Serafin Wiestner

19. März 2017 16:26; Akt: 19.03.2017 16:43 Print

Schweizer Biathlet läuft im pinken Damen-Slip

Serafin Wiestner war am Weltcup-Final in Oslo in Damenunterwäsche unterwegs. Hatte der 26-Jährige eine Wette verloren?

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Da staunten die Beobachter nicht schlecht: Da lief doch ein Biathlet mit ganz speziellem Dress seine Runden im Training für den Weltcup-Final in Oslo. Der Schweizer Serafin Wiestner hatte sich über seinen Renndress einen pinken Damen-Slip angezogen. Weshalb dem so ist, entzieht sich unserer Kenntnis.

Umfrage
Was halten Sie von dieser Geschichte?
46 %
22 %
17 %
15 %
Insgesamt 1273 Teilnehmer

Ein Post auf Instagram könnte einen kleinen Hinweis geben. «Was für ein verrückter Kerl. Der neue Schweizer Renndress. #nureinwitzzwischentrainerundathlet.» Da hat der 26-Jährige wohl eine Wette gegen seinen Trainer verloren und deshalb dieses ungewöhnliche Oufit auswählen müssen.

(hua)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • MirDochEgalCH am 19.03.2017 16:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Egal was die anderen sagen

    Coole socke ähhhm cooler Slip, super Aktion ich geh morgen auch im pinken Slip zur Arbeit. MirDochEgal was die anderen denken und sagen ;)

    einklappen einklappen
  • Clown am 19.03.2017 18:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wetten dass?

    Möglicherweise hat nicht der Athlet, sondern gerade der Trainer eine Wette verloren.

  • Women's March am 19.03.2017 17:04 Report Diesen Beitrag melden

    Women's March

    Das wird bestimmt was mit dem Women's March zu tun haben. Sehr coole Idee! :-)

Die neusten Leser-Kommentare

  • Peter am 19.03.2017 22:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wenn schon null Erfolg, dann

    wenigstend endlich eine Leistung.

  • Ron am 19.03.2017 20:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht gesund

    Habs scho immer gesagt, die schweizer sind nicht ganz bach.

    • MirDochEgalCH am 20.03.2017 02:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Ron

      warum sind den die Schweizer nicht bachä? Weil Sie Hr. Ron keinen Humor vertragen? Weil Sie nicht den Mumm haben das selbe zu tun? Ah sry wir Schweizer sind halt nöd Bachä aber wüssed Sie was MirDochEgal ;)

    einklappen einklappen
  • Guschtaff am 19.03.2017 20:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Psycho - so oder so

    Irgendwie möchte er auffallen. Da er es nie mit sportlichen Superleistung erreichte, probiert er es halt auf diesem Weg.

  • Clown am 19.03.2017 18:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wetten dass?

    Möglicherweise hat nicht der Athlet, sondern gerade der Trainer eine Wette verloren.

  • Biathlet am 19.03.2017 17:55 Report Diesen Beitrag melden

    Leistungen

    Und wo verbleiben die guten Leistungen ? Spass finde ich gut aber nicht wenn man immer im hintersten Drittel im Ziel ankommt.

    • Spassvogel am 19.03.2017 18:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Biathlet

      Wiso darf ein Athlet der nicht unter den ersten ist kein Spass haben? Und wie sieht es mit Sofaathleten aus?

    • Triathlet am 19.03.2017 18:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Biathlet

      und du warst im vorder2n Drittel? Oder kann es sein das du gar keine Ahnung von dem Sport hast und einfach etwas sagen wolltest?

    • jean personne am 19.03.2017 18:35 Report Diesen Beitrag melden

      pitralon

      ...und ich frage mich, was die BiathletenInnen das ganze Jahr eigentlich trainieren?

    einklappen einklappen