Henrik Kristoffersen

31. Januar 2018 12:12; Akt: 31.01.2018 12:16 Print

Ski-Star übergibt sich vor jedem Lauf

Henrik Kristoffersen und Marcel Hirscher duellieren sich um die Slalom-Krone. Der Druck bekommt dem Norweger offensichtlich nicht gut.

Henrik Kristoffersen übergibt sich in Kitzbühel. (Video: Tamedia/SRF)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Zehnmal stand Marcel Hirscher in der aktuellen Weltcup-Saison schon zuoberst auf dem Podest. Henrik Kristoffersen musste meist aus nächster Nähe zusehen, wie sein Rivale neben ihm die Siegestrophäe in die Höhe stemmte, der Norweger wurde achtmal Zweiter. Das Duell mit seinem österreichischen Rivalen setzt dem 23-Jährigen offensichtlich gehörig zu.

Umfrage
Wer gewinnt den Slalom-Weltcup?

Denn bei seinem bisher einzigen Saisonsieg in Kitzbühel drehte es Kristoffersen den Magen um. Die TV-Kameras fingen ihn vor dem zweiten Slalom-Lauf ein, wie er sich übergab (siehe Video oben). Das war kein Einzelfall: Kristoffersen hat kürzlich verraten, dass er dieses Problem regelmässig hat.

«Im Moment ist das normal»

Zu Gast bei «Sport und Talk im Hangar 7» auf Servus TV sagte er am Montag: «Ich übergebe mich vor jedem Lauf, im Moment ist das normal.» Kristoffersen versucht, sein Problem öffentlich herunterzuspielen. «Normal», wie er sagt, ist es aber natürlich nicht. Auf Nachfrage gestand er: «Es geht, aber ist nicht gut.»

Warum es ihm vor jeder Fahrt den Magen umdreht, weiss er selbst nicht. Es kann nur gemutmasst werden, dass sich sein Körper gegen die enorme Anspannung zur Wehr setzt. Kristoffersen ist ehrgeizig, das ist kein Geheimnis. Sein Wetteifern mit Hirscher, den er als «besten Skifahrer der Welt» bezeichnet, fasziniert die Fans, scheint am Nervenkostüm des Norwegers aber Spuren zu hinterlassen.

Kristoffersen wie Messi

Kristoffersen ist mit seinem Leid nicht allein. Vor einigen Jahren sorgte der flaue Magen von Lionel Messi über mehrere Monate hinweg für Aufsehen. Messi übergab sich nach eigenen Angaben zu Hause, im Training und bei Spielen. Letzteres war auch kaum zu verbergen. Immer wieder entleerte er live im Fernsehen seinen Magen auf den Rasen – selbst im WM-Final 2014.

Lange wurde gerätselt, woran das lag. Organische Ursachen wurden keine gefunden. Ärzte gingen davon aus, dass der hohe psychische Druck dahinterstecken könnte. An Messi, für viele der beste Fussballer der Welt, werden hohe Erwartungen gestellt. Zusätzlich setzte ihm das Gerichtsverfahren wegen Steuervergehens zu.

Inzwischen soll er das Problem wieder unter Kontrolle haben. Dabei spielte auch ein Ernährungs-Guru eine entscheidende Rolle.

(heute.at/hua)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Te Rasse am 31.01.2018 12:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das machen übrigens

    Viele Skispringer auch - nur noch regelmässiger.

    einklappen einklappen
  • Moralapostelin am 31.01.2018 13:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Etwas mehr Respekt, bitte!

    Welcher unverschämte Reporter, hatte denn da nichts Besseres zu tun als extra draufzuhalten & auch noch zu zoomen? Und das Hochladen dieses Videos wäre auch nicht nötig gewesen!

    einklappen einklappen
  • crooker am 31.01.2018 12:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    druck

    tja der heutige druck der heutigen leistungsgesellschaft..

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Insider am 31.01.2018 23:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht übertreiben...locker bleiben

    Das macht der Norweger seit Jahren vor jedem Start...und nicht wegen dem Duell mit Marcel

  • mo am 31.01.2018 16:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nr 1.

    Eigentlich schade nimmt er das so Ernst. Für mich ist er der beste Skifahrer der Welt. Hirscher ist unsymphatisch und launisch!

    • Bepo am 31.01.2018 16:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @mo

      Ihr letzter Satz passt aber mindestens genau so gut auf den Henrik...

    • Chrümel am 31.01.2018 22:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Bepo

      Was heisst hier mindstens.Haargenau passt er.

    • Ben am 31.01.2018 22:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @mo

      Hirscher dominiert in zwei Disziplinen, ja hat sogar schon einen Super G gewonnen und für dich ist Kristoffersen der Beste? Objektivität ist wohl ein Fremdwort für dich!:)))

    einklappen einklappen
  • Güllä am 31.01.2018 15:08 Report Diesen Beitrag melden

    Als aktiver Fussballer...

    war das bei mir gleich, jedoch weil mir vom saufen und kiffen vom Ausgang des letzten Abends übel wurde. Bin ich nun auch ein insgeheimer Superstar, weil ich das mache? :D

  • Alex am 31.01.2018 15:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Würg

    Das war vor 1.5 wochen. Schon gelesen.

  • ffis am 31.01.2018 14:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    was für ein Kommentar..

    und der Kommentar vom Kommentator: Uhm, musste das sein?... Wirklich?! Geht es noch empathischer?!