England

07. März 2018 18:38; Akt: 07.03.2018 20:12 Print

Irrtum führt zu kurioser Roter Karte

Beinahe wäre es in der sechsthöchsten englischen Fussball-Klasse zu einem eigenartigen Platzverweis gekommen.

storybild

Die Rote Karte: Ein Arbeitsgerät jedes Schiedsrichters im Fussball. (Archiv) (Bild: Keystone/Martin Meissner)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Sanchez Watt vom Sechstligisten Hemel Hempstead (Grafschaft Hertfordshire) traute seinen Augen nicht. Schiedsrichter Dean Hulme zeigte ihm am Dienstagabend die Rote Karte. Dabei wollte der Referee den ehemaligen Spieler des FC Arsenal in der Partie gegen East Thurrock wegen Ballwegschlagens zuerst eigentlich nur verwarnen. Deshalb fragte Hulme den Sünder nach dessen Namen.

Watt antwortete pflichtbewusst mehrfach mit seinem Namen, was der Schiedsrichter jedoch als sarkastische Gegenfrage («What?») verstand und ihn zunächst vom Platz stellte. Erst Captain Jordan Parkes konnte das Missverständnis aufklären, wie die deutsche Agentur sid schreibt. Spielleiter Hulme nahm den Platzverweis in der Folge zurück.

(fal)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Fred am 07.03.2018 20:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Pulp Fiction

    Grossartig! Erinnert mich an eine berühmte Szene aus Pulp Fiction: What does Marsellus Wallace look like? - What?

  • Müesli am 08.03.2018 21:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Selten so gelacht

    Die inferioren Schwyzerlis erdreisten sich, eine rote Karte auf der Insel zu kommentieren. Lachhaft.

  • Kenji am 07.03.2018 23:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Immer wieder

    Noch nie was von Ronaldinho gehört der ebenfalls rot anstatt gelb sah zu seiner milan zeit

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Müesli am 08.03.2018 21:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Selten so gelacht

    Die inferioren Schwyzerlis erdreisten sich, eine rote Karte auf der Insel zu kommentieren. Lachhaft.

  • Kenji am 07.03.2018 23:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Immer wieder

    Noch nie was von Ronaldinho gehört der ebenfalls rot anstatt gelb sah zu seiner milan zeit

    • Tim Howard am 08.03.2018 20:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Kenji

      Ohhhh jaaaa...super bemerkt. Und vorallem wie identisch diese situation doch sind. Gerade wegs wie ein dejavue

    einklappen einklappen
  • Fred am 07.03.2018 20:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Pulp Fiction

    Grossartig! Erinnert mich an eine berühmte Szene aus Pulp Fiction: What does Marsellus Wallace look like? - What?

  • Willy B. am 07.03.2018 19:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gab es auch schon in der Schweiz

    Wir hatten einen Schweden in unserer Mannschaft, mit Vornamen Sigu. Sie können sich ja vorstellen, was geschah, als ihn der Schiri nach dem Namen fragte und er in gebrochenem Deutsch sagte: Sigu!

    • lw am 07.03.2018 21:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Willy B.

      Kann ich mir ehrlich gesagt nicht.

    • g.enius am 07.03.2018 21:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Willy B.

      wieso sagte er seinen eigenen name in gebrochenem deutsch?! ein name ändert sich doch nicht. ob man in auf schwedisch oder auf deutsch sagt

    • CH am 07.03.2018 21:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Willy B.

      Bei den Schweizern enden die Namen meistens mit x oder so

    • Watt am 07.03.2018 22:11 Report Diesen Beitrag melden

      Insider...?

      Ist das irgend ein Insider Witz? Sorry ich verstehs auch nicht. Was soll an Sigu schräg sein?

    • John McClane am 07.03.2018 22:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Willy B.

      Ich verstehe rein gar nichts. Was ist so sonderlich an Sigu?

    • SausL am 07.03.2018 22:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Willy B.

      Nein können wir nicht

    • posti am 07.03.2018 23:31 Report Diesen Beitrag melden

      @Willy B.

      Ich kann es mir auch nicht vorstellen. Deshalb sage uns allen doch bite, bitte, was dann geschah!

    • Annina am 08.03.2018 07:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @posti

      Sigu ist in der Schweiz auch eine Art Schimpfwort gegen jemanden. Nicht allzu schlimm aber nicht optimal ds dem Schiri zu sagen.

    • Winu ist Winfried am 08.03.2018 11:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Könnte schon sein

      Sigu könnte auch Sigfried oder Siegenthaler heissen. Darum könnte es ein Missverständnis geben.

    • B. Asler am 08.03.2018 12:03 Report Diesen Beitrag melden

      @Annina

      Was für eine Beleidigung soll Sigu bitte sein und in welchem Kanton gilt dies als Beleidigung? Hab noch nie was davon gehört und keine Ahnung wie man Sigu anders aussprechen soll, dass es zu einer Beleidigung wird.

    • posti am 08.03.2018 15:18 Report Diesen Beitrag melden

      @Annina

      Als Schimpfwort kenne ich nur "Gigu", nicht aber "Sigu". Ob es sich wohl um einen Tippfehler von Willy B. handelt?

    • Sigu am 08.03.2018 21:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Annina

      Sag uns bitte, wo in der Schweiz Sigu ein Schimpfwort ist! Nicht, dass ich bei einer allfälligen Anwendung, dann nicht gebührend beleidigt sein kann. Und was bedeutet es?

    einklappen einklappen