Während TV-Interview

12. Februar 2018 13:52; Akt: 12.02.2018 19:42 Print

Stürmer vergisst, dass sein Team gewonnen hat

Kurios: Der 18-jährige Marco Hausjell spielt erstmals für Admira Wacker, erzielt sein erstes Tor und gibt dann ein Interview, das man nicht so schnell vergessen wird.

Scheint beim Interview nicht ganz bei der Sache zu sein: Admira-Spieler Marco Hausjell. (Quelle: Facebook/ORF Sport)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Es war ein aufregender Sonntag für den 18-jährigen Marco Hausjell. Der Mittelfeldspieler durfte erstmals für Admira Wacker in der österreichischen Bundesliga spielen. Als Debütant gelang ihm ein sehr ansprechendes Spiel. In der 70. Minute erzielte er sogleich sein erstes Tor. Am Ende gewann Admira gegen den SK Rapid dank eines späten Eigentors der Wiener 2:1.

Einer, der das offenbar nicht mitbekommen hatte, war Neuling Hausjell. Nach dem Spiel sagte er im ORF-Interview über seinen ersten Torerfolg: «Es ist ein wunderschönes Gefühl, ich kann es selbst noch nicht glauben, dass das passiert ist. Dass wir unserem Gegner zum Schluss aber noch Punkte geschenkt haben, ist bitter.» Umgehend erkundigte sich der ORF-Reporter, ob er denn nicht mitbekommen habe, dass die Admira gewonnen habe. Hausjell machte grosse Augen und sagte: «Ach so, ja, Entschuldigung.» Der junge Stürmer nahm es jedenfalls mit Humor. Schauen Sie die kuriose Szene im Video nach.

(cst)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Marc am 12.02.2018 16:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Endlich..

    ..mal wieder ein Fussballer-Interview mit Herz! Erfrischend!

    einklappen einklappen
  • Maat71 am 12.02.2018 16:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    cooler junge

    mega witzig und sicher noch lange thema für spässe in der kabine...erfrischend..

  • Tobias am 12.02.2018 17:13 Report Diesen Beitrag melden

    Na ja....

    Die Fussballer waren ja noch nie die Hellsten unter der Sonne. Nur gleich so...... Aber sehr sympathisch reagiert.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Öko Logisch am 13.02.2018 16:08 Report Diesen Beitrag melden

    Lustig

    Lustig und so menschlich, endlich einmal etwas anderes als die üblichen Dauersprüche. Wäre er dreißig Jahre älter, würde man jetzt über Demenz nachdenken. Den Älteren zeigt es, dass man auch in jungen Jahren solche Aussetzer haben kann - und sicher auch ab und an hatte. Nur beobachtet man sich mit zunehmendem Alter besorgter.

  • Spacerider-Fox-2 am 13.02.2018 02:34 Report Diesen Beitrag melden

    Trink, trink Brüderlein trink...

    Die haben einen draufgemacht und er war schon betrunken bevor er was getrunken hat :))

  • Reto am 12.02.2018 22:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nur Gerüchte ?

    Untermauert einfach die Gewissheit, dass die Fussballer es in den Waden haben - aber nicht im Kopf ...

  • m. am 12.02.2018 20:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mittelfeld/Sturm?

    Und was spielt er? Mittelfeld oder Sturm? Im ersten Teil Mittelfeld und im zweiten Teil Srürmer...

  • Petar am 12.02.2018 19:17 Report Diesen Beitrag melden

    Lustig, aber...

    Der sollte es mit den Kopfball Übungen nicht übertreiben, sonst gibts noch öfters solche Aussetzer:-)