Abfahrt Val d'Isère

14. Dezember 2012 07:49; Akt: 14.12.2012 13:29 Print

Lara Gut triumphiert, Kamer wird Dritte

Lara Gut sorgt für den ersten Schweizer Saisonsieg. In der Abfahrt von Val d'Isère gewinnt die Tessinerin vor Leanne Smith und Nadja Kamer. Kronfavoritin Lindsey Vonn scheidet aus.

Bildstrecke im Grossformat » test

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Schweizerinnen trumpfen in der Weltcup-Abfahrt in Val d'Isère gross auf. Lara Gut gewinnt erstmals in dieser Disziplin, Nadja Kamer wird Dritte.

Viermal schon hatte Lara Gut in der laufenden Saison Top-Ergebnisse abgeliefert, auf einen Podiumsrang musste sie aber bislang warten. In den Riesenslaloms in Aspen (USA) und St. Moritz war sie Vierte geworden, in der Super-Kombination im Engadin hatte sie Platz 5 und im Super-G in Lake Louise (Ka) Position 6 belegt. Nun gelang der Tessinerin der Sprung ganz nach vorne. Der dritte Sieg im Weltcup war Tatsache - im Ort, an dem sie an der WM 2009 Zweite in der Abfahrt und in der Super-Kombination geworden war. Zuvor hatte Lara Gut zweimal im Super-G triumphiert, im Dezember 2008 in St. Moritz, im Januar 2011 in Zauchensee.

Starke Schweizerinnen

Nadja Kamer sicherte sich ihren fünften Podestplatz im Weltcup. Letztmals war die Schwyzerin im vergangenen Februar unter die ersten drei gefahren, als Zweite in der Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen. Ihre Vorliebe für die Strecke in Val d'Isère hatte Nadja Kamer schon einmal unterstrichen. Vor zwei Jahren war sie gleichenorts Zweite geworden. Fränzi Aufdenblatten rundete als Sechste das hervorragende Ergebnis der Schweizer Equipe ab. Erinnerungen kamen auf an den Super-G vor drei Jahren in Val d'Isère. Damals hatte Fränzi Aufdenblatten vor Nadia Styger gewonnen und waren Fabienne Suter Vierte sowie Dominique Gisin und Martina Schild gemeinsam Sechste geworden.

Vonn landet in den Netzen

Die Top-Favoritin Lindsey Vonn schied schon nach wenigen Fahrsekunden durch Sturz aus. Die Amerikanerin, welche die ersten vier Speed-Rennen des Winters, je zwei Abfahrten und Super-G, dominiert hatte, musste damit ihren ersten Nuller in einer Weltcup-Abfahrt seit fast sechs Jahren hinnehmen. Letztmals war sie in dieser Disziplin im Januar 2007 in Cortina d'Ampezzo (It) nicht ins Ziel gekommen.

Als Zweitklassierte sorgte Leanne Smith dafür, dass die USA trotz Lindsey Vonns Ausfall auch nach der dritten Abfahrt des Winters auf dem Podium vertreten waren. Bisheriges Bestergebnis von Leanne Smith war der 5. Rang im Super-G beim Finale in Schladming im März gewesen.


Val d'Isère (Fr). Weltcup-Abfahrt der Frauen. Stand nach 35 Fahrerinnen:

1. Lara Gut (Sz) 1:19,75.
2. Leanne Smith (USA) 0,16 zurück.
3. Nadja Kamer (Sz) 0,50.
4. Marie Marchand-Arvier (Fr) 0,52.
5. Anna Fenninger (Ö) 0,67.
6. Fränzi Aufdenblatten (Sz) 0,72.
7. Julia Mancuso (USA) 0,74.
8. Alice McKennis (USA) 0,86.
9. Marion Rolland (Fr) 0,89.
10. Stacey Cook (USA) 0,92.
Ferner:
12. Tina Maze (Sln) 1,02.
13. Maria Höfl-Riesch (De) 1,17.
14. Marianne Kaufmann-Abderhalden (Sz) 1,19.
15. Elisabeth Görgl (Ö) 1,21.
18. Fabienne Suter (Sz) 1,46.
19. Tina Weirather (Lie) 1,53.
20. Dominique Gisin (Sz) 1,57.
25. Mirena Küng (Sz) 2,15. -
Ausgeschieden:
Andrea Dettling (Sz), Lindsey Vonn (USA), Daniela Merighetti (It).

