Sauber-Piloten

22. November 2012 21:24; Akt: 23.11.2012 15:12 Print

Gutiérrez ist der zweite Sauber-Pilot

Der Schweizer Formel-1-Rennstall Sauber hat seine beiden Fahrer für die Saison 2013. Neben Nico Hülkenberg sitzt wie erwartet Esteban Gutiérrez im Cockpit.

Bildstrecke im Grossformat » test

Alle Piloten von Sauber.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Formel-1-Team Sauber nimmt den Mexikaner Esteban Gutiérrez als zweiten Stammfahrer neben dem Deutschen Nico Hülkenberg unter Vertrag. Der bisherige Testpilot ersetzt den Japaner Kamui Kobayashi.

Umfrage
Wen wünschen Sie sich als zweiten Sauber-Piloten?
32 %
40 %
28 %
Insgesamt 2132 Teilnehmer

Hülkenberg für Pérez, Gutiérrez für Kobayashi - die Zürcher Equipe nimmt die Formel-1-Saison 2013 mit einem völlig neuen Fahrer-Duo in Angriff. Die Rochade von Kobayashi zu Gutiérrez dürfte nicht nur sportliche, sondern auch wirtschaftliche Gründe haben. Das mexikanische Telekommunikations-Unternehmen Telmex, das neben Pérez auch Gutiérrez unterstützt, ist nach wie vor einer der Sponsoren des Teams Sauber.

Vom Testpiloten zum Stammfahrer

Gutiérrez gehört seit drei Jahren der Sauber-Equipe an. 2010 war er als «angegliederter Fahrer» an der Rennstrecke dabei, in den letzten beiden Saisons intensivierte er seinen Lernprozess als Test- und Ersatzfahrer. Sein Talent hat der 21-Jährige aus Monterrey bislang in unteren Rennklassen unter Beweis gestellt. 2010 entschied er die GP3-Serie für sich. In den letzten zwei Jahren war Gutiérrez in der GP2-Meisterschaft am Start. Das diesjährige Pensum schloss er als Gesamtdritter ab. Erfahrung am Steuer von Formel-1-Autos konnte er im Zuge der Young Driver Days in Abu Dhabi und vor allem im Zuge des diesjährigen Grand Prix von Indien sammeln. In Noida bestritt er am Freitag anstelle des erkrankten Pérez das erste freie Training.

Gutiérrez' Rolle als Test- und Ersatzfahrer übernimmt bei Sauber Robin Frijns. Der Holländer, nur zwei Tage jünger als der Mexikaner, zählt zu den derzeit grössten Talenten im Automobil-Rennsport. In diesem Jahr errang Frijns den Meistertitel in der Formel Renault 3.5.

(si)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Etienne Rainer am 23.11.2012 13:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gute Paarung

    Gute Lösung; Erfahrung gepaart mit Jungspund.... Good luck in 2013 Sauber Team .....

  • Sean Face am 23.11.2012 12:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Cockpitt zu Verkaufen

    Wieder einmal ein Cockpitt erkauft...

  • SauberFan am 22.11.2012 23:09 Report Diesen Beitrag melden

    Geld ist unerlässlich in der F1!

    Das ist ja schon länger klar und auch nachvollziehbar, Carlos Slim hat ja angekündigt, dass er einen Mexikaner im Sauber erwartet, sonst würde er sein Engagement überdenken! Und es ist nun mal so, Geld ist unerlässlich in der F1! Hülk/Gutierrez finde ich eine gute Paarung, nur schade für Koba! Trotzdem, HOPP SAUBER!!!!! PS: und jetzt noch Mercedes abfangen am Sonntag

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Beat Karpf am 23.11.2012 23:15 Report Diesen Beitrag melden

    Kobayashi

    Ich finde es äusserst schade das Kobayashi der leidtragende ist, dass Sauber es nicht geschafft hat einen finanzkräftigen Sponsor ans Land zu ziehen und in eine totale Abhängigkeit der Mexikaner geraten ist. Durch Unvermögen und Pech hat es das Team auch noch versäumt sich Platz 5 zu sichern und verliert somit weitere Millionen. Hinzu kommt, dass 2 neue Fahrer in der Entwicklung ein Risiko sind...im Jahr 2010 hat Sauber dies schonmal festgestellt und haben De la Rosa mit Heidfeld ausgestauscht.

  • CLP am 23.11.2012 19:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ???  

    Bin gerade sprachlos - Kann es gar nich fassen das Kamui gehen muss! Wieso lässt sich Sauber von den mexikanischen Sponsoren beeinflussen! Mit diesem Geldesel wird sich Sauber noch ruinieren... Hülkenberg finde ich noch eine ganz gute Wahl, aber Gutiérrez? Sorry, kann die Entscheidung von Kaltenborn nicht ganz verstehen.... Ich wünsche Kamui alles gute für die Zukunft, und Sauber werde ich die nächste Saison ganz und gar nicht unterstützen!

  • Drale am 23.11.2012 13:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Frijns

    Warum nehmen sie nicht gleich den Frijns?!der junge ist ja in allen unterkat. meister geworden.

    • Richard Aeschenbach am 24.11.2012 11:13 Report Diesen Beitrag melden

      Buémi

      ich würde lieber buemi nehmen. ich fand ihn einen sehr guten piloten

    einklappen einklappen
  • Etienne Rainer am 23.11.2012 13:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gute Paarung

    Gute Lösung; Erfahrung gepaart mit Jungspund.... Good luck in 2013 Sauber Team .....

  • Sean Face am 23.11.2012 12:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Cockpitt zu Verkaufen

    Wieder einmal ein Cockpitt erkauft...

Moto GP News