Top 10 der Beinschüsse

06. Dezember 2012 20:30; Akt: 06.12.2012 20:36 Print

Uuuups! – ein Tunnel

Ein Tunnel gilt in Fussballerkreisen als Höchststrafe. Doch selbst Cristiano Ronaldo oder Diego Maradona waren schon ein Opfer. Ein besonderer Beinschuss gelang einst Johan Djourou - allerdings ungewollt.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Man glaubt es kaum, aber selbst grossartige Techniker wie Cristiano Ronaldo, Luis Figo oder Diego Maradona haben in ihrer Karriere schon einmal ein Tunnel kassiert. Besonders peinlich dürfte Luis Figo ein Beinschuss in Erinnerung bleiben – er kassierte ihn gegen Manchester United von Verteidiger John O’Shea. Der Ire ist normalerweise mehr als Blutgrätsche, als als feiner Techniker bekannt geworden.

In der Auswahl von zehn der schönsten Tunnels aller Zeiten schafft es mit Johan Djourou auch ein Schweizer. Sein Ball zwischen den Hosenträgern seines Gegners durch, war allerdings kaum gewollt: Djourou schoss sein eigenes Bein an, von wo der Ball dem Reading-Spieler zwischen den Beinen durchkullerte.


Roman Riquelme gegen Yepes.


John O’Shea gegen Luis Figo.


Scott Hiley gegen Cristiano Ronaldo.


Santi Cazorla gegen Giourkas Seitaridis.


Juan Mata gegen Raúl Albiol.


Ronaldinho bei Milan.


Christan Eriksen gegen Vitesse.


Luis Suarez gegen Stoke City.


Lionel Messi gegen Sevilla.


Johan Djourou gegen Reading.

(fox)