vorerst stoppen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Fortuna Düsseldorf ist am Freitag zum Auftakt der 13. Runde der erste Heimsieg der Saison gelungen. Der Aufsteiger bezwang in der mit 54'000 Zuschauern ausverkauften Arena den Hamburger SV, der zuletzt auswärts viermal hintereinander nicht verloren hatte, 2:0. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte hatte Robbie Kruse die Düsseldorfer nach einem Konter in Führung gebracht. In der 64. Minute erhöhte der sechs Minuten zuvor eingewechselte Stefan Reisinger zum 2:0-Endstand. Damit fand Düsseldorf nach sieben sieglosen Spieltagen zum Erfolg zurück.

Beim Team von Trainer Thorsten Fink musste Starspieler Rafael van der Vaart nach einer halben Stunde wegen einer Oberschenkelverletzung ausgewechselt werden. Beim holländischen Internationalen besteht der Verdacht auf einen Muskelfaserriss. Düsseldorf verlor ebenfalls noch vor der Pause Abwehrchef Jens Langeneke (41.).

Bundesliga, 13. Spieltag

Fortuna Düsseldorf - Hamburger SV 2:0 (1:0)
54'000 Zuschauer (ausverkauft).
Tore: 45. Kruse 1:0. 64. Reisinger 2:0.

1. Bundesliga

Datum Spiel Resultat
24.10.14  Werder Bremen - 1. FC Köln 0:1
25.10.14  Borussia Dortmund - Hannover 96 0:1
25.10.14  Augsburg - SC Freiburg 2:0
25.10.14  Hoffenheim - Paderborn 1:0
25.10.14  Hertha Berlin - Hamburger SV 3:0
25.10.14  Eintracht Frankfurt - VfB Stuttgart 4:5
25.10.14  Bayer Leverkusen - Schalke 04 1:0
26.10.14  Wolfsburg - Mainz 3:0
26.10.14  Borussia Mönchengladbach - Bayern München 0:0
R Mannschaft Sp S U N G : E P
1. Bayern München 9 6 3 0 21 : 2 21
2. Borussia Mönchengladbach 9 4 5 0 12 : 4 17
3. Wolfsburg 9 5 2 2 16 : 9 17

4. Hoffenheim 9 4 5 0 13 : 7 17

5. Bayer Leverkusen 9 4 4 1 17 : 14 16
6. Mainz 9 3 5 1 12 : 10 14

7. Hannover 96 9 4 1 4 6 : 11 13
8. Paderborn 9 3 3 3 13 : 12 12
9. Augsburg 9 4 0 5 11 : 11 12
10. 1. FC Köln 9 3 3 3 7 : 7 12
11. Eintracht Frankfurt 9 3 3 3 17 : 18 12
12. Schalke 04 9 3 2 4 13 : 13 11
13. Hertha Berlin 9 3 2 4 14 : 16 11
14. VfB Stuttgart 9 2 3 4 14 : 19 9
15. Borussia Dortmund 9 2 1 6 10 : 15 7

16. Hamburger SV 9 1 3 5 3 : 12 6

17. SC Freiburg 9 0 5 4 8 : 14 5
18. Werder Bremen 9 0 4 5 10 : 23 4

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • carlo am 24.11.2012 07:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    HSV

    und der hsv kämpft sich noch in die europa liga!!! für immer hsv

  • ole ole am 23.11.2012 22:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    hsv

    owe hsv kommt aber sicher wieder

  • HSV-Fan am 23.11.2012 23:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ganz schwach...

    So kann es nicht weiter gehen! War ein ganz schwaches Spiel, von hinten bis vorne nur Schwachpunkte. Hoffe Fink findet mit der Mannschaft schnell die Wende sonst geht es den Bach runter... Gute Genesung an van der Vaart, hoffe da ist nichts schlimmeres passiert :-/

Die neusten Leser-Kommentare

  • luggi am 24.11.2012 09:55 Report Diesen Beitrag melden

    Fink raus!

    Ein schrecklich schwacher HSV! Fink raus!

  • carlo am 24.11.2012 07:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    HSV

    und der hsv kämpft sich noch in die europa liga!!! für immer hsv

  • HSV-Fan am 23.11.2012 23:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ganz schwach...

    So kann es nicht weiter gehen! War ein ganz schwaches Spiel, von hinten bis vorne nur Schwachpunkte. Hoffe Fink findet mit der Mannschaft schnell die Wende sonst geht es den Bach runter... Gute Genesung an van der Vaart, hoffe da ist nichts schlimmeres passiert :-/

  • ole ole am 23.11.2012 22:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    hsv

    owe hsv kommt aber sicher wieder