(si)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • SwissSail am 14.12.2012 18:39 Report Diesen Beitrag melden

    Frauen Speed wird attraktiv wie Beach-V.

    es freut mich ungemein, dass bei den Schweizerinnen wieder mal zwei Top Fahrerinnen "vorhanden" sind. Vor allem Lara Gut hatte ja ein lange Durststrecke und musste viel Durchhaltewillen zeigen. @Carmen Diaz Ihnen zum Trost nach dem Diaz-bashing: auch Masochisten sind Menschen ;-)

  • carmen diaz am 14.12.2012 13:11 Report Diesen Beitrag melden

    wie ich schon vor wochen sagte...

    ...nur wenn lindsey vonn ausscheidet hat gut jemals eine chance auf den sieg. das ist der tom lüthi effekt, der gewinnt auch nur wenn alle anderen auf die nase fliegen...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • SwissSail am 14.12.2012 18:39 Report Diesen Beitrag melden

    Frauen Speed wird attraktiv wie Beach-V.

    es freut mich ungemein, dass bei den Schweizerinnen wieder mal zwei Top Fahrerinnen "vorhanden" sind. Vor allem Lara Gut hatte ja ein lange Durststrecke und musste viel Durchhaltewillen zeigen. @Carmen Diaz Ihnen zum Trost nach dem Diaz-bashing: auch Masochisten sind Menschen ;-)

  • carmen diaz am 14.12.2012 13:11 Report Diesen Beitrag melden

    wie ich schon vor wochen sagte...

    ...nur wenn lindsey vonn ausscheidet hat gut jemals eine chance auf den sieg. das ist der tom lüthi effekt, der gewinnt auch nur wenn alle anderen auf die nase fliegen...

    • Desharnais am 14.12.2012 13:26 Report Diesen Beitrag melden

      Naja ..

      Naja .. Dieses ewige Lara Bashing geht mir extrem auf den Kecks. Leider wird den Leuten nichts gegönnt und man lässt sich vom Neid zerfressen ....

    • Pascal.K am 14.12.2012 13:45 Report Diesen Beitrag melden

      Unglaublich

      das ist jetzt nicht ihr ernst... haben sie das rennen gesehen? Auch wenn nicht. Immer was negatives sehen... so sind einfach die schweizer. kann man sich nicht mal freuen? Purer neid.... das ist alles. Wie kann man nur so eine negative einstellung haben. es ist wirklich traurig. Diese saison werden die schweizer Frauen noch des öfteren zeigen was sie können. Sie werden beweisen wie hart sie trainiert haben und was für leistungen sie bringen. Allen voran die unglaubliche Lara. Hopp Lara weiter so.

    • f. zgraggen am 14.12.2012 13:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      gut is gut

      naja normalerweise momentan ja...nur heute hätte es lindsey auch so nicht gereicht...haben Sie die Fahrt gesehen??

    • KeineNeidgenossin am 14.12.2012 14:27 Report Diesen Beitrag melden

      Neidisch?

      Übrigens auch auf einen zweiten Platz kann man stolz sein. Schadenfreude sollte nicht die einzige Freude sein, die man kennt.

    • Alex Ramseyer am 14.12.2012 15:32 Report Diesen Beitrag melden

      Carmen's Sofa Analyse....

      Hast wohl nie selbst Wettkampf betrieben! Schon vergessen wie sich Tom seinen WM Titel holte? Das war Kampf pur. Zweifellos hatte Marquez 2012 nach seinem Extremmanöver in Katar welches zu unrecht straffrei blieb das psychologische Moment auf seiner Seite. Jede Saison werden die Würfel neu gemischt und Tom ist jederzeit gut für einen weiteren Titel - genauso wie Lara Gut Lindsey schlagen kann. Ach ja, hatte ich beinahe vergessen, Federer hat ja noch nie verloren...

    einklappen einklappen
infografik