Kombination Bormio

29. Dezember 2017 14:51; Akt: 29.12.2017 17:27 Print

Caviezel verpasst das Podest haarscharf

Alexis Pinturault gewinnt die Kombination in Bormio. Mauro Caviezel verpasst das Podest knapp. Für WM-Held Luca Aerni ist es ein Nachmittag zum Vergessen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Alexis Pinturault wurde in der Kombination von Bormio seiner Favoritenrolle gerecht. Der französische Techniker gewann vor zwei Abfahrern, dem Italiener Peter Fill und dem Norweger Kjetil Jansrud. Pinturault errang seinen 21. Sieg im Weltcup, den bereits siebenten in einer Kombination. Er musste allerdings lange um seinen Erfolg bangen. Der Italiener Dominik Paris, der Schnellste der Abfahrt, befand sich auf gutem Weg, ehe er durch einen Einfädler ausschied.

«Es wäre mehr möglich gewesen»: Der Bündner Mauro Caviezel verpasste das Podium knapp. (Video: Tamedia/SRF)

Der Bündner Mauro Caviezel, der WM-Dritte von St. Moritz, verpasste als Vierter das Podium nur knapp. In der Abfahrt hatte er als Achter 1,05 Sekunden auf Paris eingebüsst. Am Ende fehlten ihm 23 Hundertstel auf den drittplatzierten Jansrud. Zufrieden war Caviezel dennoch nicht: «Es wäre mehr möglich gewesen.» Doch immerhin entsprach der vierte Rang seinem zweitbesten Weltcup-Ergebnis. Besser klassiert war er nur letzten Winter beim Finale in Aspen, wo er Dritter im Super-G geworden war. In der Kombination bildete Platz 5 seine bisherige Bestmarke.

Ein Versprechen für die Zukunft

Ein starkes Ergebnis gelang auch dem Bündner Gian Luca Barandun. Der 23-jährige Nachwuchsmann realisierte als Neunter sein bestes Ergebnis im Weltcup. Seine persönliche Bestmarke waren zuvor die beiden 20. Plätze, die er zuletzt in den Abfahrten in Val Gardena und Bormio erreicht hatte.

Kombinations-Weltmeister Luca Aerni hatte es in der Abfahrt nicht in die Top-30 geschafft, weshalb er im Slalom nicht von einer guten Nummer profitieren konnte. Beim Sturmlauf in seiner starken Disziplin wurde der Berner durch einen Einfädler gebremst.


(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Maler50 am 29.12.2017 16:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hopp Schwiiz

    Bravo Mauro Caviezel,toller 4.Platz. Auch der junge Gianluca Barandun Topleistungen mit dem 9.Platz. Wenn ich bedenke 7 Schweizer unser den besten 30 y ein Luca Aerni ausgeschieden kann man sich nur auf den Rest der Saison freuen!

  • Beat B. am 29.12.2017 16:31 Report Diesen Beitrag melden

    Knapp daneben...

    ...ist auch vorbei ;-

  • Peter Joss am 29.12.2017 17:17 Report Diesen Beitrag melden

    Junge ran

    Da würde noch mehr drinliegen aber sie lassen ja nicht jeden ran. Zürcher und Bündner schon!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Peter Joss am 29.12.2017 17:17 Report Diesen Beitrag melden

    Junge ran

    Da würde noch mehr drinliegen aber sie lassen ja nicht jeden ran. Zürcher und Bündner schon!

  • Maler50 am 29.12.2017 16:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hopp Schwiiz

    Bravo Mauro Caviezel,toller 4.Platz. Auch der junge Gianluca Barandun Topleistungen mit dem 9.Platz. Wenn ich bedenke 7 Schweizer unser den besten 30 y ein Luca Aerni ausgeschieden kann man sich nur auf den Rest der Saison freuen!

  • Beat B. am 29.12.2017 16:31 Report Diesen Beitrag melden

    Knapp daneben...

    ...ist auch vorbei ;-

  • Zuwenig beachtet am 29.12.2017 11:45 Report Diesen Beitrag melden

    Runterbringen muss man es

    Die Kombination hat heute leider keine Bedeutung mehr. Dies sieht man alleine darum dass man immer wieder Nils Hintermanns Kombi-Sieg hervorkramt bei einem Rennen welches von wechselten Wetter nur so protzte. Er hatte dort schlicht enormes Glück.

    • Luca Friedrich am 29.12.2017 17:19 Report Diesen Beitrag melden

      Mehr Paralell

      Ja die Kombi wird ja 2018 abgeschafft!

    • Vollä am 29.12.2017 17:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Zuwenig beachtet

      Mit nur Glück gewinnt man kein Rennen!

    • René am 29.12.2017 18:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Zuwenig beachtet

      Das bedeutet also, dass das simple Erwähnen von Hintermanns Sieg die Tatsache untermauert, dass die AK keine Bedeutung hat? Ist es im Umkehrschluss so, dass wenn RFs Siege erwähnt werden, der Tennisspoet zur Bedeutungslosigkeit verkommt? Echt jetzt, Sie müssen unbedingt Ihren Kommentar erklären. Das begreift echt niemand.

    einklappen einklappen