Formel 1

05. Februar 2018 22:27; Akt: 05.02.2018 22:32 Print

Grid Girls werden durch Grid Kids ersetzt

In der neuen F-1-Saison werden die Grid Girls nicht mehr zu sehen sein. An ihre Stelle sollen sogenannte Grid Kids treten.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Grid Girls sind Geschichte, dies gaben die neuen Formel-1-Eigentümer unlängst bekannt. Einer, der dies nicht nachvollziehen kann, ist Bernie Ecclestone. Für ihn selbst und seiner Meinung nach auch für einen Grossteil der Fans gehörten die leicht bekleideten Frauen auf dem Asphalt einfach mit zur Show.

Jetzt gab Liberty Media bekannt, dass in Zukunft Grid Kids, junge Mädchen und Knaben, in der Startaufstellung stehen werden. Sie soll ein «unvergessliches Erlebnis» erwarten, meinte Marketingchef Sean Bratches. «Einen besseren Weg, die nächste Generation Formel-1-Helden zu inspirieren, gibt es nicht.»

Die Kinder, die selber Motorsport betreiben, sollen vom lokalen GP-Ausrichter ausgewählt werden. Zum ersten Mal zu sehen sein werden sie beim Auftakt in die neue F-1-Saison. Dieser findet am 25. März im australischen Melbourne statt.

(dmo)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Genug am 05.02.2018 22:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vorschlag

    Oder man könnte den Grid Girls einfach Burkas anziehen. 2018 zurück ins Mittelalter :-(

    einklappen einklappen
  • Pia am 05.02.2018 22:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Was soll das

    Das ist doch nicht ein Pädophilen Entscheid.

    einklappen einklappen
  • Karl am 05.02.2018 22:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Na super

    Tolle Idee, leider schlechter als das Original.

Die neusten Leser-Kommentare

  • unn4med am 06.02.2018 20:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Traurige Welt

    Da ist wohl ein Traum wahr geworden für die Pädos weltweit. Traurig immer die Regeln zu ändern. Egal bei was.

  • Neumann am 06.02.2018 18:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Problematisch

    Diese Idee mit Kindern statt Frauen ist nicht gut. Die Kinder werden sicher nicht in Wintermäntel und Kappen rumlaufen, sonder attraktiv hergemacht. Und schon haben wir wieder ein Pädophilenproblem mehr.

  • Presseradar am 06.02.2018 18:53 Report Diesen Beitrag melden

    Kurzfassung der Pressemeldung

    Es gibt ausführlichere Berichte, wo auch Hintergründe und Bedingungen erläutert sind. Meine Kurzfassung: Man kann auch soziale/berufliche Netze knüpfen, ohne dass man sich öffentlich exponieren muss. Zudem werden auf diese Art Naturtalente aus normalen Familien kaum gefördert.

  • Kuno am 06.02.2018 18:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Spaghetti ohne Käse

    Formel 1 ohne Frauen? Nicht mit mir! Ich esse ja auch keine Spaghetti ohne Käse. :)

  • Realo am 06.02.2018 17:59 Report Diesen Beitrag melden

    Lasst diese Kinder endlich aus dem Spiel

    Die nerven schon beim Fussball.

    • pat am 06.02.2018 21:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Realo

      Genau auch meine Meinung

    einklappen einklappen
Moto GP News