Ligue 2

19. März 2018 09:46; Akt: 19.03.2018 12:28 Print

Teamkollegen prügeln sich im Spiel

Eine ungewöhnliche Szene hat sich in der zweithöchsten französischen Liga abgespielt. Im Mittelpunkt stehen zwei Fussballer von Auxerre.

Eklat in Frankreich: Zwei Spieler von Auxerre gehen aufeinander los. (Video: Tamedia)
Zum Thema
Fehler gesehen?

In der Partie der Ligue 2 zwischen Quevilly-Rouen und Auxerre (4:1) brach die 81. Minute an. Plötzlich musste der Schiedsrichter die Partie unterbrechen. Die beiden Teamkollegen von Auxerre, Mittelfeldspieler Mickaël Barreto und Verteidiger Pierre-Yves Polomat, verprügelten sich ordentlich. Nur mit Mühe konnten die beiden Streithähne voneinander getrennt werden.

Ref Mokhtari blieb nichts anderes übrig, als die beiden Auxerre-Profis mit Rot vom Platz zu stellen. Das streitbare Duo wird nicht nur von den Liga gebüsst werden, es droht ihm auch Sanktionen des Vereins. Fürwahr vorbei die Zeit, als Auxerre noch ein Spitzenteam in Frankreich war.

(fal)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • D. Paul am 19.03.2018 13:18 Report Diesen Beitrag melden

    Fussballer....

    Fussballer eben - die Kraft in den Beinen. Der Kopf hinkt meistens hinterher.

    einklappen einklappen
  • Pedro Wedro am 19.03.2018 13:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fussballer

    sind halt wirklich nicht die intelligentesten .... aber das ist ja bekannt :-)

    einklappen einklappen
  • Beat am 19.03.2018 11:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    verfehlt

    Eindeutig die Falsche Sportart gewählt. Vielleicht wäre Boxen oder Kick boxen besser für die zwei.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Twert am 19.03.2018 23:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Warum denn das?

    Jetzt müsste man nur noch wissen, was zwei Teamkollegen veranlasst, sich in der Öffentlichkeit eines Fussballstadions zu prügeln.

  • Simulant am 19.03.2018 16:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Spannend

    Komisch, und keiner der beiden ist danach minutenlang am Boden liegen geblieben um den toten Mann zu spielen ;)

    • evi am 19.03.2018 18:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Simulant

      heissen nicht alle stocker oder steffen

    einklappen einklappen
  • Jöggl am 19.03.2018 16:12 Report Diesen Beitrag melden

    ..wo ist das Problem..

    Ja, was soll man schon anderes erwarten ausser ungebildetheit

    • Roger am 20.03.2018 03:49 Report Diesen Beitrag melden

      Nur so...

      Wenn ich diesen "Satz" lese, und wieder lese, dann muss ich feststellen, dass der oder die Jöggl zuerst mal im eigenen Haus aufräumen sollte.

    einklappen einklappen
  • Mike Zac am 19.03.2018 15:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    sackstark beim Zuschlagen

    aber wehe der Gegner schupft einen, dann fliegen sie 10m und rollen auf dem Boden als fällt ihnen ein Bein ab.

  • Fiat Lux am 19.03.2018 14:58 Report Diesen Beitrag melden

    Viele Leuchten unter dem Firmament

    Sehr helle ist auch der Betreuer: Packt den Spieler von Quevilly-Rouen, der eigentlich die Streithähne trennen wollte....