Super-G

07. Februar 2017 11:14; Akt: 07.02.2017 13:45 Print

Kein Gold – Lara Gut fährt auf Rang drei

Lara Gut verpasst im WM-Super-G die Goldmedaille um 0,36 Sekunden. Nicole Schmidhofer gewinnt den Super-G vor Tina Weirather.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wer sich an Titelkämpfen eine Medaille erobert, hat grundsätzlich das primäre Ziel schon einmal erreicht. Im Falle von Lara Gut war Platz 3 hinter der überraschenden Österreicherin Nicole Schmidhofer und der Liechtensteinerin Tina Weirather aber dennoch fast eine leise Enttäuschung. Denn nach ihren Leistungen im bisherigen Winter war die Tessinerin die erste Anwärterin auf den Sieg. Die ersten drei Super-G der Saison hatte sie gewonnen, zuletzt in Cortina war sie auf dem Weg zu einem weiteren Erfolg durch Sturz ausgeschieden.

Prellungen an Oberarm und Oberschenkel hatte sie sich beim Ausfall in den Dolomiten zugezogen. Dieses Handicap wog wohl zu schwer. Erst am Montag hatte sich Lara Gut erstmals wieder auf den Schnee begeben können. Aber noch ist die WM ja nicht vorbei. In der Abfahrt vom Sonntag folgt für Lara Gut die nächste Chance. Insgesamt errang die 25-Jährige ihre bereits sechste Medaille an einem Grossanlass, die die fünfte an einer WM. Im Super-G war es ihre zweite Auszeichnung, nachdem sie 2013 in Schladming Silber geholt hatte.

Keine weiteren Top-10-Plätze

Die Teamkolleginnen von Lara Gut schafften es nicht in die Top 10. Corinne Suter, Joana Hählen und Jasmine Flury belegten letztlich die Ränge 12, 13 und 17.

Die Überraschung des Tages gelang indes Nicole Schmidhofer. Im Weltcup war die Österreicherin erst zweimal auf dem Podium vertreten: im Januar 2013 als Zweite im Super-G von Cortina und ein Jahr später als Dritte gleichenorts in der Abfahrt. In diesem Winter stand Nicole Schmidhofer mit einem 4. Platz als bestem Ergebnis zu Buch (Super-G in Garmisch). Schon 2003 bei der letzten W;M in St. Moritz hatte mit Michaela Dorfmeister eine Österreicherin triumphieren können.

Zum Liveticker im Popup


(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Al Bee am 07.02.2017 13:04 Report Diesen Beitrag melden

    Haters gonna hate!

    Schade für Lara. Hätte ihr die goldene Farbe von Herzen gegönnt. Gratulation zum 3. Platz! Es gab Zeiten, da haben wir uns für einen Top 10 Platz gefeiert Nun haben wir endlich eine Spitzenathletin welche uns Jahr für Jahr Medaillen und Siege beschert! Und was macht unsere Neidgesellschaft? Richtig.. Haten! Und ihr wollt Schweizer sein?! Peinliche Leute sorry! Allez Lara die Goldene kannst du dir noch immer holen! Go for it!

    einklappen einklappen
  • Jack Lee am 07.02.2017 12:55 Report Diesen Beitrag melden

    Hopp Lara

    Wenn sie gewinnt, stehen alle hinter Lara Gut. Wenn nicht kommen die Trolle! Eine tolle Fahrerin mit Ecken und Kanten und ein Segen für die Schweiz. Gute Fahrt Lara und viel Erfolg bei den nächsten Rennen!

    einklappen einklappen
  • Sali Mari am 07.02.2017 13:26 Report Diesen Beitrag melden

    Grande Lara

    Statt sich über kein Gold zu ärgern, soll man sich doch einfach über Broze freuen!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Sheryl am 08.02.2017 06:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Handicap

    Ich bewundere Tina, die mit einer gebrochenen Hand die Silbermedaille gewonnen hat! Respekt für diese Leistung Tina!

  • Es gewinnen alle gerne am 07.02.2017 20:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tony

    Schade, aber es freut mich auch für andere, es gewinnen ja alle gerne.

  • Mister Alpaka am 07.02.2017 18:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    lara

    Kann mir jemand sagen was so schlecht an einer Bronzemedailie ist?

    • Marco Müller am 07.02.2017 21:01 Report Diesen Beitrag melden

      Entäuschung

      Wenn sie alle super g gewonnen hat dann ist ein dritter platzt eine entäuschung

    einklappen einklappen
  • Max Li am 07.02.2017 18:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super für das Team

    Hallo Terios, da bin ich wieder, wie gesagt keine Medaille für Vonn zum Ersten. Gratulation an Lara, das war Klasse und nimmt dem ganzen Team schon einwenig Druck weil die erste Medaille gewonnen ist, super.

    • Geronimo am 07.02.2017 19:07 Report Diesen Beitrag melden

      Ja die Vonn...

      wird auch keine Medaille holen dieses Jahr. Es gibt gesunden Ehrgeiz der Erfolge ermöglicht und krankhaften Ehrgeiz, der Erfolge verhindert. Linday Vonn hat leider einen krankhaften Ehrgeiz entwickel, der ihr im Wege steht!

    • Mit Gut, ohne Vonn am 09.02.2017 00:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Geronimo

      Schliesslich will die Vonn genau gleich sein wie Federer! Daran arbeitet sie und zeigt sich mit Federer und "Männer"racket auf dem Tennisplatz! Den 1.Schritt hat sie schon gemacht und arbeitet weiter daran. Vielleicht tauscht diese Vonn ihre Männerski gegen das Racket aus, um immer in der Nähe von Federer zu sein. Will ja gleich sein! Und für Lara Gut und alle ihre Kolleginnen wäre es GUT, wenn die mit Männerskier Fahrende, nicht mehr nach mehreren Stürzen mit Verletzungen dauernd ihr Comeback gibt. Übrigens Vonn würde besser zum Tennis passen, wegen dem Outfit. Ein Augenschmaus für die ZuschaueR!

    einklappen einklappen
  • Céline Nadig am 07.02.2017 17:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    :-)

    O Jö sie strahlt wieder, was für ein Glück! Mein Tag ist GERETTET!!!