Traumtor für Arsenal

22. November 2012 11:49; Akt: 22.11.2012 12:20 Print

Podolskis traumhafter Hammer-Volley

Arsenal schafft dank dem 2:0-Sieg gegen Montpellier den Einzug in die Achtelfinals der Champions League. Wesentlich daran beteiligt: Lukas Podolski mit einer spektakulären Direktabnahme.

Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen
Podolskis Traum-Volley gegen Montpellier. (Quelle: YouTube/Niklas Massarow) Im Grossformat auf dem Videoportal Videoportal
Zum Thema
Fehler gesehen?

2:0 siegt Arsenal in der Champions League gegen den französischen Meister aus Montpellier und zieht damit in die Achtelfinals ein. Für das Highlight der Partie sorgte Lukas Podolski.

Jack Wilshere brachte die Londoner bereits in der 49. Minute in Führung. Rund eine Viertelstunde später kam der grosse Moment von Podolski: Nach einem Doppelpass mit Olivier Giroud, welcher in der letzten Saison noch für Montpellier kickte, haute der Ex-Kölner das Leder aus halblinker Position mit einem Volley direkt ins Tor. Es war bereits der dritte Treffer von Podolski in der Königsklasse.

Champions League Gruppe B

Datum Spiel Resultat
10.12.13  FC Kopenhagen - Real Madrid 0:2 (0:1)
10.12.13  Galatasaray Istanbul - Juventus 1:0 (0:0)
R Mannschaft Sp S U N G : E P
1. Real Madrid 6 5 1 0 20 : 5 16
2. Galatasaray Istanbul 6 2 1 3 8 : 14 7
3. Juventus 6 1 3 2 9 : 9 6
4. FC Kopenhagen 6 1 1 4 4 : 13 4

(fbu)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Z.R. am 22.11.2012 15:46 Report Diesen Beitrag melden

    style

    arsenal style:-)

  • markus am 22.11.2012 12:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    pass

    also der pass war mindestens von gleicher qualität. 1A

    einklappen einklappen
  • Thomas N. am 22.11.2012 13:15 Report Diesen Beitrag melden

    Hammer Tore

    Poldi, Götze, Reus und Müller haben wieder einmal eindrucksvoll bewiesen was man unter einem STAR versteht!!!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Z.R. am 22.11.2012 15:46 Report Diesen Beitrag melden

    style

    arsenal style:-)

  • das schaf am 22.11.2012 13:53 Report Diesen Beitrag melden

    da sind sie wieder

    klar in der cl, bl oder im dfb wird den deutschen teams zugejubelt und die spieler werden in den höchsten tönen gelobt. steht aber ein grosses internationales turnier an wettern wieder alle 7 millionen durchschnitts fussballexperten in der schweiz gegen die deutschen. sie ist erbärmlich, diese peinliche fussball doppelmoral.

  • Thomas N. am 22.11.2012 13:15 Report Diesen Beitrag melden

    Hammer Tore

    Poldi, Götze, Reus und Müller haben wieder einmal eindrucksvoll bewiesen was man unter einem STAR versteht!!!

    • M.Uschi am 22.11.2012 13:39 Report Diesen Beitrag melden

      keine Ahnung

      und was ist den mit dem Tor von Mexes... Wieder mal nur die deutschen aufzählern... bist sicher noch Fan von der Deutschen Nationalmannschaft!!??

    • BVB-Fan am 22.11.2012 13:44 Report Diesen Beitrag melden

      BVB-Fan

      Sorry, aber das Tor von Müller ist definitiv kein Hammertor!! Sonst gibts ja nur Hammertore... Das von Reus ist schön herausgespielt, das Tor selber hingegen nicht unbedingt! Das Tor von Podolski hingegen ist echt ein Kracher

    • Thomas N. am 22.11.2012 16:15 Report Diesen Beitrag melden

      Hammer 2

      @M.Uschi Exakt. Ich erfreue mich einfach an den jungen deutschen Nationalspielern. Mir ist schon bewusst, dass so etwas in der "offenen" Schweiz nicht gerne gesehen wird. Übrigens war das Tor von Mexes natürlich ebenfalls eine Augenweide. Ups der ist ja auch kein Schweizer. Naja trotzdem schön!

    einklappen einklappen
  • markus am 22.11.2012 12:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    pass

    also der pass war mindestens von gleicher qualität. 1A

    • hiob am 22.11.2012 14:48 Report Diesen Beitrag melden

      hammmer

      bin ich deiner meinung!

    einklappen einklappen