Nach Rückschlägen

17. Dezember 2012 20:47; Akt: 17.12.2012 20:56 Print

Lindsey Vonn pausiert bis Mitte Januar

Ähnlich wie Carlo Janka ergeht es derzeit auch Lindsey Vonn. Nachdem die amerikanische Speed-Queen am Wochenende zweimal einen Nuller zu verzeichen hatte, legt sie nun eine künstlerische Pause ein.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Lindsey Vonn hat sich nach den jüngsten Rückschlägen für eine Weltcup-Pause entschieden. Die 28-jährige Amerikanerin wird wohl erst Mitte Januar zurückkehren.

Vonn, die sowohl bei der Abfahrt in Val d'Isère als auch beim Riesenslalom in Courchevel ausgeschieden war, will sich in ihrer Heimat in Vail/Colorado erholen. "Ich kämpfe darum, die Energie zu finden, die ich sonst habe. Ich muss in den nächsten Tagen intensiv darüber nachdenken, wie mein Plan für die kommenden Wochen aussieht, wie ich wieder stark werde", hatte Vonn bereits am Sonntag auf ihrer Facebook-Seite geschrieben.

Vonn verzichtet auf die Rennen im schwedischen Are am 19./20. Dezember sowie auf die Weltcups im österreichischen Semmering nach Weihnachten. Auch die Rennen in München (1. Januar) und Zagreb (4. Januar) finden ohne die 57-fache Weltcupsiegerin statt. In den technischen Disziplinen laufe es seit ihrer Erkrankung nicht mehr so gut, sagte Vonn. Speed-Rennen werden erst wieder am 12./13. Januar in St. Anton gefahren.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • ski-fän am 17.12.2012 21:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lindsy Voon

    Die pause ist gut für die Konkurenten entl

  • Reto am 18.12.2012 07:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Komischer Vergleich

    Was soll dieser Vergleich mit Carlo Janka? Vonn hat in dieser Saison vier Rennen gewonnen. Selbst in ihren schwächeren Disziplinen verliert sie ohne ersichtlichen Fehler nicht halb so viel Zeit wie Janka.

  • Roger Zürich am 17.12.2012 21:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Höhenfieber

    Und dann wollte sie vor gericht erzwingen, das sie gegen die männer antreten darf.?? Und nun ist sie langsamer als eine b-kader rennfahrerin. So schnell geht das im sport.!! Zuerst höhenfieber, danach zu tode betrübt.!?!?!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Reto am 18.12.2012 07:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Komischer Vergleich

    Was soll dieser Vergleich mit Carlo Janka? Vonn hat in dieser Saison vier Rennen gewonnen. Selbst in ihren schwächeren Disziplinen verliert sie ohne ersichtlichen Fehler nicht halb so viel Zeit wie Janka.

  • Roger Zürich am 17.12.2012 21:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Höhenfieber

    Und dann wollte sie vor gericht erzwingen, das sie gegen die männer antreten darf.?? Und nun ist sie langsamer als eine b-kader rennfahrerin. So schnell geht das im sport.!! Zuerst höhenfieber, danach zu tode betrübt.!?!?!

    • Herzog am 17.12.2012 23:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Warte nur

      Trotzdem immer noch die mit Abstand beste Frau der nächsten paar Saisons. Wenn sie mal wieder in Fahrt kommt ist sie nicht mehr zu stoppen...

    einklappen einklappen
  • ski-fän am 17.12.2012 21:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lindsy Voon

    Die pause ist gut für die Konkurenten entl