Bob

18. Februar 2015 19:11; Akt: 18.02.2015 19:13 Print

Bremser fliegt aus Bob und verletzt sich schwer

Beim Training zum Olympia Bob Run in St. Moritz ist am Mittwoch der Bremser eines Zweierbobs aus dem Fahrzeug geschleudert und schwer verletzt worden.

Fehler gesehen?

Die Pilotin erlitt leichte Verletzungen. Das Training wurde nach dem Unfall abgebrochen.

Das Zweierbobteam war ausgangs der letzten Kurve gestürzt. Laut Angaben der Bündner Polizei wurde der Bremser aus dem Schlitten geschleudert und blieb auf der Bahn liegen. Die Pilotin fuhr im gekippten Bob weiter ins Ziel.

Den Bremser flog die Rega ins Kantonsspital Graubünden nach Chur. Die Pilotin wurde mit der Rettung Oberengadin ins Spital nach Samedan überführt.

(sda)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen