Ski-Weltcup Lenzerheide

26. Januar 2018 16:01; Akt: 26.01.2018 16:06 Print

Holdener siegt überlegen in der Kombination

Die Schweizerin gewinnt in der Lenzerheide das dritte Weltcuprennen ihrer Karriere.

Wendy Holdener. Nach einem Traumlauf im Slalom sicherte sie sich den Sieg. (Video: SRF)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Wendy Holdener errang ihren dritten Sieg im Weltcup. Wie schon vor zwei Jahren gewann die 24-jährige Schwyzerin die Kombination in Lenzerheide. Sie Siegte 1,55 Sekunden vor der Italienerin Marta Bassino. Dritte wurde die Slowenin Ana Bucik, die sich dank Bestzeit im Slalom vom 30. auf den 3. Platz verbesserte.

Für einmal stand Wendy Holdener die Amerikanerin Mikaela Shiffrin nicht im Weg. Die Slalom-Seriensiegerin aus den USA wird am Wochenende im Bündnerland sowohl den Riesenslalom als auch den Slalom bestreiten, doch zur Kombination trat sie nicht an. Zwecks Schonung legte Shiffrin eine Pause ein.

Starke Leistung im Super-G

Kombinations-Weltmeisterin Holdener hatte die Basis zu ihrem Erfolg mit einem Super-G gelegt, in welchem sie sich grossartig schlug. Als Vierte beendete sie die Speed-Disziplin zeitgleich mit Lara Gut und verlor nur 71 Hundertstel auf die Amerikanerin Lindsey Vonn. «Da war ich extem am Limit», sagte Holdener hinterher. Im Slalom schliesslich nutzte sie die verheissungsvolle Ausgangslage zu einem ungefährdeten Sieg, wenngleich sie ziemlich nervös gewesen sei. «Mir wurde fast schlecht vor Anspannung.»

Holdener sicherte dem Schweizer Frauen-Team den dritten Sieg in diesem Winter, nachdem Jasmine Flury und Lara Gut je einen Super-G für sich entschieden hatten.

Feierabend zu defensiv im Slalom

Die Engelbergerin Denise Feierabend, die im Super-G als Siebente lediglich 99 Hundertstel auf die Bestzeit von Vonn eingebüsst hatte und auf dem Weg zu ihrem ersten Podiumsplatz schien, fuhr im Slalom zu defensiv und wurde letztlich Achte. Damit klassierte sie sich unmittelbar vor Michelle Gisin, der WM-Zweiten, die unter Wert geschlagen wurde. Lara Gut, die kaum Slalom trainiert, wurde Zwölfte, die Obwaldnerin Priska Nufer Vierzehnte.

Das Rennen in Lenzerheide war die einzige Kombination vor den Olympischen Spielen. Ursprünglich hätte die Prüfung in St. Moritz stattfinden sollen, dort aber hatte sie verschoben werden müssen.

Lenzerheide. Weltcup-Kombination der Frauen: 1. Wendy Holdener (sui9 2:01,18. 2. Marta Bassino (ITA) 1,55 zurück. 3. Ana Bucik (SLO) 1,56. 4. Lindsey Vonn (USA) 1,88. 5. Ramona Siebenhofer (AUT) 2,00. 6. Nevena Ignjatovic (SRB) 2,06. 7. Anne-Sophie Barthet (FRA) 2,14. 8. Denise Feierabend (SUI) 2,35. 9. Michelle Gisin (SUI) 2,38. 10. Romane Miradoli (FRA) und Marusa Ferk (SLO), je 3,04. 12. Lara Gut (SUI) 3,09. Ferner: 14. Priska Nufer (SUI) 3,14. 25. Nathalie Gröbli (SUI) 6,07. 26. Rahel Kopp (SUI) 6,30.

Die besten Teilzeiten. Super-G: 1. Vonn 1:11,84. 2. Federica Brignone (ITA) 0,60. 3. Ragnhild Mowinckel (NOR) 0,65. 4. Holdener, Gut und Bassino, alle je 0,71. 7. Feierabend 0,99. Ferner: 12. Nufer 1,70. 13. Gisin 1,86. 18. Siebenhofer 2,25. 30. Bucik 3,20. 31. Gröbli 3,30. 35. Kopp 3,91. - 46 Fahrerinnen gestartet, 39 klassiert. - Ausgeschieden u.a.: Luana Flütsch (SUI).

Slalom: 1. Bucik 47,70. 2. Holdener 0,93. 3. Ignjatovic 1,06. 4. Siebenhofer 1,39. Ferner: 8. Gisin 2,16. 9. Bassino 2,48. 13. Feierabend 3,00. 14. Nufer 3,08. 18. Vonn 3,52. 20. Gut 4,02. 21. Kopp 4,03. 25. Gröbli 4,41. - 39 gestartet, 30 klassiert. - Ausgeschieden u.a.: Brignone und Mowinckel.

