Carlo Janka

26. Oktober 2017 07:20; Akt: 26.10.2017 08:36 Print

«Nicht klar ersichtlich, dass Band ganz durch ist»

Trotz Kreuzbandriss-Diagnose will Carlo Janka noch diesen Winter zurück auf die Ski.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zwei Tage nach seinem Kreuzbandriss zeigt sich Carlo Janka zuversichtlich. «Ich habe die Hoffnung auf diesen Olympia-Winter noch nicht ganz begraben», sagt der verletzte Bündner zum «Blick». Er hoffte dass er sich keiner Operation unterziehen müsse. «Auf den Bildern ist nicht ganz klar ersichtlich, dass das Band wirklich ganz durch ist.»

Im Falle einer Operation müsste Janka mindestens sechs Monate pausieren. Eine solche Verletzungspause würde der 31-Jährige auch als Chance werten. Er könnte eine leichte Rippen-Blessur und eine Magen-Darm-Grippe, die er sich im Frühling eingefangen hatte, «sauber auskurieren».

Ob Janka nun unter das Messer muss oder nicht, wird er nach eigenen Angaben nach rund einer Woche Therapie sehen. Dann werde sich zeigen, ob die konservative Behandlung anschlägt.

Carlo Janka hat sich den Kreuzbandriss im Training auf der Diavolezza zugezogen. Auf Instagram veröffentlichte er ein Video des Unfalls.

Leider eine bauchlandung mit folgen ? probiere so schnell wie möglich zurückzukommen ?? #nevergiveupEin Beitrag geteilt von Carlo Janka (@carlojanka) am

(woz)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Amina123 am 26.10.2017 08:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nichts überstürzen

    wir werden sehen.. gute besserung ice-man :-)

  • Ski Fan am 26.10.2017 08:49 Report Diesen Beitrag melden

    Ein Urgestein des Schweizer Skisports

    Ich wünsche Carlo Janka baldige Genesung und ein guter Wiedereinstieg - HOPP CARLO!!!

    einklappen einklappen
  • Roma Popolo am 26.10.2017 19:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Für Carlo

    Gute und rasche Besserung, Carlo! Geh deinen Weg und lass dich nicht beirren. Viel Glück!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Roma Popolo am 26.10.2017 19:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Für Carlo

    Gute und rasche Besserung, Carlo! Geh deinen Weg und lass dich nicht beirren. Viel Glück!

  • Peter Imfeld am 26.10.2017 15:04 Report Diesen Beitrag melden

    Olympia vergessen

    Der soll einfach Olympia vergessen und einem Jungen den Platz überlassen, bringt nichts ewigs mit den gleichen "Alten" anzutreten auch ein Janka darf man zu Hause lassen...

    • Bruce21 am 26.10.2017 18:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Peter Imfeld

      sehe ich genau so.

    einklappen einklappen
  • Ski Fan am 26.10.2017 08:49 Report Diesen Beitrag melden

    Ein Urgestein des Schweizer Skisports

    Ich wünsche Carlo Janka baldige Genesung und ein guter Wiedereinstieg - HOPP CARLO!!!

    • BB am 26.10.2017 13:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Ski Fan

      Alles Gute Carlo .. wird bald wieder Gesund und erfreue uns wieder mit guten Resultaten !!!! Kopf Hoch !!! ... da chunt wieder ...

    einklappen einklappen
  • Hugo Nebiker am 26.10.2017 08:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Doping?

    Ist etwa nicht so schlimm? Doch Angst vor Dopingkontrolle beim ersten Rennen?

    • Miesepeter am 26.10.2017 09:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Hugo Nebiker

      erstens waren die Dopingkontrolleure gestern bei Ihm auf Besuch. Zweitens bei einer Verletzung so etwas behaupten ist einfach nur armselig. Drittens hatte er nur vor in Sölden zu starten wenn er in die ersten 30 rutscht

    • Tina Stettler am 26.10.2017 11:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Miesepeter

      Vielleicht war nach der Dopingkontrolle die Diagnose plötzlich anders!

    einklappen einklappen
  • Amina123 am 26.10.2017 08:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nichts überstürzen

    wir werden sehen.. gute besserung ice-man :-)