Lara Gut auf dem Podest

03. Dezember 2017 19:08; Akt: 05.12.2017 15:39 Print

«Ich kann wieder ganz vorne mitfahren»

Lara Gut fährt beim Super-G der Frauen in Lake Louise auf den zweiten Platz – und das nur fünf Rennen nach ihrem Kreuzbandriss.

Zweiter Platz: Der Lauf von Lara Gut. Video: Tamedia/SRF
Zum Thema
Fehler gesehen?

Im fünften Rennen nach ihrem Kreuzbandriss kehrte Lara Gut auf das Podest zurück. Die Tessinerin wurde im Super-G von Lake Louise Zweite hinter Tina Weirather. Hinterher geht sie in die Offensive.

Im Gegensatz zu 2013 und 2016, als Gut Weirather in Kanada auf den 2. Platz verwies, hatte die Tessinerin in diesem Duell diesmal das Nachsehen – ein Nachsehen, mit dem sie gut leben konnte: «Der 2. Platz liefert mir die Bestätigung, dass ich wieder ganz vorne mitfahren kann.»

Gut will wieder angreifen. «Die Zeit des Geduldig-Seins ist vorbei», sagt sie knapp neun Monate nach dem Kreuzbandriss. «Schnell bin ich, wenn ich direkt fahre und die Wege kurz halte. Rund fahren funktioniert bei mir nicht.» Sie habe gewusst, dass ihre Chancen im Super-G die grössten seien, so Gut weiter. «Die Disziplin hilft mir auch am meisten, das Gefühl wiederzufinden.»

Nur 11 Hundertstel fehlen Lara Gut zum Sieg

Jasmine Flury (7.), Corinne Suter (10.), Michelle Gisin (14.), Joana Hählen (16.) und Priska Nufer (19.) sorgten für ein gutes Teamergebnis, nachdem die Swiss-Ski-Fahrerinnen in den Abfahrten mit Ausnahme von Gisin (3. und 8.) und Hählen am Samstag (11.) unter den eigenen Erwartungen geblieben waren.

Die 24-jährige Bündnerin Flury, die zum ersten Mal in mit einer tiefen Nummer (2) startete, knüpfte ans letzte Frühjahr an und fuhr zum vierten Mal im Kalenderjahr 2017 in die Top 10 – obwohl sie Luft nach oben sah. «Hauptsächlich bin ich mit dem Rang zufrieden», resümierte sie. In einigen Passagen sei mehr möglich gewesen. Ähnliches galt für Corinne Suter. Die Schwyzerin war zunächst wütend über ihre Fahrt.

Mikaela Shiffrin, Dritte am Freitag und Siegerin am Samstag, war auch im Super-G schnell. Als Fünfte verpasste die 22-jährige Slalom-Dominatorin ihren ersten Podestplatz in dieser Disziplin aber um etwas mehr als eine halbe Sekunde.

Vonns Wochenende zum Vergessen

Lindsey Vonn erlebte an ihrer bevorzugten Destination dagegen ein Wochenende zum Vergessen. Anstatt ihren 18 Siegen in Lake Louise weitere Pokale hinzuzufügen, standen für die 33-jährige Amerikanerin zwei Ausfälle und ein 14. Platz zu Buche. Nach dem schweren Sturz in der ersten Abfahrt vom Freitag kam Vonn im Super-G erneut in einer Rechtskurve zu Fall. Wenigstens endete der Sturz diesmal nicht in den Fangnetzen.

«Ich fühle mich ganz schlecht», befand Vonn hinterher. Sie bezog die Worte aber vor allem auf die Ergebnisse. Zu ihrem körperlichen Zustand gab sie Entwarnung: «Mein Knie ist geschwollen. Der Sturz am Freitag war brutal, aber im Grossen und Ganzen geht es mehr gut. Mein Fokus liegt auf den Olympischen Spielen, und diesbezüglich gibt es kein Grund zur Sorge.» Nach einigen Tagen Schonung sei sie am nächsten Wochenende wieder bereit, so Vonn weiter.

Vom 8. bis 10. Dezember gastiert der Frauen-Weltcup in St. Moritz. Zwei Super-G und eine Kombination stehen auf dem Programm – ein Programm, auf das sich Lara Gut speziell freut.

