La Liga

07. Januar 2018 23:08; Akt: 07.01.2018 23:16 Print

Real gerät immer mehr ins Hintertreffen

Real Madrid kommt auch im neuen Jahr nicht richtig auf Touren. Bei Celta Vigo lassen die Königlichen Punkte liegen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

In Spaniens Meisterschaft kontrolliert der FC Barcelona die Konkurrenz weiterhin nach Belieben. Der Leader führt nach dem vierten Sieg in Folge ohne Gegentor (3:0 gegen Levante) neun Punkte vor Atlético Madrid. Real Madrid dagegen kommt bei Celta Vigo nicht über ein 2:2 hinaus.

Der FC Barcelona bleibt auch mit dosiertem Engagement auf Meisterkurs. Im Heimspiel gegen die zähe UD Levante genügte dem 24-fachen Champion ein tiefer Prozentsatz des Repertoires zum maximalen Erfolg. Lionel Messi verschaffte den Katalanen früh den kursweisenden Vorteil.

Real hat schon 16 Punkte Rückstand auf den Leader

Der limitierte Aufsteiger offenbart in der Liga derzeit vor allem im offensiven Bereich erhebliche Probleme. In den vergangenen sechs sieglosen Runden produzierte der Aussenseiter aus Valencia nur einen Treffer – der 16-fache Skorer Messi allein hat einen grösseren Meisterschafts-Output vorzuweisen als das gesamte Levante-Kader.

Real Madrid tat sich nach einem problematischen Spätherbst auch im ersten Spiel des neuen Jahres schwer und erreichte auswärts gegen Celta Vigo bloss ein Remis, obwohl der Waliser Gareth Bale mit einem Doppelpack innert wenigen Minuten für die Wende zum 2:1 sorgte. Der Uruguayer Maximiliano Gomez schaffte jedoch für den Aussenseiter acht Minuten vor dem Ende den Ausgleich. Die Königlichen aus Madrid haben von den letzten vier Meisterschaftsspielen nur eines gewonnen. Der Rückstand auf Leader Barcelona ist dergestalt auf 16 Punkte angewachsen.

La Liga, 18. Runde, Sonntag: FC Barcelona - Levante 3:0 (2:0) 56'380 Zuschauer. - Tore: 12. Messi 1:0. 38. Suarez 2:0. 93. Paulinho 3:0.

Villarreal - Deportivo La Coruña 1:1 (1:0) 15'442 Zuschauer. - Tore: 30. Ünal 1:0. 84. Andone 1:1. - Bemerkung: La Coruña ohne Schär (gesperrt).

Celta Vigo - Real Madrid 2:2 (1:2) 20'872 Zuschauer. - Tore: 33. Wass 1:0. 36. Bale 1:1. 38. Bale 1:2. 82. Gomez 2:2. - Bemerkung: 72. Navas (Real Madrid) wehrt Foulpenalty von Aspas ab.

Rangliste: 1. FC Barcelona 18/48 (48:7). 2. Atlético Madrid 18/39 (27:8). 3. Valencia 18/37 (38:18). 4. Real Madrid 17/32 (32:16). 5. FC Sevilla 18/29 (23:27). 6. Villarreal 18/28 (25:21). 7. Eibar 18/27 (24:30). 8. Leganes 17/24 (13:14). 9. Athletic Bilbao 18/24 (20:19). 10. Betis Sevilla 18/24 (30:34). 11. Girona 18/23 (22:28). 12. Getafe 18/23 (22:18). 13. San Sebastian 18/23 (31:30). 14. Celta Vigo 18/22 (32:27). 15. Espanyol Barcelona 17/20 (14:21). 16. Levante 18/18 (15:25). 17. Deportivo La Coruña 18/16 (20:35). 18. Alaves 18/15 (13:27). 19. Malaga 17/11 (13:31). 20. Las Palmas 18/11 (14:40).

(fal/sda)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Libero am 07.01.2018 23:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    CR7 nicht

    Wer wird der nächste Weltfußballer des Jahres?

    einklappen einklappen
  • Ronaldo am 07.01.2018 23:44 Report Diesen Beitrag melden

    Farce

    Ronaldo wieder einmal eine grottenschlechte leistung. Seit 3 jahren zeigt er in la liga nichts mehr und so einer hat 5 ballon d'or. Alles nur marketing, unglaublich. Paulinho hat mehr tore in la liga als die bbc zusammen gemacht lol

    einklappen einklappen
  • Giancarlo am 08.01.2018 02:12 Report Diesen Beitrag melden

    Real hätte verlieren müssen...

    Real hatte sogar Riesendusel. In der 72. Minute verschoss Iago Aspas einen Elfmeter...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Erdenbürger am 08.01.2018 19:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geld

    Geld kann viel, aber nicht alles. Zum Glück.

