Ski Alpin

28. Januar 2018 14:38; Akt: 28.01.2018 14:55 Print

Hirscher gewinnt auch in Garmisch

Marcel Hirscher gewinnt den Riesenslalom von Garmisch-Partenkirchen und überholt Hermann Maier in der Weltcup-Siegeswertung. Bester Schweizer ist Loic Meillard.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Schon nach dem ersten Lauf hatte Hirscher deutlich geführt, am Ende gewann er mit 1,57 Sekunden Vorsprung auf seinen Teamkollegen Manuel Feller, der zwar 2017 in St. Moritz WM-Zweiter im Slalom geworden, im Weltcup aber erstmals auf dem Podium vertreten war. Dritter wurde Ted Ligety, der es erstmals seit mehr als zwei Jahren wieder in die Top 3 schaffte. Der Amerikaner, der Hirscher in der Vergangenheit bei wichtigen Gelegenheiten oft geschlagen hat, war wegen Verletzungen - zuletzt wegen Rückenproblemen - lange nicht mehr richtig konkurrenzfähig war. Doch seit wieder regelmässiges Training möglich ist, holt er wieder auf.

Doch an Hirscher kommt derzeit keiner heran. Der Österreicher steht auch schon wieder vorzeitig als Gewinner der Kristallkugel für den Riesenslalom-Weltcup fest. Die kleine Kugel geht zum fünften Mal an ihn. Henrik Kristoffersen, in diesem Winter ewiger Zweiter, hatte seine Chancen schon im ersten Lauf eingebüsst. Immerhin verbesserte er sich noch vom 9. in den 4. Schlussrang.

Meillard kann gute Ausgangslage nicht nutzen

Loïc Meillard schaffte es als bester Schweizer auf Platz 10, womit er sich zum vierten Mal in einem Riesenslalom in den Top 10 klassierte. Das war aber dennoch eine leise Enttäuschung, weil nach dem ersten Lauf bedeutend mehr drin gelegen hätte. Bei Halbzeit hatte der Romand nur sieben Hundertstel hinter dem Drittplatzierten gelegen. Der 21-jährige Walliser, der in diesem Winter schon einige Ausfälle zu beklagen hatte, machte aber dennoch wichtige Punkte.

Justin Murisier, in der aktuellen Saison schon Vierter und Fünfter, konnte in Garmisch nicht brillieren. Nur 37 Hundertstel war Murisier im ersten Lauf langsamer gewesen als Teamkollege Meillard, womit eine weitere Spitzenplatzierung durchaus möglich gewesen wäre. Doch der Walliser fiel im zweiten Durchgang um drei Positionen zurück und belegte den 13. Platz.

(sda)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pit Z am 28.01.2018 15:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Eine Augenweide

    Hirscher fährt in einer anderen Liga. Perfekt.

  • Adelbert Frehner am 28.01.2018 15:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ski

    Gratulation Hirscher hast es verdient

    einklappen einklappen
  • Didier Doffey am 28.01.2018 16:23 Report Diesen Beitrag melden

    Genial!!!

    Es ist das geniale im Skisport!Jeder Fährt vor allem gegen sich selbst,was Freundschaft ermöglicht . Klar freue ich mich wenn ein Schweizer gewinnt,aber schaue doch dieser Hirscher an!!! Er ist einfach ein genialer Skifahrer !!!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Technik und Taktik am 28.01.2018 20:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alien

    Hirscher ist ein Ausserirdischer. Der Typ steht schon ganz anders auf seinen Skis. Er weiss schon am Start zum 2. Lauf, wie er fahren muss, um zu siegen.

  • Ernest Mörth am 28.01.2018 17:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Falsche Platzierung

    Falsch Feller ist zweiter.

  • Didier Doffey am 28.01.2018 16:23 Report Diesen Beitrag melden

    Genial!!!

    Es ist das geniale im Skisport!Jeder Fährt vor allem gegen sich selbst,was Freundschaft ermöglicht . Klar freue ich mich wenn ein Schweizer gewinnt,aber schaue doch dieser Hirscher an!!! Er ist einfach ein genialer Skifahrer !!!

  • Sabine W. am 28.01.2018 16:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Irritiert

    Ich finde das ganze nicht sauber und langweilig.

    • Stone am 28.01.2018 17:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Sabine W.

      Ich bin gleicher Meinung.Aber hab geduld auch seine Rennzeit ist beschränkt.Auch er fährt nicht ewig.Das ist die eizige Gerechtkeit.

    • Maler50 am 28.01.2018 17:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Sabine W.

      Was soll daran nicht sauber sein? Verstehe ich jetzt total nicht! Die anderen Skifahrer müssen halt härter arbeiten um Hirscher zu besiegen, nicht mehr oder weniger!

    • fabio o. am 28.01.2018 18:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Sabine W.

      neid ist heilbar, keine sorge

    • O.G. am 28.01.2018 19:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Stone

      Er muss nicht ewig fahren ..die jungen Österr. stehen in den Startlöchern!!

    • O.G. am 28.01.2018 20:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Sabine W.

      Können Sie ihre Aussage auch begründen, ansonsten lassen Sie derartige Bemerkungen!!!

    • Nikko am 28.01.2018 20:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Sabine W.

      Danke, Sabine, das denke ich immer über Roger National.

    einklappen einklappen
  • Pit Z am 28.01.2018 15:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Eine Augenweide

    Hirscher fährt in einer anderen Liga. Perfekt.