Premier League

02. Januar 2018 23:10; Akt: 03.01.2018 16:15 Print

Manchester City ist wieder im Tritt

Manchester City kehrt gegen Watford auf die Siegesstrasse zurück. Tottenham hat mit Swansea so seine liebe Mühe.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nach dem zweiten Remis der Meisterschaft ist Manchester City bereits wieder auf der Siegesstrasse. Das 3:1 daheim gegen den Mittelfeldclub Watford war der 20. Sieg im 22. Spiel der Premier League.

Für das 1:0 benötigte das mit 14 Verlustpunkten führende Team von Trainer Pep Guardiola, Gegner des FC Basel in den Champions-League-Achtelfinals, nicht einmal eine Minute. Der englische Internationale Raheem Sterling verwertete mit einer Direktabnahme eine Hereingabe von Leroy Sané.

Tottenham mit Mühe

Nach 13 Minuten traf Watfords belgischer Verteidiger Christian Kabasele ins eigene Tor. Der Abwehrversuch war die letzte kleine Chance, das 2:0 zu verhindern, denn hinter Kabasele hätte der mitgelaufene City-Stürmer Sergio Agüero, später Schütze des 3:0, nur noch das leere Tor treffen müssen.

Wesentlich mehr Mühe hatte Tottenham Hotspur, um auswärts mit Abstiegskandidat Swansea fertig zu werden. Die Spurs erspielten sich bei ihrem 2:0-Sieg nur wenige gute Chancen. Eine davon nutzte Fernando Llorente, indem er eine Freistossflanke nach 13 Minuten per Kopf zum 1:0 verwertete. In der zweiten Halbzeit klebte den Walisern das Pech an den Sohlen. Sie scheiterten je einmal am Pfosten und an der Latte. Den Sieg stellte Dele Alli mit dem 2:0 erst in der 89. Minute sicher.

(sda)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • DerExperte am 03.01.2018 00:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    An alle FCB-Fan

    An Alle Basler-Fans bitte macht eucht nicht zuviel Hoffnung das es für denn Viertelfanal reicht. Ich habe diese Saison jedes Spiel von City gesehen, es ist eine andere Mannschaft als letztes Jahr, dennoch ist im Fussball alles möglich..

    einklappen einklappen
  • TopLeistung! am 03.01.2018 00:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mancity ist momentan eine Macht

    Top Leistung ManCity ist eine Macht, jedoch hat man gesehen das es gegen einen Abstiegkanditaten durchaus Probleme geben kann, trotzdem dies eine harte Nuss für den FCB werden.

    einklappen einklappen
  • Jürg am 03.01.2018 08:40 Report Diesen Beitrag melden

    Pep is the Best

    Wäre Pep ManU-Trainer, würde ManU jetzt uneinholbar an erster Stelle stehen aber ManU wollte ja Mou oder besser gesagt, Pep wollte nicht zu ManU!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • alfmir am 03.01.2018 14:47 Report Diesen Beitrag melden

    der tiefe Fall eines Angebers....

    Und unser hochgejubelter "Natistar" Shaqiri steht mit Stoke auf einem direkten Abstiegsplatz...Dabei lief es dem Team letztes Jahr ohne ihn(!), doch noch ausgezeichnet...

  • Alfredo am 03.01.2018 12:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Money maker

    Mir egal so lange ich bei meiner Systemwette auf das Resultat wie gestern ( 3:1 quote 12.00.-) Geld sehe. Sol Peperoni der Trainer bleiben. Schließlich ärntet Mann ja auch mit.

  • Jürg am 03.01.2018 08:40 Report Diesen Beitrag melden

    Pep is the Best

    Wäre Pep ManU-Trainer, würde ManU jetzt uneinholbar an erster Stelle stehen aber ManU wollte ja Mou oder besser gesagt, Pep wollte nicht zu ManU!

    • Pep die Flasche am 03.01.2018 13:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Jürg

      Pep sollte sich mal erst bei einem kleinen Verein beweisen. Er war bisher nur bei finanzstarken Vereinen bei denen er sogut wie alles kaufen und verkaufen konnte wie er wollte...

    einklappen einklappen
  • Juan am 03.01.2018 08:35 Report Diesen Beitrag melden

    City

    Überhaupt kein City-Fan, nicht mal annähernd. Viel zu viel Geld im Spiel dort, Pep bekommt wie immer all seine Ressourcen und kauft sich so alles zusammen. Hätte lieber Tottenham, ManU oder Chelsea ganz oben gesehen. Man muss natürlich auch sagen, dass Pep schon etwas aus der Mannschaft gemacht hat, die sind total eingespielt und das sieht ganz anders aus als noch letztes Jahr. EPL ist für mich schon so gut wie entschieden und auch in der CL wird City eine Knacknuss für jede Mannschaft.

    • Mark am 03.01.2018 10:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Juan

      Manu und Chealse schmeissen genauso mit Geld herum, und solche Teams kann ich nicht leiden. Deshalb bin ich Bayern Fan!

    • Juan am 03.01.2018 11:33 Report Diesen Beitrag melden

      @Mark

      Ah gut, die Bayern schmeissen ja nicht sooo viel mit Geld rum, stimmt! Tolisso, Vidal, Sanches und so weiter. Hauptsache alle guten Spieler der Konkurrenz (Liga) zu sich holen :)

    • evi am 03.01.2018 11:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Juan

      das ist beim fc Basel auch so

    • Dahu am 03.01.2018 12:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Juan

      Tolisso Vidal Sanches. Da haben Sie gerade 3 Spieler aufgezählt die nicht von deutschen Clubs gekauft wurden:)

    • Jürg am 03.01.2018 12:37 Report Diesen Beitrag melden

      @Juan

      Wenn du Bayern mit allen Top-Clubs in Europa vergleichst, dann müsstest du wissen, dass Bayern für den teuersten Spieler gerade mal 41mio bezahlt hat. Für die anderen 8-10 Top-Clubs ist so ein Transfer für gut 40 mio. etwas ganz normales (Ersatzbank auffüllen)! Aber wenn man deine Kommentare liest, merkt man, dass du nicht gerade viel Ahnung hast. Lieber eine gesunde Bundesliga als eine verkaufte englische Liga!

    • Juan am 03.01.2018 13:33 Report Diesen Beitrag melden

      @ Dahu, @Jürg

      @Dahu: Das diese nicht von deutschen Clubs kommen, weiss ich. Meine eher, dass man allgemein die guten Spieler von der deutschen Konkurrenz holt :) @Jürg: Klar, Bayern gibt z.B. keine 100 Mio. für einen Van Dijk aus, aber auch Sie geben viel aus. Dies war mehr so gemeint. Man darf Bayern nicht so hinstellen, als würden die nie was kaufen. Vlt. nicht so viel wie andere Topklubs in Europa, aber auch genug :) Sehrwohl habe ich Ahnung vom Fussball, Jürgli :)

    • Jean am 03.01.2018 14:21 Report Diesen Beitrag melden

      @Juan

      Woher holt denn ManC die Spieler? Etwa nicht von der Konkurenz? Du hast doch nicht so viel Ahnung wie du erzählst!

    • Juan am 03.01.2018 14:38 Report Diesen Beitrag melden

      @Jean

      Habe ich irgendwo geschrieben, dass City die Spieler nicht von der Konkurrenz holt? Zuerst richtig lesen, Mr. Jean ;-)

    einklappen einklappen
  • marko 32 am 03.01.2018 05:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Glückwunsch

    Glückwunsch