Weltcup, Frauen. Gesamtwertung (nach 26 von 39 Rennen): 1. Mikaela Shiffrin (USA) 1477. 2. Wendy Holdener (SUI) 686. 3. Viktoria Rebensburg (GER) 634. 4. Tina Weirather (LIE) 601. 5. Lara Gut (SUI) 581. 6. Sofia Goggia (ITA) 570. Ferner: 8. Michelle Gisin (SUI) 540. 16. Mélanie Meillard (SUI) 352. 24. Denise Feierabend (SUI) 236. 25. Jasmine Flury (SUI) 235.

Kombination (nach 1 von 2 Rennen): 1. Holdener 100. 2. Marta Bassino (ITA) 80. 3. Ana Bucik (SLO) 60. 4. Lindsey Vonn (USA) 50. 5. Ramona Siebenhofer (AUT) 45. 6. Nevena Ignjatovic (SRB) 40. Ferner: 8. Feierabend 32. 9. Gisin 29. 12. Gut 22. 14. Nufer 18. 25. Gröbli 6. 26. Kopp 5.

Nationen (nach 52 von 77 Wertungen): 1. Österreich 7430. 2. Schweiz 5720. 3. Italien 4777. 4. Norwegen 4415. 5. Frankreich 3229. 6. USA 3122. Ferner: 10. Liechtenstein 601.

(sda)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • m.p.s.h. am 26.01.2018 13:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    HERZLICHE GRATULATION WENDY HOLDENER!!!!

    Herzliche Gratulation WENDY!!!! Dir ist ein Slalom-Traumlauf gelungen, und dieser Hang hat wirklich alles abverlangt... -- aber auch Denise Feierabend darf mit sich zufrieden sein; Bravo! Eine Augenweide auch Ski-Girl R.Siebenhofer, lockerer gehts kaum, ausser Wendy. Sympathisch auch das Interview mit Lindsey Vonn auf deutsch. NB. -- Michi Gisin mag ein wenig enttäuscht sein, gibt aber stets dennoch Interviews. Kopf hoch!! Mensch, war dies einmal mehr SPANNEND!!

  • Maler50 am 26.01.2018 14:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hopp Schwiiz

    Super Wendy hat mehr als verdient gewonnen! Da gibt's nichts daran zu rütteln oder zu meckern. Auch der rest der Swisskigirls haben eine gute Leistung ins Ziel gebracht! Bravo

    einklappen einklappen
  • Ybriger Fan am 26.01.2018 14:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geduld und Ausdauer zahlt sich aus.

    So ein Tag dürfe nie vergehen. Endlich wird sie wieder einmal mit einem verdienten Sieg belohnt. Bravo und Grazie Wendy. Ausdauer, Wille und Leistung hat gesiegt.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Waterpolo1s am 27.01.2018 18:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    .... Wendy .. :-))

    ... nicht verzagen Wendy fragen :-))

  • R.H. am 26.01.2018 19:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Immer sympatisch und bodenständig

    Gratuliere Wendy zu ihrem Sieg, mag ich ihr von ganzem Herzen gönnen!! Immer sehr sympatisch und immer natürlich!! Ich finde es sooo schön wen sie ihre Freude zeigt, und so soll es sein!! Aber einige Kommentare sind da schon total am falschen Platz. Nörgeln, nörgeln und nochmals nörgeln!! Einfach nur schade!!!

    • Marco Müller am 26.01.2018 20:29 Report Diesen Beitrag melden

      @R.H.

      Sooo sympathisch dass sie für die italienische manschaft skifahren wollte...

    • R.H. am 26.01.2018 22:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Marco Müller

      Langsam frag ich mich, wer es Ihnen recht machen kann??? Das sie nicht Lara Gut Fan sind kann ich verstehen, aber dass Sie auch noch über Wendy wettern??? Wünsche Ihnen ein gutes Wochenende mit evt noch Siegen für Wendy ;))

    einklappen einklappen
  • Gustav Gans am 26.01.2018 18:45 Report Diesen Beitrag melden

    Hopp Obwalden

    Ich als Stadtluzerner freue mich auf die guten Resultate von Priska Nufer!

  • Reini am 26.01.2018 18:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Akzeptanz

    Danke an allen da draussen die meiner Meinung sind!Ich weiss um wass es geht im Spizenskisport sag nur eins und da bin ich Stolz Wendi ist die vierte Spizenskisportlerin in meiner Familie ich weiss wie die Sportler schuften.Darum hebt Achtung von den Athleten sie geben alles sogar viele verzichte auf Freizeit.

  • Sulejka am 26.01.2018 18:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    herzluche Gratulation

    Ich gratuliere unseren Schweizerinnen vorallen Wendy Holdener zu ihrem Sie aber auch Lara Gut im 12. Rang beim Slalom finde ich super, sie ist eigentlich keine Slalomspezialistin aber hat es gut gemeistert.