Forfait

19. Oktober 2012 16:21; Akt: 19.10.2012 16:46 Print

Albrecht verzichtet auf Sölden

Daniel Albrecht ist beim Auftakt in den Weltcup-Winter am übernächsten Wochenende in Sölden nicht am Start. Der 29-jährige Walliser verzichtet wegen zu schlechter Trainingsleistungen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Daniel Albrecht lässt den Auftakt in den Weltcup-Winter am übernächsten Wochenenden in Sölden sausen. Der 29-jährige Oberwalliser verzichtet auf eine Teilnahme am Riesenslalom, obwohl ihm Swiss-Ski eine Startberechtigung zusicherte. Albrecht kam zum Schluss, dass er aufgrund seiner Trainingsleistungen und der hohen Startnummer wenig Aussichten auf ein ansprechendes Resultat hat.

Herren-Cheftrainer Osi Inglin wird am nächsten Mittwoch das achtköpfige Kader für Sölden bekanntgeben. Anfang Woche stehen noch Trainingsfahrten auf dem Programm.

Frauen-Quartett bekannt

Wer von den Schweizer Damen in Sölden startet, gab Cheftrainer Hans Flatscher am Donnerstag bereits bekannt. Es sind dies Lara Gut, Dominique Gisin, Corinne Suter und Wendy Holdener.

Der Damen-Riesenslalom in Sölden findet am Samstag, 27. Oktober statt, die Herren tragen ihren Riesenslalom am Sonntag, 28. Oktober aus.

(heg)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • claudio am 19.10.2012 17:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zeit abgelaufen.

    Es ist vorbei. Dani muss es endlich merken dass er nicht mehr ran kommt. Gib deinen Platz einem Jungen.

  • Erwin Nussle am 19.10.2012 17:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nie mehr

    So jetzt ist es genug mit Albrecht denn der wird nie mehr vorne dabei sein und es hat ja Junge die eine Chance haben sollten. Wenns nicht geht holt doch nochmals den Accola denn der kann's eventuell noch besser.

Die neusten Leser-Kommentare

  • claudio am 19.10.2012 17:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zeit abgelaufen.

    Es ist vorbei. Dani muss es endlich merken dass er nicht mehr ran kommt. Gib deinen Platz einem Jungen.

  • Erwin Nussle am 19.10.2012 17:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nie mehr

    So jetzt ist es genug mit Albrecht denn der wird nie mehr vorne dabei sein und es hat ja Junge die eine Chance haben sollten. Wenns nicht geht holt doch nochmals den Accola denn der kann's eventuell noch besser.