(mch/sda)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Maler50 am 03.12.2017 20:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super/Super Skigirls

    Super Toll von Lara Gut y auch super Resultat vom ganzen Swisskigirls! 6 Schweizerinen unter den ersten 20,Wow!!! Wenn dies so weiter geht wie bis jetzt wird dies ein Super Skiwinter!!

  • lenk dänk am 03.12.2017 20:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lenker pauer

    sehr gut gefahren joana hählen. gratulire dier zu dim super ergäbnis!!!!!

  • Werner Stauffacher am 03.12.2017 20:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bravo

    Bravo Lara dieses Comeback gönne ich dir voon ganzem Herzen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • French am 04.12.2017 10:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Abwarten

    Erst mal abwarten ob Lara bereits wieder mit der Spitze mithalten kann. Die nächsten 3-4 Rennen werden es zeigen...

  • housi am 04.12.2017 08:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    swiss dummy

    Wie kann man einen Menschen nicht ausstehen, wenn man ihn nicht kennt? Hopp Lara.

    • Anti RF am 04.12.2017 22:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @housi

      Wie kann man einen Menschen vergöttern wenn man ihn nicht kennt?

    • Karin am 05.12.2017 07:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Anti RF

      Housi fragt nach warum Ihr Haters Lara Gut so hasst (übrigens klar ersichtlich aus Euren Kommentaren). Wie kommen Sie darauf, dass Housi Lara Gut vergöttert (nicht wirklich ersichtlich aus dieser einfachen, klar gestellten Frage). Es ist doch eifach erklärt: Ihr wisst es doch selber nicht warum Ihr sie eigentlich hasst. Es ist Neid, Missgunst und die Unzufriedenheit über Euer eigenes Leben, die Euch antreibt solche Kommentare zu schreiben.

    einklappen einklappen
  • Fritu am 04.12.2017 00:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Oje

    Und die Schweizer sind wieder zu überzeugt von sich selbst...Hochmut kommt vor dem Fall. Aber lernen werdet Ihr es nie.

  • Aline Brunner am 03.12.2017 23:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Oh nein

    Ach nein bitte nicht.Es war soooo schön nichts von dieser Person zuhören!Und jetzt.. :(( :((( Ich kann L.Gut nicht ausstehen!!

    • Werner Wenger am 03.12.2017 23:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Aline Brunner

      Dann also TV abschalten und Sortseiten umblättern und keine Kommentare verfassen. Lara Gut übt nur ihren Beruf aus, fertig!

    • swissi dummy am 03.12.2017 23:31 Report Diesen Beitrag melden

      nehmen sie es locker

      ich kann sie auch nicht ausstehen. ich kenne sie auch nicht. genau darum

    • Pitri am 04.12.2017 00:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Aline Brunner

      ach ja? und was ist der Grund für deine Abneigung gegen sie? Ich mag zum Bespiel die Vonn auch nicht, aber ich weiss auch warum. Michi Bont hat es heute auf den Punkt gebracht, sie hat ein Problem, dass plözlich mit Shiffrin eine Konkurrenz da ist. Und sie momentan, den Kopf bei ihren Lovers hat, statt auf den Skisoport. Darum auch dieses Weekend die beiden Ausfälle.

    • PeteW am 04.12.2017 04:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Aline Brunner

      Geht mir auch so. Kann die echt nicht leiden.

    • PeteW am 04.12.2017 04:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Werner Wenger

      Es wäre tatsächlich besser für sie sich nur aufs skifahren zu konzentrieren.

    • Fred am 04.12.2017 06:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Gut (hier könnte auch Federer stehen) Hater

      Warum? Könnt ihr mir das mal erklären? Wie kann man gegen jemand den man persönlich nicht kennt und der in deinem privaten Leben (Familie, Arbeit, Freundeskreis,...) absolut keinen realen Einfluss hat, einen solchen Hass entwickeln? Interessiert mich echt.

    • Pitsch am 04.12.2017 12:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Aline Brunner

      Genau, sie ist sehr arrogant. Ich mag sie einfach nicht!

