Ski Alpin

28. Januar 2018 14:10; Akt: 28.01.2018 14:51 Print

Holdener fährt aufs Podest, Shiffrin out

Starke Schweizerinnen: Wendy Holdener fährt im Slalom in Lenzerheide auf den dritten Rang, Mélanie Meillard verpasst das Podest knapp. Mikaela Shiffrin scheidet kurz vor dem Ziel aus.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mikaela Shiffrin blieb ein paar wenige Tore vor dem Ziel auf dem Weg zu einem weiteren sicheren Sieg hängen. Doch nicht Wendy Holdener, die nach dem ersten Durchgang auf Platz 2 gelegen hatte, konnte von diesem Missgeschick profitieren, sondern die Slowakin Petra Vlhova, die schliesslich eine Zehntelsekunde vor der Schwedin Frida Hansdotter und 0,52 Sekunden vor Holdener siegte. Vlhova hatte schon zum Saison-Auftakt in Levi (vor Shiffrin) gewonnen. Insgesamt war es ihr vierter Weltcupsieg.

Ausfälle von Shiffrin sind extrem selten. Letzten Winter gab es dies nur ein einziges Mal, heuer zuvor noch nie. Deshalb war auch zu verstehen, dass Wendy Holdener etwas frustriert war, eine grosse Chance verpasst zu haben. Auf der Piste hat sich Holdener zuletzt im Dezember 2013 vor Shiffrin klassiert. Das allein zeigt, wie schwer es ist, an der Ausnahmekönnerin vorbei zu kommen.

Das Warten geht weiter

Zum 15. Mal schaffte es Wendy Holdener in einem Slalom aufs Podium, aber auf den ersten Sieg in dieser Disziplin wartet sie nun halt noch immer. Eine solche Serie gab es erst ein einziges Mal. Der Österreicher Hubert Strolz war einst im Riesenslalom 18 Mal aufs Podium gefahren, ohne auch nur ein einziges Mal zu gewinnen.

Die 19-jährige Mélanie Meillard wurde Vierte und freute sich über diese Platzierung mehr als Holdener über Rang 3. Die Walliserin realisierte damit ihr bisher bestes Ergebnis im Slalom. Ihre bisherige Bestmarke war der 5. Platz, den sie im November in Levi erreicht hatte. Zum Podium fehlten ihr knapp zwei Zehntel.

Nicht weniger als sieben Schweizerinnen hatten sich für den zweiten Lauf qualifizieren können, sechs holten sich schliesslich Punkte. Denise Feierabend wurde als drittbeste Schweizerin Zehnte, Michelle Gisin 15., Aline Danioth 19. und Carole Bissig belegte Platz 23. Einzig Elena Stoffel schied im zweiten Lauf aus.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • m.p.s.h. am 28.01.2018 13:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    HERZLICHE GRATULATION AN DIE SWISS-SKI-GIRLS!!

    Das Pech klebt Shiffrin z.zt. an der Sohle, zeigt aber gleichzeitig, dass auch SIE nicht nur aufs Knöpfchen drücken kann und siegt... Mega starke CH-Mannschaftsleistung!! BRAVO Swiss-Ski-Girls! -- In den ersten 15 vier Schweizer Girls. Aber auch das "Duo" Danioth/ Bissig auf dem richtigen Weg, weiter so! Michi Gisin wird enttäuscht sein, aber der 'Knopf' wird sich bald lösen, Kopf hoch Michelle!! -- Vlhova fuhr grandios aufs Podest. Die Olympiade kann kommen...

  • Maler50 am 28.01.2018 13:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Juuhui, Hopp Schwiiz

    Super Wendy Holdener fuhr auf den 3 Platz y Melanie Meillard auf den guten 4Platz! Herzliche Gratulation zu den super Leistungen im heutigen Slalomrennen! Auch das restliche Swisskigirlteam hat heute wieder Freude gemacht!! Olympia kann kommen unseres Swisskiteam ist parat.

    einklappen einklappen
  • Reini am 28.01.2018 13:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super Mädels

    Wir haben tolle Skimädels macht echt Freude ihnen zu zu schauen! einfach tolle Leistung wo sie heute einmal mehr gezeigt haben.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Franz am 29.01.2018 20:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kein Fleiss, kein Preis...

    Gratulation!!! Der Bessere gewinnt immer. Fleiss kommt vor dem Preis

  • Ara am 29.01.2018 12:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Podest

    Dank Shiffrin out, fährt Holdener aufs Podest......

    • Selina Mayr am 29.01.2018 19:20 Report Diesen Beitrag melden

      @Ara

      4 wäre auch top gewesen. Die Athletinnen sind ja keine Roboter:)

    einklappen einklappen
  • Reini am 28.01.2018 15:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tolle Athleten

    Was für ein Sportsonntag!Sieg von King Roger Sieg von Dario super Leistungen von unseren Skimädels einfach toll. Bravo an unsere Athleten. Freude Herrscht!

    • marko 33 am 28.01.2018 20:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Reini

      Schrecklich

    einklappen einklappen
  • Spaniel am 28.01.2018 14:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gratulation

    Gratulation an Frau Holdener und dem ganzen Frauenteam!

  • R.H. am 28.01.2018 14:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Freue mich auf die Olympiade

    Wendy gratuliere dir von ganzem Herzen. Freu dich und sei stolz auf dich. Es kommt gut auch mit dem Druck auf dich, bekommst du noch richtig gut in den Griff!! Echte Fan's freuen sich auch mit dir über den dritten Platz. Und Nörgeler gibt es überall. Gratuliere auch noch allen anderen Ch- Frauen zu ihrem Resultat. Möchte an dieser Stelle auch noch Dario Colognia rechtherzlich zu seinem Sie gratulieren von heute! Leider wird dies bis jetzt noch irgends publiziert :(((

    • Juliana Schmid am 28.01.2018 16:33 Report Diesen Beitrag melden

      @R.H.

      Wahre Worte! #teamwendy

    • marko 33 am 28.01.2018 20:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @R.H.

      Schrecklich

    • marko 33 am 28.01.2018 20:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Juliana Schmid

      Schrecklich

    • R.H. am 29.01.2018 10:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @marko 33

      Wenn es so schrecklich, dann müssen Sie es ja nicht lesen!!! Alles freiwillig!! Schade gibt es soviele unzufriedene Menschen. Wünsche Ihnen einen guten Tag

    einklappen einklappen