Lara Gut

06. Februar 2017 08:45; Akt: 06.02.2017 11:42 Print

«Ich hätte auch im Spitalbett landen können»

von Sebastian Rieder, St. Moritz - Lara Gut lässt nach dem Crash von Cortina trotz Schmerzen und blauen Flecken vor dem WM-Start keine Zweifel an ihrer Form.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei Lara Gut läufts wieder rund. Die Schmerzen sind zwar noch da, aber gut eine Woche nach ihrem Crash in Cortina kann sie wieder lachen. «Natürlich könnte es besser sein, aber es könnte auch schlimmer sein», sagt Gut, und fügt ohne zu klagen an: «Ich kann immer noch nicht lange stehen; sitzen ist auch nicht gerade das Beste und auch die Kälte behagt mir nicht. Aber zwei Minuten Ski fahren, das geht.»

Umfrage
Holt sich Lara Gut den Sieg im WM-Super-G?
55 %
34 %
11 %
Insgesamt 3772 Teilnehmer

Nach dem frontalen Zusammenprall mit einer doppelten Torstange im letzten Super-G vor der WM hat sie ihren Fahrfehler noch einmal analysiert und das Trauma nach dem Sturz nach eigenen Aussagen auch mental verarbeitet. «Es geht mir gut, denn nach dem Crash hätte ich auch in einem Spitalbett landen können.»

Reha statt Piste

Geblieben sind aber die Spuren am ganzen Körper – vor allem am Bein. «Das ist noch ganz schön blau, aber blauen Flecken sind für mich nichts Spezielles», sagt Gut. Aufgrund der starken Prellungen musste sie allerdings ihr geplantes Programm komplett umstellen, verzichtete auf Trainings im Schnee und investierte die ganze vergangene Woche mit der Rehabilitation ihrer Muskeln.

An der Ski-WM gibt es vom 6. bis am 19. Februar in insgesamt neun Disziplinen Medaillen zu gewinnen. Alle Strecken enden am gleichen Ort. (Video: SDA)

Trotz der ungünstigen Ausgangslage behauptet Gut zwei Tage vor dem WM-Start in St. Moritz: «Ich bin zu hundert Prozent fit.» Und das, obwohl sie erst gestern im Kraftraum ihre Fitness testen konnte. «Schulter, Hand und Bein sind okay», sagt die 25-jährige Tessinerin und zeigt dabei auch im Umgang mit der grossen Erwartungshaltung vor der Heim-WM ihr positives Gemüt. «Ich spüre keinen Druck, denn ich habe nichts zu verlieren. Ich gebe einfach mein Bestes.»

Der Crash von Lara Gut in Cortina:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Stauffi am 06.02.2017 09:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hopp Lara

    hopp Lara - zeigs den Nörglern...

  • Waterpolo1s am 06.02.2017 10:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Liebe Lara :-))

    Liebe Lara ... Lass' es krachen! Go for the Best :-))

  • antonzum am 06.02.2017 09:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Meinem Lara-Schätzen drücke ich

    alle Daumen für die nächsten Rennen! Leider bin ich vor zwei Wochen selbst im Spital gelandet, Bein kaputt, OP; aber jetzt geht es wieder aufwärts (bildlich gesprochen).

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • P.Cerf am 06.02.2017 20:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hals & Beinbruch

    Weiß nicht so recht, ob Lara aufs Podest fahren kann? Ohne Verletzungen sicher, aber jetzt? Die anderen Skiasse aus der CH? Nicht unbedingt Favoriten, eher in Lauerstellung. Einzig Feuz sehe ich auf dem Podest. Die Hoffnung stirbt immer zuletzt. Trotzdem wünsche ich dem CH-Team Hals&Beinbruch!

    • John Valderrama am 06.02.2017 23:35 Report Diesen Beitrag melden

      Warum??

      Ich verstehe diesen Wunsch nicht. Ich wünsche ihr NICHT Hals und Beinbruch!!!! (Ich weiss das das ein geflügeltes Wort ist, dennoch finde ich es total daneben.)

    • Ohh Ohh am 07.02.2017 00:34 Report Diesen Beitrag melden

      @John Valderrama

      Ich wünsche es denen aber schon. Finde es treffend! :D Schliesslich heisst Sport nicht umsonst Mord und es heisst nicht umsonst dass mit allem gerechnet werden muss. Formel 1 Fahrer rechnen auch jedesmal damit nicht mehr auszusteigen oder eben als Leichen...

    einklappen einklappen
  • Basti am 06.02.2017 19:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gute besserung

    Ich hab auch keine zweifel an ihrer form;)

    • Widder am 07.02.2017 08:57 Report Diesen Beitrag melden

      Basti

      Zumindest das TÄUBELE wird Sie kaum verlernt haben!

    einklappen einklappen
  • Larafari! am 06.02.2017 18:39 Report Diesen Beitrag melden

    Bobo als Ausrede

    Schon praktisch, wenn man so ein Bobo vorschieben kann, damit man zu Fans und Medien unhöflich sein darf

  • Genie Ser am 06.02.2017 16:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Best Ski Girl ever

    Liebe Lara , an dieser Stelle noch einmal herzlich Dank für das tolle Dinner letzter Woche :-) ich hab es genossen bis zum Schluss und Danke das du die Nachspeise auch geschluckt hast :-) so toll wars .

  • Yann. am 06.02.2017 11:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gut ist gut

    Aber nicht sehr gut !