    • Frieda am 04.12.2017 13:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Pitri

      Hat sie wirklich Lovers, die Vonn? Ich habe gedacht,sie findet dann einen wenn sie im Männerzirkus skifährt. Dort wollte oder will sie noch, doch Rennen fahren! Jedenfalls fährt Vonn doch schon längere Zeit mit Männerski Rennen. Na ja werden wir sehen. Hat sie eigentlich Angst vor ihrer amerikanischen Teamkollegin Schiffrin?

    einklappen einklappen
  • Blödsinn am 03.12.2017 22:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zjudihui

    Ich hab doch hier gesagt Tina macht sie fertig. Geil gewesen. Aber was den Sieg von Tina doppelt so schön gemacht hat war das Gesicht von Gut als sie unten als Verliererin ankam...

    • Pitri am 03.12.2017 22:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Blödsinn

      Blödsinn, ist nicht nur dein Nickname, sondern auch dein Nickname. Als zweite im Super-G zurück zu kommen, ist eine tolle Leistung.

    • Bella am 03.12.2017 23:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Blödsinn

      Richtig,super geschrieben und auf den Punkt gebracht. Danke

    • Walther am 03.12.2017 23:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Blödsinn

      Verliererin mit dem 2.Platz? So ein Blödsinn was Sie da lostreten!Was haben Sie & CO eigentlich gegen Lara Gut? Hat sie Ihnen etwas weggenommen? Ich wünsche nicht nur Lara Gut, sondern allen anderen Skifahrern, dass sie alle verletzungsfrei durch die Skisaison kommen. Mich schauderts manchmal beim Zuschauen und zappe für eine Weile weg.

    • Blödsinn am 04.12.2017 10:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Walther

      Ich wünsche ihr ebenfalls eine gute Reise, aber einfach immer auf einem hinteren Platz. Lara Gut ist absolut arrogant und die Damenim Skizirkus bestätigen mir das auch immer wieder. Sie ist völlig verbissen und für sie ist der zweite Rang der erste Verlierer. Alles anderen Fahrerinnen gönne ich den Sieg, weil sie vodenstäbdig geblieben sind...

    • Karin am 04.12.2017 11:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Blödsinn

      Frage: Haben Sie persönlichen Kontakt zu allen anderen Fahrerinnen oder wie bestätigen die das Ihnen?

    • Gustav Gans am 04.12.2017 18:46 Report Diesen Beitrag melden

      @ Karin

      Werte Karin ich bin kein Ski- Experte, die sportlichen Leistungen von Frau Gut sind super. Aber es muss ja irgendetwas dran sein das Sie als eingebildet eingestuft wird!!

    • Karin am 04.12.2017 19:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Gustav Gans

      Werter Gustav Gans Da liegt doch genau der Hase begraben. Meiner Meinung nach kann Lara Gut so arrogant und eingebildet sein wie sie will. Ich persönlich schalte die Skirennen ein, um ein gutes kämpferisches Rennen zu sehen, möglichst ohne Stürze und Verletzungen. Wenns dann mal nicht so gut läuft, muss ich nicht auf jedem eizelnen Sportler rumtrampeln, wie das hier immer und immer wieder mit Lara Gut gemacht wird. Finden Sie es eigentlich nicht fragwürdig wie viele Haters es hier gibt, die Lara Gut nicht mal persönlich kennen, sondern einfach nur ablästern?? Dies stimmt mich eher nachdenklich als die Frage: Ist Lara gut nun arrogant oder nicht.

    • Blödsinn am 05.12.2017 08:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Karin

      Ja Sie haben Ihre Meinung und ich hab ne andere. Schön konnten wir das klären. Ja, ich bin im Skizirkus tätig und kenne sie natürlich ebenfalls (flüchtig).

    • Karin am 05.12.2017 09:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Blödsinn

      Okay, Sie kennen Sie also flüchtig. Doch noch eine Frage: Finden Sie nicht auch, dass Sie mit Ihren schlechten Wünschen für Lara Gut genau so niveaulos , wenn nicht sogar noch schlimmer sind, als Lara Gut mit Ihrer (angeblichen) Arroganz???

    • Blödsinn am 05.12.2017 14:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Karin

      Ich denke ich kann noch immer meine Favoriten haben und ich kann doch selber bestimmen wer mir sympathisch ist und wer nicht. Ihnen bin ich wohl auch nicht sympathisch - das ist Ihre freie Entscheidung.

    einklappen einklappen