Stars im Fokus

19. Juni 2017 10:51; Akt: 19.06.2017 10:58 Print

Wer wird die chinesische Transferbombe?

Am Montag öffnet das Transferfenster für die chinesische Super League. 2016 zahlten die chinesischen Clubs Unsummen. Welche Spieler zieht es aktuell nach China?

Bildstrecke im Grossformat »
Der Portugiese will weg von Real Madrid, auch die chinesischen Clubs haben Interesse am Superstar. Sein ehemaliger Verein Manchester United steht aber wohl in der Poleposition. Der Vertrag des Gabuners bei Dortmund läuft zwar noch bis 2020, doch der 28-Jährige ist auf der Suche nach einem neuen Club. Paris Saint-Germain hat sich gegen eine Verpflichtung des Stürmers entschieden, er sei zu teuer. Immer wieder wird spekuliert, dass der Spanier Chelsea verlässt. Der 28-Jährige hat bei den Londonern noch einen Vertrag bis 2019. Die Tages des Manchester-United-Captains scheinen gezählt. Bereits im Winter wurde spekuliert, ob der Engländer die Insel in Richtung des Reichs der Mitte verlassen würde. Tianjin Quanjian hatte die Fühler nach dem 31-Jährigen ausgestreckt. Der Stürmer erteilte dem Verein eine Absage - vorerst. Der 36-Jährige spielte seit 1999 für Chelsea - bis diesen Sommer. Wie es weitergeht? Ein Transfer nach China liegt im Bereich des Möglichen. Dass der Kolumbianer Real Madrid verlässt, ist klar. Wohin es den 25-Jährigen zieht, steht noch nicht fest. China ist auch eine Option. Ja, der Belgier hat mit Manchester United die Europa League gewonnen. Ob der 29-Jährige seinen Vertrag, der bis nächsten Sommer läuft, erfüllt, ist mehr als unklar. Der Franzose gehört zwar Manchester City, war aber im vergangenen Jahr an Sevilla ausgeliehen. Sein Vertrag mit den Citizens läuft noch bis 2019. Es ist aber nicht davon auszugehen, dass Trainer Pep Guardiola in der neuen Saison auf den 29-Jährigen setzt. Der französische Innenverteidiger spielt seit 2010 für Arsenal, aktuell liegt sein Marktwert bei 22 Millionen Euro. Der 31-jährige Engländer gehört bei Manchester United nicht mehr regelmässig zur Stammelf. Einen Vertrag hat der Mittelfeldspieler noch bis Sommer 2018.

Zum Thema
Fehler gesehen?
Umfrage
Wer wird Ihrer Meinung nach der Top-Transfer nach China?

Das sind die fünf teuersten China-Transfers des letzten Sommers. (Video: SID)

(hua)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • yolo am 19.06.2017 11:35 Report Diesen Beitrag melden

    so sind die Menschen

    zu CR: was für eine Saison... was für ein Spieler und was für eine Charakterfigur (Vorbild).... doch wenn man das Gesetz hintergeht, muss dafür geradestehen... wäre es ein Manager einer Bank gewesen hätte das Volk/die Welt eine Hetze begonnen... die dem Mittelalter gleichkäme... weil es CR ist... vergessen viele gerne die Steuerpflicht eines spanischen Arbeitnehmers... irgendwie lustig... die Menschheit...

    einklappen einklappen
  • wasp am 19.06.2017 11:44 Report Diesen Beitrag melden

    Dekadent hoch zehn

    Eigentlich wäre hier die Fifa gefordert, solche Exzesse zu verbieten. Es kann nicht sein, dass in einem Land, das sich um jegliche Menschenrechte futiert und grosse Teile der Bevölkerung in absoluter Armut leben, solche Exzesse möglich sind. Wahrscheinlich sogar mit Steuergeldern aus den Taschen korrupter Parteigänger finanziert. Aber eben: In der Fifa sitzt dasselbe Gedankengut tief.

    einklappen einklappen
  • RL am 19.06.2017 11:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Planetenauswahl

    Ich lese wirklich oft die Mirror und Sun.. Aber die Auswahl dieser Liste mit Fellaini, Nasri, Koscielny, Rodriguez und Young ist doch von einem anderen Planeten..

Die neusten Leser-Kommentare

  • Moreno am 19.06.2017 21:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    2018=WM

    Ronaldo geht sicher nicht im WM-Jahr nach China

  • Kevin am 19.06.2017 17:40 Report Diesen Beitrag melden

    Fcb

    Wiso kauft der fc basel nicht Ronaldo? Er ist schon alt und wäre sicher günstig zu haben...

    • Roberto am 19.06.2017 17:45 Report Diesen Beitrag melden

      Stimmt

      Hab ich mich auch schon gefragt. Wäre sicher nicht teurer als 1-2 Millionen mit diesem alter.

    • B. Achel am 19.06.2017 18:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Kevin

      Nai messi aber nicht CR 7, der passt eher zum FC z.

    einklappen einklappen
  • barrasch am 19.06.2017 17:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ergänzung

    Ashley Young und John Terry sind beide im Gespräch mit Aston Villa (engl. championship)

  • Cristina Offsidenalda am 19.06.2017 17:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Transfer

    Den einzigen transfer macht der plastik-ken vom barbiehaus ins gefängniss. 3 bis 5 jahre fände ich ganz passend.

  • blubber am 19.06.2017 16:51 Report Diesen Beitrag melden

    holz

    verstehe viele transferspekulationen aber... marouane fellaini ist ein holz sondergleichen und hat clubfussballtechnisch gar nicht gut abgeliefert. trotz meistertitel in der europa league würde ich gerne auf ihn in dieser hochkarätigen liste verzichten!

    • yes sir am 19.06.2017 19:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @blubber

      ich kann nicht verstehen, warum er so überbewertet wird. seine einzige wirkliche stärke ist die grösse, welche er halt auch sehr gut ausnutzt. aber nach meiner meinung macht dies die (für den profi fussball) nicht vorhandene beweglichkeit und spielerische qualität nicht wett.

    einklappen einklappen