125 Jahre Celtic FC

25. September 2012 09:58; Akt: 25.09.2012 11:07 Print

Spielen wie die Gründerväter

1887 wurde der Celtic FC in einer Kirche im schottischen Glasgow gegründet. 125 Jahre später spielen «The Bhoys» in Uniformen wie anno dazumal in der Champions League gegen Spartak Moskau.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Celtic FC wird 2. Oktober bei seinem zweiten Spiel in der Champions League Gruppe G gegen Spartak Moskau in historischen Uniformen einlaufen. Statt dem gewohnten grün-weiss quergestreiften Trikot (emerald green & white hoops) werden «The Bhoys» vom Celtic Park ein weisses Shirt mit schwarzem Kragen, dem original Kreuz auf der Brust, das an die irische Herkunft erinnert, schwarzen Shorts und grün-schwarz gestreiften Stulpen ihre Farben vertreten. Das Jubiläums-Dress des Teams aus der Scottish Premier League vereint die historische Aufmachung aus dem Jahr der Gründung des Vereins mit der Nike-Technologie des 21. Jahrhunderts.

Recycling Shirts

Die neuen Celtic-Shorts sind zu 100 Prozent und die Shirts zu mindestens 96 Prozent aus recyceltem Polyester hergestellt. Jedes Trikotset besteht aus durchschnittlich 13 recycelten Plastikflaschen.

Die bei der Herstellung der Trikotsets verwendete Nike Dri-FIT-Technologie sorgt für den Abtransport von Feuchtigkeit von der Haut; darüber hinaus ist das dafür verwendete Material um 23 Prozent leichter und verfügt über eine Gewebestruktur, die um 20 Prozent stärker ist als bei früheren Nike Trikotsets. Die Shirts haben ausserdem lasergeschnittene Belüftungslöcher, die für gezielte Kühlung sorgen und während des Spiels bei der Temperaturregulierung hilfreich sind.