Hans Flatscher

15. März 2018 15:04; Akt: 15.03.2018 15:22 Print

Schweizer Frauen-Cheftrainer tritt zurück

Hans Flatscher ist nicht mehr Cheftrainer der Schweizer Skifahrerinnen. Der Österreicher will sich mehr um seine Familie kümmern.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Hans Flatscher, seit 2012 Cheftrainer der Schweizer Frauen, tritt per Ende Saison 2017/18 bei Swiss-Ski zurück. Als Grund für seinen Rücktritt nannte Flatscher die zeitliche Herausforderung, neben der Funktion als Cheftrainer auch jener als Familienvater ausreichend gerecht werden zu können.

«Es ist mir ein Anliegen, meine Kinder in den nächsten, für sie wichtigen Jahren, enger begleiten zu können», so der Ehemann von Sonja Nef. Als Cheftrainer im Weltcup sei dies mit den vielen, teilweise langen Abwesenheiten zeitlich nicht vereinbar.

Mit Flatscher gings aufwärts

Dem 49-jährigen Österreicher, der seit über 20 Jahren im Ski Weltcup tätig ist, fiel der Entscheid nicht leicht. «Die Funktion als Cheftrainer habe ich sehr gerne und mit viel Passion ausgeführt», erklärt Flatscher. «Die Motivation und die Leidenschaft sind zwar nach wie vor gross. Trotzdem habe ich mich schweren Herzens entschieden, das Amt loszulassen und mich verstärkt meiner Familie zu widmen.»

Während seinem Engagement als Cheftrainer hat es Flatscher geschafft, ein kompaktes und sehr erfolgreiches Frauenteam zu entwickeln, sowie zahlreiche junge Athletinnen in den Weltcup zu führen. Seine wertvolle Arbeit hat sich am deutlichsten in den Erfolgen der letzten Jahre mit dem Gesamtweltcupsieg von Lara Gut, der äusserst erfolgreichen Heim-WM in St. Moritz und den medaillenreichen Olympischen Spielen in Pyeongchang gezeigt. In den letzten sechs Jahren hat sich das Schweizer Frauenteam zudem im Nationenranking kontinuierlich vorgearbeitet und ist aktuell nur wenige Punkte vom ersten Platz entfernt.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mawi am 15.03.2018 15:30 Report Diesen Beitrag melden

    Danke

    Herzlichen Dank für die geleistete Arbeit im Swissteam. Sie waren ein sympathischer und bescheidener Trainer. Viel Glück für die Zukunft im Kreis Ihrer Familie.

    einklappen einklappen
  • Pfusi am 15.03.2018 15:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Danke

    Super gemacht. Alles Gute in der Zukunft. Die Familie ist das wichtigste.

  • Susi Sorglos am 15.03.2018 15:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schade aber verständlich

    Recht hat er, denn die Jahre mit den Kindern kommen nie zurück und vergehen so schnell! Finanziell hat das Paar Flatscher/Nef wahrscheinlich sowieso ausgesorgt, also kein Problem!

Die neusten Leser-Kommentare

  • SCBern am 16.03.2018 11:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    flatscher

    Schade das er aufhört,aber das ist seine persöhnliche endtscheidung! Viel glück in einem neuen lebensabschnitt!

  • Headhunter am 16.03.2018 07:21 Report Diesen Beitrag melden

    Ex Sonja Naef Fan!

    Lieber Herr Flatscher. Super Job geleistet, wir schlagen Sie nun als neuen Praesident von SWISS SKI vor; Hier ist seit langem eine Verbesserung angezeigt!!!! Just do it!!!!

  • Pesche Brand, SC Parpan am 16.03.2018 06:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super

    Vielen, vielen Dank für die geleistete Arbeit für das Frauenteam. Mit viel Menschenkenntnis, Sachkenntnis und "Gschpüri" hast es verstanden das Team an die Spitze zu brigen

  • Manu B am 15.03.2018 20:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mega herzlicher Mensch

    Ein sehr bescheidener und liebevoller Mensch der Hansi. Hatte einst mit ihm Abend gegessen mit circa 10 Anderen nach einem Fotoshooting in Davos. Er war zwar der letzte der kam und der erste der ging, aber als er kam erzählte er Geschichte nach Geschichte und das in seinem Dialekt. Hat einiges erlebt dieser Mann. Grossen Respekt für diese Ruhe und Herzlichkeit die Sie ausstrahlen. Danke!

  • Sulejka am 15.03.2018 17:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schade!

    Ich wünsche Hans Flatscher alles Gute er war immer ein guter Trainer, hoffe dass man für ihn einen ebenso guten neuen Trainer finden wird..