Motorrad

29. Oktober 2017 10:58; Akt: 29.10.2017 11:01 Print

Tom Lüthi muss nach Fussbruch Forfait geben

Tom Lüthi erhielt nach seinem Fussbruch kein grünes Licht für den GP von Malaysia. Franco Morbidelli holte sich damit den WM-Titel.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nach seinem Fussbruch am Samstag im Qualifying erteilte der Rennarzt Tom Lüthi keine Starterlaubnis für das Rennen am Sonntag. Der 31-jährige Schweizer hätte von Position 5 aus ins Rennen gehen sollen.

Damit war das Duell um den WM-Titel bereits vor dem Rennstart entschieden. Weil Lüthi nicht antrat, reichten Franco Morbidelli seine 29 Punkte Vorsprung in der WM-Wertung. Der 22-jährige Italiener riskierte nicht viel und beendete das Rennen als Dritter. Wie bereits in Australien feierte KTM einen Doppelsieg dank dem Portugiesen Miguel Oliveira und dem Südafrikaner Brad Binder.

Im Hinblick auf die kommenden Wochen muss Lüthi auf eine schnelle Genesung hoffen. Der Emmentaler, dessen linker Fuss eingegipst wurde, reist wie geplant am Sonntag abend in die Schweiz zurück. Ob Lüthi beim Saisonabschluss in zwei Wochen in Valencia starten kann, lässt sich noch nicht sagen. Danach finden in der spanischen Hafenstadt noch die MotoGP-Tests statt. Lüthi fährt 2018 in der Königsklasse, gemeinsam mit Morbidelli, im belgischen Honda-Kundenteam Marc VDS.

Nach Lüthis Verletzung und dem Rückzug von Dominique Aegerter, dessen Teamchef Stefan Kiefer am Freitag im Alter von 51 Jahren völlig überraschend verstorben war, ging Jesko Raffin als einziger Schweizer in Sepang an den Start. Der 21-jährige Zürcher erreichte als 15. zum fünften Mal in dieser Saison in die Punkteränge.

(fur/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Herr Max Bünzlig am 29.10.2017 11:16 Report Diesen Beitrag melden

    ja genau

    Herr Tom Lüthi muss nach dem Fußbruch gar nichts, nur sich schonen

    einklappen einklappen
  • René B. am 29.10.2017 11:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gute Besserung

    Tom, ich wünsche dir auf diesem Weg gute Besserung, halte die Ohren steif und blicke nach vorne. Hoffentlich bist du bald wieder fit. Und ja natürlich herzliche Gratulation zu den gezeigten Leistungen über die gesamte Saison. Ich und die Meisten freuen uns jetzt schon auf die nächste Saison, und das wir dich dann in der Motto-GP anfeuern dürfen. Viel Erfolg!

  • Br am 29.10.2017 11:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lüthi

    Gute Besserung Tom Lüthi ... Wir freuen uns auf die neue Saison in der obersten Klasse ..

Die neusten Leser-Kommentare

  • Yvonne Küng am 30.10.2017 19:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alles gute

    Lieber Tom Auch ich wünsche Dir gute Besserung. Schaade das die Saison so Enden musste. Aber Du kannst trotzden Stolz auf deine Leistung sein, bist dieses Jahr einfach super gefahren. Wünsche dir gute Genehsung und freue mich auf die nächste Saison in der Moto GP

  • AG2006 am 30.10.2017 06:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gute Besserung

    Alles gute!

  • ENU am 29.10.2017 18:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ende

    Das Ende der Lüthi Karriere. Er hat viel erreicht doch jetzt muss die Gesundheit im Vordergrund stehen. Tschegsches

    • Ronnyk am 30.10.2017 07:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @ENU

      Ein fussbruch ist nicht das ende sonst hätten fast alle die karriere schon beenfen müssen

    einklappen einklappen
  • Suzuki GSX-R.1000 am 29.10.2017 18:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vize

    Tom Gratulation zu dieser Super Saison Vizeweltmeister das ist Grandios. Wäre da nur nicht der böse Highsider gewesen, was wäre wohl heute noch positives passiert. Also ich freue mich riesig auf nächstes Jahr in der grandiosen Moto-GP. Das wird sicher wieder spannend. Jez wünsche ich Dir gute Genessung, und häb Sorg zu der.

  • Rome am 29.10.2017 18:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Moto- GP

    Tom ich wünsche Dir gute Besserung das wird schon wieder. Ich freue mich schon auf die nächst Jährige Moto Gp Saison mit Dir.

Moto GP News