    • Irgendwer am 08.01.2018 23:57 Report Diesen Beitrag melden

      Naja

      Was geld kann sieht man ja an Barca....

    einklappen einklappen
  • KickerOnFire am 08.01.2018 16:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Festhalten ! ! !

    Der beste Real Torschütze in dieser La Liga Saison: Bale 7 Sp. / 4 Tore dann CR7 13/4 Asensio 15/4 ... ... Benzema 12/2 Die Party ist vorbei dort.... unglaublich schwach.....

  • Uli Honig am 08.01.2018 13:35 Report Diesen Beitrag melden

    Barca macht das...!

    Da wird dem Dauergrinser der Nation (Ronaldo) das Lachen vergehen. Real wird diese Saison ohne Titel begehen!

    • CRoni am 08.01.2018 15:16 Report Diesen Beitrag melden

      Hochmut kommt vor dem Fall

      3 Titel wurden so nebenbei bereits geholt. Die Saison dauert noch ein Weilchen. Also den Ball bitte flach halten.

    • Vamos am 08.01.2018 16:33 Report Diesen Beitrag melden

      Hala Madrid Y Nada Mas

      Fuer Messi und Barca gabs nebst den 2 Siegen im Bernabeu und dem Copa del Rey ja auch herzlich wenig zu grinsen im letzten Jahr. Da hatte Ronaldo und Real einiges mehr zu grinsen, mit den X-Titeln die sie 2017 eingesackt haben. Real wird staerker zurueckkommen. Eine solche Phase, durchlebt nach einer erfolgreichen Zeit jedes Team.

    • Uli Honig am 08.01.2018 22:21 Report Diesen Beitrag melden

      @CRoni & Vamos

      Der Rückstand auf Barca ist gewaltig. Das schaffen sie nicht mehr. So wie sie zuletzt gespielt haben, werden sie auch in der Champions League baden gehen.

    einklappen einklappen
  • Messias am 08.01.2018 12:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    just saying..

    Erinnere mich gerne an die kommentare diese woche wie schwach denn barca war (1:1 vs celta). habs mir gedacht, dass auch real punkte liegen lassen wird. als barca fan kann ich gut mit dem remis leben (celta ist ein ernst zu nehmender gegner) doch können das die realfans auch angesichts ihrer misslichen-um nicht sagen blamablen-lage in la liga?

    • Neutralissimo am 09.01.2018 13:17 Report Diesen Beitrag melden

      just saiyan

      barca spielte fast mit einer B-Elf ( abgesehen von Busquets und Piqué, Paulinho ist nicht wirklich Stamm) nur so am Rande....

    einklappen einklappen
  • Nico am 08.01.2018 07:49 Report Diesen Beitrag melden

    Madrid

    Da muss dringend was passieren bei Madrid, es fehlt irgendwie an Spritzigkeit und Kreativität. Vorne wird dringend ein neuer Stürmer gebraucht, dann könnte wieder etwas gehen.

    • Barça am 08.01.2018 08:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Nico

      Ein neuer Trainer, der nicht nur einen Job bekommt, weil er Zidane heisst und der gute Kollege von neben an ist!! Jetzt zeigt es sich doch.....Zidane ist kein Trainer.

    • Da Träum Barca am 08.01.2018 10:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Barça

      Und doch hat er 'der Trainer' zweimal infolge die CL gewonnen. Muss ihm zuerst einer nachmachen..

    • Nico am 08.01.2018 11:44 Report Diesen Beitrag melden

      @Barca

      Noch nie hatte ein Trainer zweimal hintereinander die CL gewonnen, Zidane war der Erste, der das geschafft hat. Guter Kollege von nebenan., welcher kein Trainer sein sollte. An Zidane liegt es nicht meiner Meinung nach. Ist ein Tief momentan, das sich wieder legen wird. Passiert jedem Club mal.

    • gloria derungs am 08.01.2018 11:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Da Träum Barca

      mit diesem kader wärst auch du in den CL final gekommen.

    • KickerOnFire am 08.01.2018 16:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Nico

      Der beste Real Torschütze in dieser La Liga Saison: Bale 7 Sp. / 4 Tore dann CR7 13/4 Asensio 15/4 ... ... Benzema 12/2 Die Party ist vorbei dort.... unglaublich schwach.....

    • Liverpooler am 08.01.2018 21:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Barça

      Ja und hat trotzdem die CL etc. mit Real gewonnen letztes Jahr! Es ist nicht immer der Trainer schuld!!! Versteht das bitte endlich mal!!! Mit dem meine ich Dich&alle Clubbesitzer!!!!

    einklappen einklappen